Reporter Eutin

Sechs Kilometer für das Recht auf sauberes Wasser

Bilder

Bad Malente-Gremsmühlen (t). Im Mai 2019 laufen Menschen auf der ganzen Welt sechs Kilometer für das Recht auf sauberes Wasser. In Deutschland laufen etwa 10.000 Menschen bei diesem Spendenlauf mit, weltweit etwa 50.000. Über 6.000 Kinder in Afrika, müssen durchschnittlich eine Strecke von sechs Kilometer zurücklegen, um an Trinkwasser zu gelangen. Das ist dann nicht mal wirklich sauberes Wasser, sondern die Wasserbecken werden oft zum Beispiel mit Tieren geteilt.Die Christliche Gemeinde Malente in der Königsberger Straße 38 organisierte schon in 2018 diesen Lauf, der viele Läufer, Walker oder Fußgänger animierte, dabei mitzumachen. Wegen dieses positiven Zuspruchs hat die Gemeinde und Veranstalter des Laufes sich auch in diesem Jahr bei World Vision angemeldet und wird die Spendengelder der Läuferinnen und Läufer sammeln und dorthin überweisen. Der “Lauf” (Laufen/ Walken/ Gehen) startet am Samstag, dem 25. Mai um 11 Uhr vor dem Gemeindehaus der Christliche Gemeinschaft. Die Startspende liegt bei 10 bis 30 Euro - je nach Wunsch, für Kinder und Schüler 5 bis 10 Euro, ebenfalls je nach Wunsch. Diese Spenden kommen direkt und ohne Abzüge Patenschaftsprojekten und Brunnenbau in den ärmsten Gegenden Afrikas zu Gute. Eine Anmeldung für alle Teilnehmenden des Laufes in Malente ist bis Donnerstag, den 23. Mai, möglich. Dafür gibt es zwei Optionen, beide laufen über die Homepage der Christlichen Gemeinschaft Malente: www.cg-malente.de: Wer gerne mit dem dafür erstellten T-Shirt von World Vision starten möchte, melde sich über unsere Homepage- Verlinkung bei World Vision an. Dort wird dann Ihre Adresse erfragt und es wird eine Spende von 30 Euro abgebucht. Wer ein eigenes T-Shirt nutzt und bei dem Lauf dabei sein will, melde sich über unsere Homepage an mit Namen und Rückrufnummer. Man kann sich auch telefonisch an die Gemeinde wenden unter der Nummer 04523/990450.
Gute Gründe für die Teilnahme gibt es leider reichlich: Täglich sterben weltweit über 1.000 Kinder unter fünf Jahren an einer gewöhnlichen Durchfallerkrankung: „Das wollen wir nicht mehr hinnehmen. Kämpfen Sie mit uns und werden Sie Teil von einer der größten Laufgemeinschaften der Welt“, appellieren die Organisatoren. Darum ruft World Vision mit ihrem Global 6 K Lauf dazu auf, Spenden zu sammeln. Mit diesen Spendengeldern sollen Brunnen gebaut werden, damit die Versorgung mit Wasser leichter möglich ist. Somit würden die Kinder nicht zum Wasser holen geschickt, sondern könnten dann auch einen Schulunterricht besuchen. „Es ist ein ganz wichtiges Ziel, Menschen sauberes Trinkwasser zu ermöglichen. Dafür wollen wir uns mit dieser Aktion beteiligen“ sagt Wolf-Dieter Harke von der Christlichen Gemeinschaft. Im Jahr 2018 sind über 49.000 Läuferinnen und Läufer aus 23 Ländern an den Start gegangen.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch

Karibisches Flair in Eutin

17.08.2019
Eutin (ed). Dieses Jahr nicht im Urlaub gewesen? Macht gar nichts, das können Sie am Wochenende einfach nachholen: Die ersten Blumenketten hängen schon, karibische Blumen schmücken die Laternenmasten, tonnenweise Sand wird auf dem Marktplatz angeliefert. Beach-Party?...

Von Sonnentänzern und Regenmachern

17.08.2019
Malente (ed). Ferien können langweilig sein – es sei denn, man verbringt sie als Steinzeitforscher, Indianer oder Naturentdecker. In der OGS der Schule an den Auewiesen konnten Malenter Kinder gleich alles sein, denn sorgt das Team aus Sozialpädagogen der Malenter...
Freuen sich auf die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Die Schülerinnen und Schüler des Kurses 19/22 des Ausbildungszentrums für Berufe im Gesundheitswesen. Mit dabei Schulleitung Christiane Albrecht (rechts) und Kursleitung Maria Hülskamp (2. v.r.).

Christiane Albrecht feiert 10 Jahre Schulleitung

15.08.2019
Eutin (t). 26 Schülerinnen und Schüler beginnen zum 1. August 2019 ihre Ausbildung in der Gesundheits-und Krankenpflege am Ausbildungszentrum der Sana Klinik in Eutin. Das Ausbildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen (ABiG) ist ein Tochterunternehmen der Sana...

„Das muss wiederholt werden!“

15.08.2019
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). „Dieksee in Flammen“ - das war nach zwölf Jahren alles andere als ein „Aufguss“, es war ein gelungenes Comeback. Als am Sonntagmittag nach drei Tagen die großen und kleinen Sieger des Diekseelaufs die Bühne verlassen hatten, sah man...

Wissen, Reisen, fremde Sprachen, Entspannung, Sport…

13.08.2019
Eutin (ed). “Mein erstes richtiges Programm”, strahlt Anette Rudolph, die im März vergangenen Jahres die Leitung der VHS Eutin übernommen hat – damals stand das neue Jahresprogramm schon fast. Dieses hier haben sie und ihre beiden Teamkolleginnen Birte Petersen und...

UNTERNEHMEN DER REGION