Reporter Timmendorf

Bad Schwartau und Stockelsdorf trauern um Gert Kayser

Bilder
Bad Schwartaus großer Natur- und Umweltschützer Gert Kayser ist im Alter von 80 Jahren verstorben. (Foto: Umweltbeirat/Archiv)

Bad Schwartaus großer Natur- und Umweltschützer Gert Kayser ist im Alter von 80 Jahren verstorben. (Foto: Umweltbeirat/Archiv)

Bad Schwartau. In Abwesenheit ist Gert Kayser beim Neujahrsempfang mit dem Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau ausgezeichnet worden. Es sollte die letzte Auszeichung sein, die er zu Lebzeiten verliehen bekam. Am Montag vergangener Woche ist Bad Schwartaus großer Natur- und Umweltschützer im Alter von 80 Jahren verstorben.

Seine Verdienste sind nahezu unerschöpflich. So ist der ehemalige Beamte der Bundespolizei einer der Gründungsväter des Umweltbeirates der Stadt Bad Schwertaus. Über 14 Jahre war er Beiratsvorsitzender. Unzählige Kindergruppen und Schulklassen hat er über die Jahre ehrenamtlich durch die Natur geführt und Flora und Fauna nahegebracht. Ebenso ließ Gert Kayser Naturhefte in Schulen und Kindergärten verteilen.
Blumenwiesen sind unter seiner Anleitung entstanden – Nahrung für Bienen und Insekten. Nistkästen und Brutstätten für Vögel und für Fledermäuse sind auf seine Anregung im Stadtgebiet aufgehängt worden.
Bis vor kurzem bot er regelmäßige Natursprechstunden in Bad Schwartau und Stockelsdorf an und untertstützte die Stadtjugendpflege bei der Durchführung von Ferienpassaktionen.
Für sein großes ehrenamtliches Engagement nahm Gert Kayser 2009 das Bundesverdienstkreuz entgegen.

Gert Kayser wurde 1938 als Sohn eines Försters im Hunsrück geboren. Mit seinem Tod verlieren die Stadt Bad Schwartau und die Gemeinde Stockelsdorf auch ihren langjährigen Stadtjäger.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Trauer um Schriftsteller und Liedermacher Wolfram Eicke. Der 63-jährige ist beim Baden vor seinem Wohnort Haffkrug ertrunken. (Foto: Maik Seifert/erlesen.TV)

Nachruf: Trauer um Schriftsteller und Liedermacher Wolfram Eicke

17.06.2019
Scharbeutz/Haffkrug. Große Trauer um Schriftsteller und Liedermacher Wolfram Eicke. Er ist in der Nacht zu Mittwoch, dem 5. Juni, bei einem Bad in der Ostsee vor Haffkrug, seinem Wohnort, ertrunken. Er hinterlässt seine Frau, eine Musiklehrerin, seine beiden Söhne,...
Dieser Gartenschuppen ist nach einem Blitzschlag in Klingberg am Pönitzer See abgebrannt. (Foto: Feuerwehr Pönitz)

Schuppen nach Blitzschlag in Klingberg am Pönitzer See abgebrannt

13.06.2019
Klingberg/Pönitz am See. Ein Gewitter, welches in der Nacht auf Mittwoch, 12. Juni, über Ostholstein zog, sorgte in der Gemeinde Scharbeutz für einen Einsatz. In einer Ferienhaussiedlung in Klingberg am Großen Pönitzer See meldeten Anwohner einen Stromausfall und...
Am kommenden Wochenende lädt der Verein Dorfmuseum Gemeinde Ratekau zum Museumstag ein.

19. Museumstag am Samstag in Ratekau

12.06.2019
Ratekau. Zu seinem 19. Museumstag lädt das Dorfmuseum Gemeinde Ratekau am Samstag, dem 15. Juni, von 11 bis 17 Uhr in das Dorfmuseum nach Ratekau, Am Dorfmuseum 1, ein. Der Eintritt an diesem besonderen Tag ist frei. Die Eröffnung des Museumstages durch Ratekaus...
Hauptkommissar Jörg Wischnewski, Leiter der Polizeistation Timmendorfer Strand, und Polizeihauptmeister Nicky Päsch (re.), Organisator des Benefiz-Turniers, nehmen Heidi Menorca, Vorsitzende der „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder“, in ihre Mitte. (Foto: René Kleinschmidt)

Zuschauer sind herzlich willkommen: 19. Benefiz-Beachvolleyball-Turnier der Polizei zu Gunsten krebskranker Kinder

12.06.2019
Niendorf/Ostsee. Es ist wieder soweit: Polizisten baggern, pritschen und hechten am Niendorfer Freistrand zum 19. Mal für den guten Zweck. Polizeihauptmeister Nicky Päsch von der Polizeistation Timmendorfer Strand ist es als...
Gemeindewappen Timmendorfer Strand

Öffentliche Vorstellung am 20. Juni: „Touristisches Ortsentwicklungskonzept Timmendorfer Strand 2035“

12.06.2019
Timmendorfer Strand. Mit Abschluss der Phase II des „Touristischen Ortsentwicklungskonzeptes Timmendorfer Strand 2035“ ist ein ganzheitliches Ortsentwicklungskonzept auf Masterplanebene für die Gemeinde Timmendorfer Strand...

UNTERNEHMEN DER REGION