Marlies Henke

775 Jahre Stadtgeschichte in einem Stück

Bilder
Die vier Darsteller von der Niederdeutschen Bühne Süsel.

Die vier Darsteller von der Niederdeutschen Bühne Süsel.

Neustadt. Der Schwerpunkt des Stadtjubiläums liegt bei dem abwechslungsreichen und kostenlosen Bühnenprogramm von Poetry Slam mit Mona Harry über Blasmusik vom Lensahner Blasorchester bis hin zum krönenden Abschluss mit einem Live-Konzert der Band „Max & friends“ im Fokus.
 
Außerdem extra für das Folklorefestival einstudiert: 775 Jahre Stadtgeschichte in einem Theaterstück von 45 Minuten. Und der heutige Bürgermeister Mirko Spieckermann spielt mit.
 
Er begrüßt vier historische Personen aus Neustadts 775-jährigen Geschichte. Dem Publikum werden humorvolle und spannende Einblicke in die Vergangenheit Neustadts gewährt.
 
Die historischen Personen sind: Bürgermeister Prof. Paul Haas aus dem 20. Jahrhundert, der Stadtschreiber Johann Offe aus dem 15. Jahrhundert sowie Katharina, eine imaginäre Fischersfrau, die zu Beginn des 17. Jahrhunderts lebte und Bürgermeister Peter Christian Romundt (1804 - 1849).
 
Der Text stammt von Mirja Junge. Neben Mirko Spieckermann stehen die Schauspieler der Niederdeutschen Bühne Süsel Detlef Storm (Prof. Haas), Volker Paulsen (Johann Offe), Anne Henningsen (Fischerfrau) und Uwe Jungenkrüger (Christian Romundt) auf der Bühne. (he)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen