Seitenlogo
Simon Krüger

Musikalischer Winterzauber auf dem Timmendorfer Platz

Die Aktivgruppe für Handel und Gewerbe Timmendorfer Strand e.V. organisiert auch in diesem Jahr wieder den „Musikalischen Winterzauber“ auf dem Timmendorfer Platz, worauf sich auch Joachim Nitz und Silke Szymoniak von der TSNT GmbH und Barbara Bergmann von „Kinderherz“ freuen. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Aktivgruppe für Handel und Gewerbe Timmendorfer Strand e.V. organisiert auch in diesem Jahr wieder den „Musikalischen Winterzauber“ auf dem Timmendorfer Platz, worauf sich auch Joachim Nitz und Silke Szymoniak von der TSNT GmbH und Barbara Bergmann von „Kinderherz“ freuen. (Foto: René Kleinschmidt)

Tdf. Strand. Dampfende Glühweinbecher, der Duft von Plätzchen und gebrannten Mandeln, sowie allerlei Süßem, glückliches Kinderlachen und das festliche Leuchten von mehr als 150.000 Lichtern, das den gesamten Ort verzaubert - die herrliche Vorweihnachtszeit versetzt die Besucher in weihnachtliche Stimmung. 

Alle Jahre wieder wird der musikalische Weihnachtsmarkt, der mittlerweile „Musikalischer  Winterzauber“ heißt, im Zentrum von Timmendorfer Strand begangen. Dieses Fest hat lange Tradition und erfreut sich mit jedem weiteren Jahr einer stetig wachsenden Fan-Gemeinde.

Diesmal geht der Winterzauber vom 17. Dezember bis einschließlich 3. Januar. Dann heißt es wieder: „Musik liegt in der Luft“. Täglich ab 12 Uhr lädt die Aktivgruppe Timmendorfer Strand zum Verweilen ein. Der Weihnachtsmann kommt  jeden Tag zwischen 15 und 16 Uhr und erfreut die kleinen und großen Herzen.

Wer in Ruhe shoppen möchte, während sich die Kinder zum Beispiel die fünf Bärenhütten im kleinen „Bärenwald“ anschauen oder mit dem Kinderkarussell fahren, kann das ab sofort auch wieder am Sonntag, dem 20. Dezember tun. Ab 12 Uhr sind die Geschäfte geöffnet. Außerdem sind die Geschäfte an folgenden Sonn- und Feiertagen geöffnet: Am Samstag, dem 26. Dezember, am Sonntag, dem 27. Dezember, am Freitag, dem 1. Januar 2016 und am Sonntag, dem 3. Januar 2016 (jeweils von 12 bis 18 Uhr).

Auf der Showbühne mitten zwischen den vielen bunt geschmückten Buden unterhalten neben traditionellen Weihnachtsliedern täglich ab 18 Uhr alte und neue Musik-Hits die Besucher. 

Am Sonntag, dem 20. Dezember, findet der alljährliche Höhepunkt statt, wenn bereits ab 14 Uhr Silvio d’ Anza, der Shanty-Chor „Blau-Weiße Jungs“, Bianca, Andreas Wallbruch und Nicole Mühle auftreten. Um 18 Uhr folgt dann die traditionelle feierliche Ansprache von Pastor Prof. Thomas Vogel und Nicole Mühle wird das „Ave Maria“ singen.

Auch in diesem Jahr wird für den „Musikalischen Winterzauber“ wieder ein großes, beheiztes Zelt mit durchsichtigem Dach auf dem Timmendorfer Platz aufgebaut, damit alle Gäste trocken bleiben, falls das Wetter nicht mitspielen sollte.

Organisiert wird der Weihnachtsmarkt von der Aktivgruppe für Handel und Gewerbe Timmendorfer Strand e.V. mit Unterstützung der TSNT GmbH.

Der diesjährige Erlös wird wieder sozialschwachen Familien zugute kommen. Bereits im Vorfelde hat die Aktivgruppe für 2.000 Euro 40 Gutscheine à 50 Euro  bei famila gekauft, die vor Weihnachten über die Gemeinde an bedürftige Familien übergeben werden.

Außerdem verkaufen Mitglieder des Vereins „Kinderherz e.V.“ und vom Förderkreis des evangelischen Kindergartens in Timmendorfer Strand bis einschließlich Sonntag, den 20. Dezember, insgesamt 2.000 Tombola-Lose für den guten Zweck. „Ein Los kostet 1 Euro und jedes Los gewinnt,“ berichtet Barbara Bergmann, Vorsitzende von „Kinderherz e.V.“.
Neben dem täglichen Musikprogramm laden leckere Bratwurst und heiße Suppen, Glühwein, Süßes und vieles mehr zum Verweilen ein. Erstmals werden auch frische Kartoffelpuffer und Pommes angeboten.


Weitere Nachrichten aus Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen