Reporter Eutin

Ein bretonischer Vormittag in der 7a

Bilder
Laurène Simon, Sylvia Liethmann, Elise Thomas.

Laurène Simon, Sylvia Liethmann, Elise Thomas.

Eutin (t). So ganz sicher war sich die 7a der Carl Maria von Weber-Schule nicht, worauf sie sich da eingelassen hatte, als sie die beiden Bretoninnen Elise Thomas und Laurène Simon zu einem deutsch-französischen Frühstück empfing. Aber die beiden Erasmus-Studentinnen, die aktuell in Kiel Medizin und Jura studieren, hatten nicht nur gute Laune sondern auch selbst gebackenen bretonischen Kuchen, Crêpes und Salzkaramellaufstrich im Gepäck.
Außerdem wollten sie von Sprachbarrieren gar nichts wissen: Mit Fotos von ihren Familien, Bildern von ihren Schulen, aktueller französischer Musik, französischen und manchmal auch deutschen Erklärungen überzeugten sie die Klasse sehr schnell davon, dass es ein unterhaltsamer und abwechslungsreicher Vormittag werden würde.
Denn die Sprache spielt eigentlich doch keine Rolle, wenn man zusammen Musik hören, Spiele spielen und tanzen kann. Nicht nur die Französinnen hatten Musik dabei – auch die 7a stellte den beiden Besucherinnen aktuelle deutsche YouTube-Hits vor, was zur gegenseitigen Erheiterung beitrug.
Bereitwillig lernte die Klasse dann noch den bretonischen Traditionstanz „An Dro“, bei dem man im Kreis tanzt und sich nur am kleinen Finger festhält. Zum Abschluss des bretonischen Besuchs spielten die Schüler dann mit sehr viel Spaß und Einsatz und selbstverständlich unter französischer Anleitung das Laufspiel „Beret“.
„Es war ein kurzweiliger Vormittag, bei dem man gar nicht merkte, wie die Zeit vergeht.“ stellte die Französischlehrerin Frau Liethmann fest. Elise und Laurène freuten sich anschließend über eine kleine Stadtführung und verbrachten noch einen schönen Nachmittag in Eutin.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Der Vorsitzende des Fanclubs Arne Rieck übergab den Spendencheck an Dr. Uta Fenske von der Krebshilfe Ostholstein.

Fanclub „Bayern Supporters Ostholstein” überreicht 3.375 Euro

11.01.2019
Eutin (t). Einige Mitglieder des inzwischen 144-Mitglieder umfassenden offiziellen Fanclubs des FC Bayern München “Bayern Supporters Ostholstein” haben am vergangenen Freitag in Eutin eine Spende in Höhe von 3.375 Euro an den Verein zur Hilfe Krebskranker in...
Eberhard Rauch wird am 1. April sein Amt als ehrenamtlicher Bosauer Bürgermeister antreten.

Manager in Zeiten der Veränderung

11.01.2019
Bosau (aj). Einen Monat liegt die Wahl zurück, bei der Eberhard Rauch mit zehn von 18 Stimmen von der Bosauer Gemeindevertretung zum Bürgermeister gewählt wurde. Am 1. April wird er das Amt von seinem Vorgänger Mario Schmidt übernehmen und damit beginnt ein neues...
Auch per Drehleiter wurden die Verletzten aus dem ehemaligen Hotel geborgen.

„Explosionen im Keller! Rückzug!“

11.01.2019
Eutin (sh). Es ist Samstag, ein herrlicher Tag. Die Sonne lacht vom Himmel – doch plötzlich sind mehrere Explosionen zu hören, Menschen schreien um Hilfe, Rauch steigt auf. Was wie ein tragisches Unglück im ehemaligen „Hotel zum Uklei“ in Sielbeck anmutet, wurde...
Marina Vogler an einem ihrer „Lieblingsplätze“, die in ihrem Roman eine Rolle spielen,  in Schlossnähe am Eutiner See.

„Auch Luftschlösser haben eine Chance!“

10.01.2019
Eutin (wh). Das Foto zeigt sie an einem ihrer Lieblingsplätze in Schlossnähe am Eutiner See: Marina Vogler, eingemummelt gegen den kalten Wind, ein Buch in der Hand. Es ist ihr erster Roman, in dem die Eutinerin die Geschichte der Mittvierzigerin Lara erzählt,...
Aus dem gemütlichen „sleep Cube“ schauen die Gäste direkt in das historische Klassenzimmer mit seinen hölzernen Schulbänken, Schiefertafeln und Lehrerpult.

Nachts im Museum

10.01.2019
Schönwalde a.B. (t). Ein in Schleswig-Holstein einmaliges Erlebnis bietet das Dorf- und Schulmuseum seit dem 15. November. Mitten im Museum kann übernachtet werden. Die Gäste dürfen sich ab 18 Uhr ganz exklusiv in den Räumen bewegen und so auf eine ganz...

UNTERNEHMEN DER REGION