Reporter Eutin
| Allgemein

Ein Himmel voller Geigen

Bilder
Freuen sich über die Spende für die neuen Instrumente: Petra Marcolin (Leiterin der Kreismusikschule), Pia Groen, Anna Katharina Pieper, Stefan Sievert, Wolfgang Engel, Tim Hagemann (alle Lions-Club Eutin).

Freuen sich über die Spende für die neuen Instrumente: Petra Marcolin (Leiterin der Kreismusikschule), Pia Groen, Anna Katharina Pieper, Stefan Sievert, Wolfgang Engel, Tim Hagemann (alle Lions-Club Eutin).

Eutin (t). Ein Himmel voller Geigen: so könnte man die Atmosphäre wohl am treffendsten beschreiben, als Schülerinnen der Kreismusikschule Ostholstein Mitgliedern der Eutiner Lions ihre neuen Instrumente präsentierten. 3000 Euro hatten die Eutiner Lionsfreunde aus dem Erlös ihrer Veranstaltung „Schloss in den Mai“ der Kreismusikschule Ostholstein für den Erwerb von Musikinstrumenten gespendet. „Auf diese Weise können unter anderem neue Instrumente für das Instrumentenkarussell erworben werden. Das Instrumentenkarussell gibt Kindern im Alter von sechs bis acht Jahren eine Orientierungshilfe für das Erlernen eines Musikinstrumentes. Während des 20-stündigen Kurses probieren die Kinder die Musikinstrumente Blockflöte, Akkordeon, Violine, Gitarre und Klavier aus. Mit der Lions-Spende sind schon zehn neue Violinen gekauft worden“, erläuterte die Leiterin der Kreismusikschule Ostholstein, Petra Marcolin, hocherfreut. „Das Besondere an den neuen Geigen ist, dass sie als ½ - und ¼-Violinen für die Altersgruppe der 6- bis 8-jährigen Kinder die richtige Größe haben. Schließlich sollen die jungen MusikerInnen einen Start mit möglichst optimalen Bedingungen erleben. Dazu gehört auch ein einwandfreies, dem Kindesalter angepasstes Instrument“, so Petra Marcolin. Lions-Präsident Tim Hagemann wünschte viel Freude mit den Instrumenten und hob hervor, dass die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit eines der besonderen Förderziele des Eutiner Lions-Clubs. „Dazu gehört auch die Förderung der musikalisch-kulturellen Bildung, so dass wir uns entschlossen haben, aus dem Erlös unserer Veranstaltung „Schloss in den Mai“ der Kreismusikschule Ostholstein den Betrag von 3000 Euro zur Anschaffung von Musikinstrumenten zur Verfügung zu stellen. Wir wollen damit einen Beitrag zur Förderung der erfolgreichen Arbeit der Kreismusikschule leisten“, betonte der Präsident des Lions-Club Eutin. Mit einem Rückblick auf die Veranstaltung „Schloss in den Mai“, dankte Lionspräsident Hagemann der „Stiftung Schloss Eutin“ für die Nutzung des Schlosses sowie seinen Lionsfreunden und deren Familien, den Künstlern, Sponsoren und Besuchern der ausverkauften Veranstaltung. Sie alle haben durch ihr Engagement den Abend im Eutiner Schloss nicht nur zu einem Kulturereignis voller wunderbarer Überraschungen werden lassen, sondern auch die Spende an die Kreismusikschule ermöglicht. Derzeit laufen bereits die Veranstaltungsvorbereitungen für das „Schloss in den Mai“ am 30. April 2018.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Thorge Hink und Axel Brokelmann werden vom Gemeindewehrführer Bernd Penter zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Ereignisreiches Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen

24.02.2018
Neukirchen (ed). Hinter der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen liegt ein ereignisreiches Jahr – nicht zuletzt, weil die Gemeinde Malente endlich den Wunsch nach einem neue Fahrzeug erfüllt hat. Im November wurde der VW Crafter, ausgestattet unter anderem mit...
Anna Nissen (Bufti), Licz Heidecke und Diakon Michael Fahjen freuen sich auf ein besonderes Benefizkonzert.

Lobgesang zum zehnten Stiftungsgeburtstag

23.02.2018
Eutin (aj). Als der Eutiner Diakon Andreas Hecht nach der regional ausgerichteten Neustrukturierung der Kirchenkreise ganze vier Kirchengemeinden religionspädagogisch bespielen musste, beantwortete er die Frage: „Was brauchen Sie?“ angesichts des ausgeweiteten...

„Was macht die Frau an der Decke?“

16.02.2018
Eutin (ed). Eigentlich ist Winterpause im Schloss, aber am letzten Freitag tobte den ganzen Nachmittag das Leben in den altehrwürdigen und so schönen Räumen. Kleine Prinzessinnen, ein waschechter Rittmeister, Edelfräulein und Edelherrlein wandelten in Kleidung aus...
In Feierlaune (v.l.): Pfarrer Dr. Bernd Wichert, Weihbischof Horst Eberlein, Bürgermeister Carsten Behnk, Propst Peter Barz, Bürgervorsteherin Susanne Knees (Oldenburg); Bürgervorsteher Dieter Holst (Eutin).

Vier Pfarreien werden zu einer: St. Vicelin

16.02.2018
Eutin (wh). Buntes Leben herrschte am Sonntagnachmittag im großen Saal der Schlossterrassen. Hunderte Gäste, Klein und Groß, Jung und Alt, Katholisch und Evangelisch, Vertreter der Geistlichkeit beider Konfessionen und des öffentlichen Lebens hatten sich zur...

„Jenseits des Klassenraums mit Herz und Hand“

15.02.2018
Eutin (ed). Schon im Gang durftet es köstlich nach frischem Brot und fruchtiger Suppe – in der nagelneuen Schulküche der Wilhelm-Wisser-Schule stehen die Schüler der 8b an den Kochtöpfen, pürieren Karotten und Süßkartoffeln, schmecken mit Kokosmilch, Limettensaft,...

UNTERNEHMEN DER REGION