Seitenlogo
Petra Remshardt

Abschied auf dem Gogenkrog-Sportplatz

Neustadt. Bereits am Samstag, dem 12. Mai gab es beim letzten Heimspiel der 1. Herrenmannschaft des TSV Neustadt in der Saison 2016/2017 zwei Anlässe, „Tschüss und vielen Dank“ zu sagen.
Zum einen wurde Timm Holz, der zum Ende der Saison seine Fußballschuhe an den Nagel hängen wird, von der Mannschaft und der Fußballabteilung des TSV Neustadt verabschiedet. Timm „Holle“ Holz bestritt sein erstes Punktspiel am 7.9.1988 als Siebenjähriger, seit dem 1.8.1999 war er Spieler der 1. Herrenmannschaft. In 30 Jahren Fußball für den TSV Neustadt, davon fast 20 Jahre im Herrenbereich, bestritt Timm über 500 Punktspiele für unsere Farben und hat niemals den Verein gewechselt. Stellvertretend für den Verein dankten Spartenleiter Volker Brand und Vorstandsmitglied Walter Konietzko Timm Holz für seine Leistungen und Treue, die heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist.
Weiterhin wurde vom Ehepaar Rudolf und Vera Kaiser Abschied genommen, die nach fast 14 Jahren den Betrieb des Sportkiosks am Gogenkrog-Sportplatz zum Ende der Saison in andere Hände geben werden. Von 2005 bis ins Jahr 2017 haben Rudolf und Vera den Kiosk gemeinsam betrieben, bis Rudolf Kaiser leider schwer erkrankte. Anschließend hat Vera mithilfe ihrer Familie den Kiosk weiter betrieben, nun wird der Kiosk ab der neuen Saison von einem neuen Betreiber weitergeführt. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen