Reporter Timmendorf

Timmendorfer Hauptausschuss spricht sich für einen gemeinsamen Bahnhof in Ratekau aus

Bilder
So könnte nach ersten Ideen der gemeinsame Bahnhaltepunkt in Ratekau aussehen. (Grafik: Agentur BahnStadt)

So könnte nach ersten Ideen der gemeinsame Bahnhaltepunkt in Ratekau aussehen. (Grafik: Agentur BahnStadt)

Timmendorfer Strand. Die seit längerem kontrovers diskutierte Frage, ob der zukünftige Bahnhof für die Gemeinde Timmendorfer Strand in Ratekau oder in Neuhof errichtet werden soll, scheint nunmehr entschieden: Der Hauptausschuss der Gemeinde Timmendorfer Strand hat sich in seiner Sitzung am 5. September mehrheitlich für einen gemeinsamen Bahnhof in Ratekau –namentlich „Timmendorfer Strand-Ratekau“ - ausgesprochen. Die Beschlussempfehlung bedarf noch der Zustimmung durch die Gemeindevertretung, die voraussichtlich am 27. September entscheiden wird.
Weiterhin hat der Hauptausschuss empfohlen, dass die jetzige Bestandstrasse zwischen Ratekau und Timmendorfer Strand als Verkehrsweg mit der Möglichkeit zur Entwicklung von Weiternutzungskonzepten zur Verfügung steht, um so den Wegfall der Bäderbahn zu kompensieren. Zu diesem Zweck schließt sich die Gemeinde dem Auftrag des Landes an NAH.SH an, eine Machbarkeitsstudie bezüglich der Nachnutzung der Bäderbahntrasse zu erstellen. Zudem nimmt die Gemeinde Timmendorfer Strand zur Kenntnis, dass die Gemeinde Scharbeutz ebenfalls die bisherige Bestandsstrecke erhalten will und so umgebaut werden soll, dass sie als fuß- und radläufige Verbindung oder auch für einen autonomen Shuttle-Service zwischen Lübeck und Haffkrug genutzt werden kann, heißt es aus dem Rathaus.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der Weihnachtsmann und sein Engel besuchen auch in diesem Jahr das Weihnachtsdorf. (Foto: privat/hfr)

3. Pansdorfer Weihnachtsdorf

21.11.2018
Pansdorf. Nachdem die Straßenbauarbeiten der L 309 in Pansdorf beendet sind, findet in diesem Jahr wieder das „Pansdorfer Weihnachtsdorf“ statt. Der Dorfvorstand Pansdorf richtet die vorweihnachtliche Veranstaltung gemeinsam mit dem Seniorenpflegeheim „Haus zur...
Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Bäckerei Puck machen Julia Dabelstein (r.) und Christa Feigl, mit Björn Bödecker von der Polizeistation Ratekau, Ratekaus REWE-Chef Reinhard Bödicker (m.) und Bürgermeister Thomas Keller auf das Thema „Häusliche Gewalt“ aufmerksam. (Foto: Eknad)

„Gewalt kommt nicht in die Tüte“: Aktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

21.11.2018
Ratekau. Das Thema „Häusliche Gewalt“ braucht öffentliche Aufmerksamkeit. Immer noch gehört Gewalt innerhalb der Familie zu den größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Der Begriff umfasst alle Formen der physischen, sexuellen, psychischen, sozialen und emotionalen...
Mit der 14. Jugendskireise geht es im April wieder nach Hochzillertal-Hochfügen in Österreich. (Foto: Veranstalter)

Vom 5. bis 13. April 2019: 14. Jugendskireise nach Österreich

21.11.2018
Scharbeutz. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Deswegen freuen sich Denise Daude-Oster, Lutz Maxwitat und Stefan Barsties auch schon jetzt auf die nächste Jugendskireise vom 5. bis 13. April 2019. Wer sich zusammen mit dem Team darauf freuen möchte,...
Der übergebene Spendenbetrag wurde später noch auf 1.000 Euro aufgerundet.  Foto: privat/hfr

„Stricken gegen Gewalt“: Kaffetafel und Spendenübergabe zum Projektabschluss

21.11.2018
Bad Schwartau. In der vergangenen Woche endete das Projekt „Stricken gegen Gewalt“, das im letzten Jahr anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen in Bad Schwartau mit einer sehr gut besuchten Stricknacht gestartet wurde. „Viele Frauen engagierten...
Im Rensefelder Weg sind an der Großsporthalle ...

Info-Abend im Rathaus: Neue Buslinienführung in Stockelsdorf

21.11.2018
Stockelsdorf. Ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, dem 9. Dezember, fahren die Linien 9 und 17 einen neuen Linienweg in Stockelsdorf. Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Kfz-Verkehr zu reduzieren und auf umweltfreundliche Verkehrsträger zu verlagern. Mit dem...

UNTERNEHMEN DER REGION