Reporter Eutin

Eine runde Sache

Bilder
Ein Star auf Augenhöhe: Klaus-Dieter Petersen kam zum Training an den Kleinen See.

Ein Star auf Augenhöhe: Klaus-Dieter Petersen kam zum Training an den Kleinen See.

Eutin (aj). Die Kinder der 4d der Gustav-Peters-Grundschule hatten sich diesen Tag rot angestrichen, schließlich begegnet man nicht allzu häufig einer ausgewiesenen Handball-Koryphäe: Klaus-Dieter Petersen war am Mittwoch letzter Woche in Turnhalle am Kleinen See gekommen, um im Rahmen des AOK-Startrainings eine Übungseinheit mit den Schülerinnen und Schülern zu absolvieren. Mit dabei waren außerdem einige ausgewiesene Handballcracks der Schule, die fast allesamt beim HSC Rosenstadt spielen. Unter der Regie der HSC-Vorsitzenden Petra Stock hatte sich der Verein, der häufig mit der Grundschule kooperiert, für die Teilnahme an der AOK-Aktion beworben und so stand Klaus-Dieter Petersen den Vormittag über als Trainer zur exklusiven Verfügung. Ein Hauptgewinn, denn zu lernen gab es viel vom Bundestrainer der Jugendnationalmannschaft, der daneben unter anderem die Nachwuchsarbeit des THW Kiel koordiniert. Jeden Tag hat er den Ball in der Hand und der 49jährige sagt von sich: „Handball ist mein Leben.“ Beim THW Kiel ist er eine Institution, im Deutschen Handballbund eine feste Größe- in der Turnhalle aber war er ein Trainer zum Anfassen, der vollen Einsatz zeigte und schnell auf Du und Du mit seinen Schützlingen war. Sein Lob galt dem Engagement des HSC Rosenstadt: „Wie die den Handball leben, finde ich wunderbar“, meinte er. Wertvoll sei es für ihn an der Basis zu sein und dort war er mehr als willkommen: „Das Training ist toll“, sagte Lilly, „Man kann frei sein und lernt viel über Handball.“ Das, so erzählte die neunjährige HSClerin, sei natürlich ihr Lieblingssport.
Bewegt ging es am späteren Vormittag auch auf dem Schulhof zu, wo an einzelnen Stationen alle Kinder Gelegenheit bekamen, sich im Werfen zu üben oder ihre Wurfgeschwindigkeit zu messen: „Es ist unser Anliegen, den Kindern mit solchen Tagen den Spaß an Sport und Bewegung nahezubringen“, sagte Peter Schnöwitz von der AOK. Ein Ziel, dass allen Beteiligten gemeinsam war und spielend erreicht wurde.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Jürgen Barmwater, Anja Nagel, Robert Lynsche, Karin Holz, Torsten Nagel freuten sich über die Ehrungen.

Weiter auf Erfolgskurs mit Hühnern, Tauben und co.

15.02.2019
Eutin (t). Auf der Jahreshauptversammlung des Geflügelzuchtvereins Eutin von 1874konnte die 1. Vorsitzende Anja Nagel eine große Anzahl von Mitgliedern im Gasthaus Wittenburg in Fissau begrüßen. Unter dem Punkt Ehrungen wurde durch den 2. Vors. Jürgen Barmwater Anja...
Gemeindewehrführer Bernd Penter und Bürgermeisterin Tanja Rönck mit den Geehrten und Beförderten der Freiwilligen Feuerwehr Sieversdorf.

Ein arbeitsintensives, aber zufriedenstellendes Jahr

15.02.2019
Sieversdorf (t). In seinem Tätigkeitsbericht schaue er auf ein interessantes, sehr arbeitsintensives, aber auch auf ein sehr zufriedenstellendes Jahr 2018 zurück, sagte Michael Müller, der Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Sieversdorf bei der...
Matthias Benkstein aus dem Vorstand der Volksbank Eutin und Vertriebsleiter Jörn Grabbert mit Vertretern der Einrichtungen, die sich in diesem Jahr über einen Betrag aus dem Erlös des Gewinnsparens freuen.

„25 Prozent sind immer für Sie”

14.02.2019
Eutin (ed). Wenn sich Vertreter aus Kindertagesstätten, der Malenter DLRG und gemeinnützigen Einrichtungen der Region wie den Kindern auf Schmetterlingsflügeln oder dem Hof Kremper Au bei der Volksbank Eutin treffen, ist schon zu ahnen, dass es ein schöner Anlass sein...

Erst im Halbfinale war Schluss

14.02.2019
Eutin/Liebenau (t). 114 Badmintonspielerinnen und -spieler der Altersklassen U17 und U19 traten am 9. und 10. Februar im niedersächsischen Liebenau beim 1. Norddeutschen Ranglistenturnier des Badmintonnachwuchses gegeneinander an und kämpften um Ranglistenpunkte und...
Nach erster Einschätzung des Notarztes könnte ein internistischer Notfall Auslöser des Unfalls gewesen sein.

Tod auf der Landstraße

14.02.2019
Eutin. Am vergangenen Sonntag kam es auf der Landstraße 184 zwischen Eutin und Braak zu einem Verkehrsunfall. Der 72-jährige Mann aus Ahrensbök befuhr gegen 15 Uhr mit seinem Skoda die L 184 in Richtung Braak. Den bisherigen Ermittlungen...

UNTERNEHMEN DER REGION