Marlies Henke

Altenkrempe feierte neuen Bürgerkönig

Bilder
Altenkrempe. Am Pfingstsonntag erlebte Altenkrempe strahlendes Wetter, blau-weiß geschmückte Straßen sowie jede Menge Spaß, Spannung und viele gesellige Stunden. Als Krönung des Ganzen gab es noch einen neuen König.

 

Bereits am Morgen fand der Festumzug zum Bürgervogelschießen des Karnevalvereins Bi-Wa Altenkrempe statt, begleitet von zahlreichen Fahnenabordnungen befreundeter Vereine und Verbände aus der Region. Angeführt vom Musikzug der Feuerwehr der Gemeinde Grömitz ging es einmal durch den ganzen Ort. Auch das Vereinskönigspaar Sabrina Langhoff und Andre Hamer war mit dabei, nachdem sie sich am Samstag bei einem vereinsinternen Schießen durchgesetzt hatten.

 

Auf dem Sportplatz Hasselburg wurde den zahlreichen Gästen und Besuchern dann ein fröhliches Fest mit Leckereien, Spielen und Auftritten der kleinen Garde und der Minis geboten. Die Kinder präsentierten ihre Tänze mit großer Begeisterung und wurden mit viel Applaus belohnt.

 

Besonders spannend wurde es dann beim Vogelschießen. Erst um 20.15 Uhr fiel der entscheidende Schuss, mit dem sich Hilmar Born aus Herne die Bürgerkönigsehre 2023 holte. Es folgte die Krönung mit der traditionellen Blumenkrone sowie die „Pfingstparty total“, bei der bis spät in die Nacht gefeiert und getanzt wurde. (he)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen