Reporter Timmendorf

„Erlebnistouren für Entdeckungslustige“: Neue Regionalkarte mit App für die Innere Lübecker Bucht

Bilder
Stellten die neue Regionalkarte jetzt in Ratekau vor: Wolf-Dieter Klitzing, Vorsitzender der AktivRegion, Eike Grimm (Gemeinde Ahrensbök), Tanja Schridde, Projektmanagerin der AktivRegion und Ulrike Grimm (TALB). (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Stellten die neue Regionalkarte jetzt in Ratekau vor: Wolf-Dieter Klitzing, Vorsitzender der AktivRegion, Eike Grimm (Gemeinde Ahrensbök), Tanja Schridde, Projektmanagerin der AktivRegion und Ulrike Grimm (TALB). (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Innere Lübecker Bucht. Die AktivRegion Innere Lübecker Bucht hat gemeinsam mit ihren Mitgliedskommunen eine neue Freizeitkarte für Radfahrer und Wanderer erarbeitet. Eine Übersichtskarte im Maßstab 1:42.000 sowie 22 Tourenvorschläge, die auch als App zur Verfügung stehen, laden ein, die landschaftlich und kulturell vielfältige Region zu erkunden. Die Strecken führen durch Ahrensbök, Neustadt, Sierksdorf, Scharbeutz, Timmendorfer Strand, Ratekau, Bad Schwartau und Stockelsdorf. Aktiv sein und dabei Land und Leute kennenlernen wird bei der Urlaubsplanung vieler Gäste immer wichtiger und funktioniert quasi zu jeder Jahreszeit. Die Touren orientieren sich daher an regionstypischen Themen statt an kommunalen Grenzen. Sie verteilen sich auf zehn Broschüren, die mit Titeln wie „Butter bei die Fische“, „Architektouren“, „Quellen der Kunst“, „Zeitreisen“, „Eiszeitliches“, „Wild- und Waldlife“ oder „Pulsbeschleuniger“ unterschiedliche Interessen ansprechen. Die Broschüren enthalten neben Kartendarstellungen und Tourenbeschreibungen mit Informationen zum jeweiligen Thema auch Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten in der Region.
Die Strecken, die häufig Küste und Binnenland miteinander verbinden, sind zwischen zwei und 80 Kilometer lang. Sie bieten Vorschläge für jede Kondition an, vom gemütlichen Spaziergang bis zur Rennradtour. Abkürzungen sowie Abschnitte, die sich besonders gut eignen, um erwandert zu werden, sind entsprechend gekennzeichnet.
Wolf-Dieter Klitzing, Vorsitzender der AktivRegion, betont, dass sich das Produkt keineswegs nur an Urlaubsgäste richtet: „Auch Einheimische werden hier viele Anregungen finden, um Küste und Binnenland neu zu entdecken.“ Zahlreiche ortskundige Fachleute haben an der Erstellung mitgewirkt und neben Fotomaterial auch interessante Hintergrundinformationen und so manchen Geheimtipp beigetragen. „Wir haben somit ein echtes regionales Produkt geschaffen“, ergänzt Regionalmanagerin Tanja Schridde.
Für die Realisierung hatte der Vorstand der AktivRegion im Herbst 2016 Fördermittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zugesagt. Die Gesamtkosten für die Erstellung der Karte und die Programmierung der App belaufen sich auf rund 44.000 Euro. Hiervon fließen rund 21.000 Euro aus dem ELER. Die verbleibenden Kosten teilen sich die AktivRegion und die beteiligten Kommunen.
Die Karte „Erlebnistouren für Entdeckungslustige“ ist ab sofort für 4,90 Euro in den Tourist-Infos Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Sierksdorf und Neustadt sowie in den Rathäusern der beteiligten Kommunen erhältlich. Die Nutzung der App ist kostenfrei.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der Weihnachtsmann und sein Engel besuchen auch in diesem Jahr das Weihnachtsdorf. (Foto: privat/hfr)

3. Pansdorfer Weihnachtsdorf

21.11.2018
Pansdorf. Nachdem die Straßenbauarbeiten der L 309 in Pansdorf beendet sind, findet in diesem Jahr wieder das „Pansdorfer Weihnachtsdorf“ statt. Der Dorfvorstand Pansdorf richtet die vorweihnachtliche Veranstaltung gemeinsam mit dem Seniorenpflegeheim „Haus zur...
Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Bäckerei Puck machen Julia Dabelstein (r.) und Christa Feigl, mit Björn Bödecker von der Polizeistation Ratekau, Ratekaus REWE-Chef Reinhard Bödicker (m.) und Bürgermeister Thomas Keller auf das Thema „Häusliche Gewalt“ aufmerksam. (Foto: Eknad)

„Gewalt kommt nicht in die Tüte“: Aktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

21.11.2018
Ratekau. Das Thema „Häusliche Gewalt“ braucht öffentliche Aufmerksamkeit. Immer noch gehört Gewalt innerhalb der Familie zu den größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Der Begriff umfasst alle Formen der physischen, sexuellen, psychischen, sozialen und emotionalen...
Mit der 14. Jugendskireise geht es im April wieder nach Hochzillertal-Hochfügen in Österreich. (Foto: Veranstalter)

Vom 5. bis 13. April 2019: 14. Jugendskireise nach Österreich

21.11.2018
Scharbeutz. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Deswegen freuen sich Denise Daude-Oster, Lutz Maxwitat und Stefan Barsties auch schon jetzt auf die nächste Jugendskireise vom 5. bis 13. April 2019. Wer sich zusammen mit dem Team darauf freuen möchte,...
Der übergebene Spendenbetrag wurde später noch auf 1.000 Euro aufgerundet.  Foto: privat/hfr

„Stricken gegen Gewalt“: Kaffetafel und Spendenübergabe zum Projektabschluss

21.11.2018
Bad Schwartau. In der vergangenen Woche endete das Projekt „Stricken gegen Gewalt“, das im letzten Jahr anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen in Bad Schwartau mit einer sehr gut besuchten Stricknacht gestartet wurde. „Viele Frauen engagierten...
Im Rensefelder Weg sind an der Großsporthalle ...

Info-Abend im Rathaus: Neue Buslinienführung in Stockelsdorf

21.11.2018
Stockelsdorf. Ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, dem 9. Dezember, fahren die Linien 9 und 17 einen neuen Linienweg in Stockelsdorf. Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Kfz-Verkehr zu reduzieren und auf umweltfreundliche Verkehrsträger zu verlagern. Mit dem...

UNTERNEHMEN DER REGION