Seitenlogo
Petra Remshardt

„A Plastic Ocean“ im KoKi

Neustadt. Plastikmüll ist zu einer massiven Bedrohung der Ozeane geworden. Bis zu zehn Millionen Tonnen Plastikabfälle gelangen jedes Jahr in die Ozeane, Millionen Meerestiere sterben daran qualvoll. Denn sobald Plastik im Meer landet, zerfällt es in immer kleinere Partikel und gelangt so automatisch in die Nahrungskette der Bewohner und wird auch zur Gefahr für uns Menschen. Craig Leeson, preisgekrönter Journalist und Filmemacher, hat mit einem Team von Wissenschaftlern an 20 Orten der Erde recherchiert und gefilmt. Das Ergebnis sind eindrucksvolle Aufnahmen von der globalen Plastikverschmutzung. Die Dokumentation „A Plastic Ocean“ führt vor Augen, wie Plastik die Meere bedroht, zeigt aber auch, was wir dagegen tun müssen.
Das Kommunale Kino (KoKi) Neustadt zeigt „A Plastic Ocean“ in Kooperation mit dem BUND am Donnerstag, dem 25. April um 20 Uhr im Kino-Center Neustadt. Karten gibt’s in den Buchläden „Buchstabe“ und an der Abendkasse. (red)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen