Reporter Timmendorf

Panik-Alarm und Proben vor der großen Tournee: Udo Lindenberg rockte wieder in Timmendorfer Strand

Bilder

Timmendorfer Strand. Udo Lindenberg geht ab Ende Mai wieder auf große Tournee – mit neuen Songs und guten Freunden! Am 31. Mai wird der Startschuss der Tour in Bremen gesetzt – und dann reist Udo Lindenberg mit seinem Tross quer durch die Bunte Republik Deutschland: „UDO LINDENBERG – LIVE 2019“. Wegen des großen Andrangs sind einige Zusatzkonzerte hinzugekommen. Am 20., 21., und 22. Juni tritt Udo Lindenberg in der Hamburger Barclaycard-Arena auf (auch hier gibt es nur noch wenige Restkarten). Die Tournee durch 13 Städte endet am 13. Juli in der Dortmunder Westfalenhalle.
Vor dem Tour-Start mit 23 Terminen gab der Kultrocker und Timmendorf-Fan nach seinen traditionellen Proben in Timmendorfer Strand (zuletzt im Jahre 2017) wieder zwei öffentliche musikalische Proben im Großen Saal des Maritim Seehotels.
Seit dem 1. Mai bereiteten sich Udo Lindenberg, sein Panikorchester und die gesamte Crew in Timmendorfer Strand auf die Tournee 2019 vor. „Es ist wie ein zweites Zuhause hier,“ sagte Udo Lindenberg beim exklusiven Treffen mit dem „reporter“.
Seit über 45 Jahren ist Udo mit Hoteldirektor Jochen H. Stop befreundet. Der freut sich immer wieder über den Besuch von Udo Lindenberg, ob privat oder wie jetzt mit der gesamten Crew. Weit über 60 Zimmer sind dann für die „Panik-Familie“ im Hotel reserviert. „Es ist jedes Mal der gleiche Ablauf, aber auch immer wieder eine Herausforderung für unsere Hotel-Crew,“ so Stop. „Schlafen, essen, feiern und proben unter einem Dach.“ Inzwischen war es bereits die neunte Tour-Vorbereitung in Timmendorfer Strand. Dass das Maritim Seehotel Timmendorfer Strand optimale Bedingungen für solche, riesigen Konzertproben bietet, haben inzwischen auch andere Musik-Größen erfahren. So waren auch schon Peter Maffay, Howard Carpendale, Annett Louisan, Roger Cicero, Joja Wendt oder - wie vor kurzem - Herbert Grönemeyer mit ihren Crews im Maritim Seehotel zu Gast - inklusive öffentliche Generalproben und Konzerten.
Die limitierten Tickets für die beiden öffentlichen Generalproben von Udo Lindenberg am 11. und 12. Mai (insgesamt über 3.500) waren am 29. November 2018 allerdings innerhalb weniger Minuten ausverkauft.
In den beiden zweieinhalbstündigen Konzerten brachte er alte sowie neue Songs zum Besten und präsentierte als Special Guest die Schauspielerin und Tatort-Kommissarin Maria Furtwängler, die sich als Sängerin versuchte. Etwas mehr Elan war dann am zweiten Abend zu spüren, da war auch Otto Waalkes zusätzlich als Stargast dabei.
Vor dem offiziellen Tourstart am 29. Mai in Bremen ging es am Dienstag, dem 14. Mai, erst einmal in Kiel an Bord des Kreuzfahrtschiffes „Mein Schiff 1“, das dann als „Rockliner“ mit Udo Lindenberg, dem Panik-Orchester und zahlreichen Hardcore-Fans nach Helsinki und Stockholm und wieder zurück fährt. Während der fünftägigen Kreuzfahrt mit vielen Bühnenshows und Aktionen an Bord feiert Lindenberg seinen Geburtstag: Am 17. Mai wird er 73 Jahre alt. (rk)



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der Teilnehmerrekord des letzten Jahres wurde mit 126 eingereichten Bildern gebrochen. Am vergangenen Freitag wurden die Gewinner des Kunstwettbewerbs ausgezeichnet.

Kunstwettbewerb 2019 in Timmendorfer Strand: Die Gewinner zum Thema „Winterstrand“ stehen fest

18.07.2019
Tdf. Strand. Die Vernissage im Strandpark von Timmendorfer Strand ist jährlich der große Abschluss des Kunstwettbewerbs in Timmendorfer Strand. Auch in diesem Jahr kamen am vergangenen Freitag um 12 Uhr zahlreiche Besucher und auch die Gewinner der Bilder, um an...
Das Buschfest in Luschendorf hat in der Ostseeregion längst Kultstatus erreicht. Am kommenden Samstag steigt die große Party zum 43. Mal.  Foto: VA/hfr

Traditionelles Buschfest in Luschendorf

18.07.2019
Luschendorf. Auch in diesem Jahr findet in Luschendorf wieder das traditionelle Buschfest statt. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Luschendorf veranstaltet dieses Fest nun schon zum 43. Mal und will an das tolle Fest im letzten Jahr anknüpfen. Es werden...
Freuen sich auf viele kreative Beiträge: Ratekaus Bürgermeister Thomas Keller (r.), Constanze Krüger, Leiterin Fachdienst Umwelt, und Lennart Inselmann, Bundesfreiwiliger.  Foto: Gemeinde Ratekau/hfr

Gemeinde Ratekau startet Fotowettbewerb: „Natur fängt vor der Hausür an“

18.07.2019
Ratekau. Gärten gewinnen für Tiere und Pflanzen immer mehr an Bedeutung. Viele Tierarten haben im Siedlungsraum bereits ihre Nische oder Ersatzlebensräume gefunden. Studien zeigen sogar, dass unter anderem Bienen aufgrund der Möglichkeit mehr Futter sammeln zu können...
Freuen sich über die gelungene Neugestaltung des Luschendorfer Ehrenmals: Ratekaus stellvertretender Bürgermeister Heinz-Klaus Drews (v.l.), Christoph Hardt und Thorge Boller vom Bauhof Ratekau mit Bürgervorsteherin Gaby Spiller sowie Dorfvorsteherin Simone Bannow und ihre 3. Stellvertreterin Mirja Hollweck (r.).

Luschendorfs neues Ehrenmal offiziell eingeweiht

17.07.2019
Luschendorf. Um 1952 herum wurden in Deutschland vielerorts Ehrenmale erichtet, die an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege erinnern sollen. Aus dieser Zeit stammt auch das Ehrenmal in Luschendorf (Gemeinde Ratekau) – entsprechend war zuletzt das...
Andreas Behem (LYC, von links), Ulrike Köhn (Hansestadt Lübeck), Eberhard Lassen (LYC), Andrea Varner-Tümmler (LYC), Titus Jochen Heldt (gem. Sparkassenstiftung zu Lübeck) und Christoph Wojtkiewich (Hansestadt Lübeck) stoßen auf das neue Dach am Mövenstein an. (Foto: ra)

Ein großartiger Anblick: Neues Dach für den LYC-Standort am Mövenstein

12.07.2019
Travemünde. Nach jahrelanger Planung und einer rekordverdächtigen Bauzeit hat das Gebäude der ehemaligen Seebadeanstalt und jetzigen Jollen- und Katamaranstation des Lübecker YC in Travemünde ein neues Dach erhalten. Am Freitag wurde die helle 520 m² große Bedachung...

UNTERNEHMEN DER REGION