Reporter Eutin

Ein Himmel voller Geigen

Bilder
Freuen sich über die Spende für die neuen Instrumente: Petra Marcolin (Leiterin der Kreismusikschule), Pia Groen, Anna Katharina Pieper, Stefan Sievert, Wolfgang Engel, Tim Hagemann (alle Lions-Club Eutin).

Freuen sich über die Spende für die neuen Instrumente: Petra Marcolin (Leiterin der Kreismusikschule), Pia Groen, Anna Katharina Pieper, Stefan Sievert, Wolfgang Engel, Tim Hagemann (alle Lions-Club Eutin).

Eutin (t). Ein Himmel voller Geigen: so könnte man die Atmosphäre wohl am treffendsten beschreiben, als Schülerinnen der Kreismusikschule Ostholstein Mitgliedern der Eutiner Lions ihre neuen Instrumente präsentierten. 3000 Euro hatten die Eutiner Lionsfreunde aus dem Erlös ihrer Veranstaltung „Schloss in den Mai“ der Kreismusikschule Ostholstein für den Erwerb von Musikinstrumenten gespendet. „Auf diese Weise können unter anderem neue Instrumente für das Instrumentenkarussell erworben werden. Das Instrumentenkarussell gibt Kindern im Alter von sechs bis acht Jahren eine Orientierungshilfe für das Erlernen eines Musikinstrumentes. Während des 20-stündigen Kurses probieren die Kinder die Musikinstrumente Blockflöte, Akkordeon, Violine, Gitarre und Klavier aus. Mit der Lions-Spende sind schon zehn neue Violinen gekauft worden“, erläuterte die Leiterin der Kreismusikschule Ostholstein, Petra Marcolin, hocherfreut. „Das Besondere an den neuen Geigen ist, dass sie als ½ - und ¼-Violinen für die Altersgruppe der 6- bis 8-jährigen Kinder die richtige Größe haben. Schließlich sollen die jungen MusikerInnen einen Start mit möglichst optimalen Bedingungen erleben. Dazu gehört auch ein einwandfreies, dem Kindesalter angepasstes Instrument“, so Petra Marcolin. Lions-Präsident Tim Hagemann wünschte viel Freude mit den Instrumenten und hob hervor, dass die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit eines der besonderen Förderziele des Eutiner Lions-Clubs. „Dazu gehört auch die Förderung der musikalisch-kulturellen Bildung, so dass wir uns entschlossen haben, aus dem Erlös unserer Veranstaltung „Schloss in den Mai“ der Kreismusikschule Ostholstein den Betrag von 3000 Euro zur Anschaffung von Musikinstrumenten zur Verfügung zu stellen. Wir wollen damit einen Beitrag zur Förderung der erfolgreichen Arbeit der Kreismusikschule leisten“, betonte der Präsident des Lions-Club Eutin. Mit einem Rückblick auf die Veranstaltung „Schloss in den Mai“, dankte Lionspräsident Hagemann der „Stiftung Schloss Eutin“ für die Nutzung des Schlosses sowie seinen Lionsfreunden und deren Familien, den Künstlern, Sponsoren und Besuchern der ausverkauften Veranstaltung. Sie alle haben durch ihr Engagement den Abend im Eutiner Schloss nicht nur zu einem Kulturereignis voller wunderbarer Überraschungen werden lassen, sondern auch die Spende an die Kreismusikschule ermöglicht. Derzeit laufen bereits die Veranstaltungsvorbereitungen für das „Schloss in den Mai“ am 30. April 2018.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Der neue „Hofstaat“ ist proklamiert. Das Königspaar Marina und Lothar Bruhn; Schützenliesel Franziska Burger-Gaede, 1. Ritter Fred Steinacker, Spaßkönig Thorsten Nagel, Kurgastkönigin Christel Renfordt und 2. Ritter Wallda Wagner, 2. Jugendritter Kylian Bart, Jugendkönig Marco Schmidt und 1. Jugendritter Leonie Jürgensen.

Königstreffer beim siebten Versuch

10.08.2018
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). „Nächstes Jahr, zum 50. Blumenkorso, muss das anders werden!“ wendete der Vorsitzende des Malenter Schützenvereins, Manfred Scheef, nach der traditionellen Veranstaltung seinen Blick nach vorn. Der Korso hatte wieder viele Malenter...

Zweiter öffentlicher Trinkbrunnen in Betrieb genommen

10.08.2018
Bad Malente-Gremsmühlen (t). Schon ohne die derzeit herrschenden hochsommerlichen Temperaturen verliert jeder Mensch täglich knapp zweieinhalb Liter Flüssigkeit. Durch die aktuellen Temperaturen, erhöht sich diese Menge nochmals durch das Schwitzen. Wichtig ist es...
Strahlende Gesichter als Tim Kraushaar den 1.000-Euro-Scheck ausfüllte

Eutiner Lions fördern Malenter AWO-Jugend mit 1.000 Euro

09.08.2018
Eutin/Malente (t). Das Malenter AWO-Jugendwerk freut sich über eine Spende der Eutiner Lions in Höhe von 1.000 Euro. Die Spende überreichte der Lions Club Eutin über seinen „Förderverein Lions Club Eutin e.V.“ an die Vorsitzende der Malenter...
Gratulationen und Geschenke zum Kauf der 30000. Karte erhielt Dorit Ernst (Mitte) von (von links) Bürgervorsteher Dieter Holst, Geschäftsführer Falk Herzog, Weinhändler Stefan Knorr, Festspiele- Gesellschafter Dr. Joachim Scheele, Bürgermeister Carsten Behnk, Bäckereichef Hans-Peter Klausberger und Intendantin Dominique Caron. Foto: Horstmann/NEF

Festspiele feiern Kartenrekord

09.08.2018
Eutin (t). Strahlende Gesichter bei den Eutiner Festspielen: Die Traumgrenze von 30.000 verkauften Karten für ihre 68. Saison ist jetzt durchbrochen worden. Die Jubiläumskarte hat die Eutinerin Dorit Ernst erworben; zu ihrer großen Überraschung erhielt sie dazu in...

„Keine feste Zusage, aber gute Hoffnung”

09.08.2018
Eutin (ed). Eine Schlossbesichtigung mit Mission hatte Ostholsteins Bundestagsabgeordneter Ingo Gädechens am vergangenen Donnerstag auf der Agenda – er wolle sich „updaten“ lassen, was die Veränderungen im Schloss angehe, sagte er und freute sich über die neuen...

UNTERNEHMEN DER REGION