Reporter Eutin
| Allgemein

Mit der Vogelschutzgruppe ins Neue Jahr

Bilder

Eutin (t). Mit einer neuen Ausgabe einer Jahresbroschüre kündigt die Vogelschutzgruppe Eutin-Bad Malente e.V. ( VSG ) ihre diesjährigen Vorhaben und Unternehmungen an. Interessierte erhalten ein Exemplar über die VSG-Geschäftsstelle. Nach ihrer Jahreshauptversammlung am Sonntag, dem 28. Januar im Behrens- Bus-Terminal laden die Vogelkundler/innen am Dienstag, dem 6. Februar zu einem Vortragsabend in das “Grüne Klassenzimmer” des Schießsportzentrums Kasseedorf; das Thema bedarf noch der endgültigen Absprache. Eine erste vogelkundliche Exkursion der VSG findet am 18. Februar als Spaziergang am Vierer- und am Bischofsee statt. Die Hobbyornithologen möchten die winterlichen Gastvögel auf unseren binnenländischen Seen beobachten. Die heimisch gewordene Wandermuschel als ihre Nahrung lassen zahlreiche Tauchenten erwarten sowie je nach der herrschenden Witterung Klein- und Greifvögel nordischer Herkunft. Schon heute soll auf den jährlich sich wiederholenden Arbeitseinsatz der VSG auf der Möweninsel im Sibbersdorfer See hingewiesen werden. In einem Kurzfilm zeigt die VSG auf ihrer Website den Einsatz im vergangenen Jahr, aufgenommen über dem Eiland schwebend durch eine Drohne. Die Beseitigung der letztjährigen Vegetation ist eine Bedingung, dass die erwarteten Brutvögel wie Möwen, Enten, Gänse und Watvögel ihre Insel zur Anlage ihrer Nester wieder aufsuchen. Seit dem Vorjahr nutzen erstmalig Uferschwalben das sich durch Wellenschlag gebildete kleine Steilufer. Zum Arbeitseinsatz bittet die VSG alle “geländegängigen” Vogelfreunde am Sonnabend, dem 3. März um 10 Uhr nach Sibbersdorf zur Badestelle an der Straße “Im Felde” (N 54.15979 / E 10.6503). Zur Unterstützung der Naturschutzarbeit werden Äxte, Sägen, Sensen, Motormäher und vor allen Dingen Spitzhacken benötigt, die besonders gegen die sich ausbreitenden Brombeeren eingesetzt werden sollen. Das “Technische Hilfswerk Eutin” hat erneut und dankenswerterweise das Übersetzen zur Insel zugesagt, der auch für einen ausgebildeten Unfalldienst Sorge tragen wird. Erfreulicherweise hat sich Familie Bähnke aus Sibbersdorf erneut bereit erklärt, für die Teilnehmer einen abschließenden Imbiss gegen 12 Uhr bereit zu halten. Kontakt zur Geschäftsstelle der Vogelschutzgruppe Eutin-Bad Malente erhalten Interessenten über 04521 4143, 0171 8156920 oder Vogelschutz.Eutin@t- online.de - das “VSG-Schaufenster” öffnet sich unter www.vogelschutzeutin- badmalente.de



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Die Malenter DRK-Jugendgruppe darf beim Landeswettbewerb antreten.

Malenter erfolgreich beim Jugendrotkreuz Kreiswettbewerb

25.05.2018
Neustadt (t). Welche Ursachen hat Demenz? Wie können Familienangehörige mit Demenzkranken am besten umgehen? Diese und ähnliche Fragen mussten die Teilnehmer des diesjährigen Jugendrotkreuz Kreiswettbewerbes in Neustadt auf einen ca. 6-stündigen Parcours...
Chiara Sophie Graage und Peppermint errangen die Goldmedaille in der Kreismeisterschaft der LK V4,5 2018.

ORV stellt die Kreismeister der Vielseitigkeit 2018

24.05.2018
Süsel (t). Großer Erfolg für die Sparte der Vielseitigkeitsreiter des Ostholsteinischen Reitervereins (ORV) Malente-Eutin e.V. Bei dem am vergangenen Wochenende im Reiterpark Max-Habel ausgerichteten Vielseitigkeitsturnier über drei Tage errangen die Reiter des...
Schülerinnen und Schüler aus Mikkeli mit Landrat Reinhard Sager

Besuch aus Finnland

24.05.2018
Eutin (t). Im Rahmen der bestehenden Partnerschaft zwischen dem Kreis Ostholstein und der Region Mikkeli in Finnland, besuchten eine Gruppe von Schülern und Lehrkräften kürzlich das Kreishaus. Landrat Reinhard Sager und Kreispräsident Rüder vermittelten den...

„Wir sind ein wichtiger Baustein in der Betreuung der Kleinsten“

24.05.2018
Eutin (ed). Mit dem Recht auf einen Krippenplatz für Kinder unter drei Jahren geht auch der Ausbau der Krippenplätze voran – „und trotzdem könnten wir und alle Tagesmütter um uns herum unsere Plätze doppelt belegen, so lang sind unsere Wartelisten“, sagt Kirsten...
Der DRK-Vorstand des Ortsvereins Schönweide (v. l.) : Regina Benecke (Schriftführerin), Maren Schwatlo (Kassenwartin), Ortsvorsitzende Ingrid Manzke, Brigitte Manzke(stellvertr. Vorsitzende), Christa Wede (stellvertretende Vorsitzende).

Letzte Amtszeit für Ingrid Manzke

20.05.2018
Schönweide/Grebin (t). Mit einem Gedenken an die kürzlich verstorbene Erika Usinger begann die Jahresversammlung des DRK Ortsvereins Schönweide. Auf zahlreiche Dienstabende und Einsätze konnte die Ortvorsitzende Ingrid Manzke verweisen. Von den insgesamt 123...

UNTERNEHMEN DER REGION