Reporter Timmendorf

Besonderes Klassentreffen in Scharbeutz: 66 Jahre aus der Schule

Bilder

Scharbeutz. Am vergangenen Donnerstag, dem 5. Juli, haben sich ehemalige Schülerinnen und Schüler der früheren Mittelschule Scharbeutz zu einem Klassentreffen im Hotel Wennhof in Scharbeutz zusammengefunden.
Es handelt sich dabei um die Schülerinnen und Schüler, die damals im Jahre 1952 als erste Klasse nach dem Krieg von der damaligen Scharbeutzer Mittelschule entlassen wurden. Alle sind inzwischen über 80 Jahre alt, 66 Jahre aus der Schule und „erfolgreiche Rentner“.
Von jeher sind alle, die Scharbeutz nach der Schule oder der Berufsausbildung verlassen haben, ihrem Ort der Schulzeit verbunden geblieben. Bis vor einigen Jahren hat man sich alle zwei Jahre getroffen. Selbst die Entferntesten – zum Beispiel aus Kalifornien, Südafrika, Südfrankreich, Persien – waren nach Möglichkeit dabei. Waltraud Karg aus Timmendorfer Strand berichtet: „Es war eine ganz besondere Zeit damals nach den Jahren des Krieges, wo sich alles erst wieder normalisieren musste. Verschiedene Jahrgänge waren in der Klasse aus verschiedenen Regionen. Die Lehrer gingen mit neuer Energie und Zuversicht an den Lehrunterricht, was sich auf die Schülerinnen und Schüler auswirkte. War doch die Zeit in jeder Hinsicht voller Entbehrungen. Die erste Klassenfahrt, von der noch heute viel gesprochen wird, ging 1947 an den Kellersee ins Zeltlager. Die Brote gab es mit künstlichem Brotaufstrich, wie es damals üblich war, denn es gab keinen Luxus, weder beim Essen noch sonst wo. Der einzige Luxus in der Ernährung hier am Meer waren die Fische aus der Ostsee! Auf den Sportfesten, die immer mit Begeisterung auf dem Sportplatz an der Luschendorfer Straße ausgeführt wurden, gab es bei der Siegerehrung jeweils ein Stückchen Schokolade!“

Dies alles in der damaligen Zeit hat verbunden, so dass viele Schülerinnen und Schüler auch außerhalb der Treffen in Kontakt geblieben sind, was heute in dem Maße wohl nicht mehr stattfindet. Von ehemals 41 Schülerinnen und Schülern haben diesmal zwölf teilgenommen, die zum Teil aus Ratzeburg oder Hamburg angereist sind. Etliche sind inzwischen verstorben, an die sehr herzlich gedacht wurde, genauso wie an diejenigen, die aus Altersgründen nicht teilnehmen konnten. Und last but not least wurde in dankbaren Erinnerungen der guten Lehrkräfte gedacht, besonders an den Klassenlehrer Herrn Herfurth, die über den üblichen Lehrplan hinaus die Schülerinnen und Schüler förderten und prägten und mit ihnen die erste Klasse der Mittelschule Scharbeutz bildeten bis sie 1952 ins Leben der Berufsausbildung entlassen wurden.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der Weihnachtsmann und sein Engel besuchen auch in diesem Jahr das Weihnachtsdorf. (Foto: privat/hfr)

3. Pansdorfer Weihnachtsdorf

21.11.2018
Pansdorf. Nachdem die Straßenbauarbeiten der L 309 in Pansdorf beendet sind, findet in diesem Jahr wieder das „Pansdorfer Weihnachtsdorf“ statt. Der Dorfvorstand Pansdorf richtet die vorweihnachtliche Veranstaltung gemeinsam mit dem Seniorenpflegeheim „Haus zur...
Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Bäckerei Puck machen Julia Dabelstein (r.) und Christa Feigl, mit Björn Bödecker von der Polizeistation Ratekau, Ratekaus REWE-Chef Reinhard Bödicker (m.) und Bürgermeister Thomas Keller auf das Thema „Häusliche Gewalt“ aufmerksam. (Foto: Eknad)

„Gewalt kommt nicht in die Tüte“: Aktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

21.11.2018
Ratekau. Das Thema „Häusliche Gewalt“ braucht öffentliche Aufmerksamkeit. Immer noch gehört Gewalt innerhalb der Familie zu den größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Der Begriff umfasst alle Formen der physischen, sexuellen, psychischen, sozialen und emotionalen...
Mit der 14. Jugendskireise geht es im April wieder nach Hochzillertal-Hochfügen in Österreich. (Foto: Veranstalter)

Vom 5. bis 13. April 2019: 14. Jugendskireise nach Österreich

21.11.2018
Scharbeutz. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Deswegen freuen sich Denise Daude-Oster, Lutz Maxwitat und Stefan Barsties auch schon jetzt auf die nächste Jugendskireise vom 5. bis 13. April 2019. Wer sich zusammen mit dem Team darauf freuen möchte,...
Der übergebene Spendenbetrag wurde später noch auf 1.000 Euro aufgerundet.  Foto: privat/hfr

„Stricken gegen Gewalt“: Kaffetafel und Spendenübergabe zum Projektabschluss

21.11.2018
Bad Schwartau. In der vergangenen Woche endete das Projekt „Stricken gegen Gewalt“, das im letzten Jahr anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen in Bad Schwartau mit einer sehr gut besuchten Stricknacht gestartet wurde. „Viele Frauen engagierten...
Im Rensefelder Weg sind an der Großsporthalle ...

Info-Abend im Rathaus: Neue Buslinienführung in Stockelsdorf

21.11.2018
Stockelsdorf. Ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, dem 9. Dezember, fahren die Linien 9 und 17 einen neuen Linienweg in Stockelsdorf. Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Kfz-Verkehr zu reduzieren und auf umweltfreundliche Verkehrsträger zu verlagern. Mit dem...

UNTERNEHMEN DER REGION