Marco Gruemmer

Ameos spendet an die Feuerwehr: Dankeschön für Einsatz und Einsätze

Die Ameos Gruppe ist ein starker regionaler Partner der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt. Nicht nur, dass Mitarbeiter für Einsätze und Ausbildungsveranstaltungen problemlos von der Arbeit freigestellt werden, auch als Spendengeber und Förderer tritt das Unternehmen vermehrt in Erscheinung.

Bilder
Feuerwehrkamerad und Ameos-Mitarbeiter Sebastian Papke, Gemeindewehrführer Alexander Wengelewski, Roland Dieckmann und Frank-Ulrich Wiener (v. lks.) bei der Spendenübergabe.

Feuerwehrkamerad und Ameos-Mitarbeiter Sebastian Papke, Gemeindewehrführer Alexander Wengelewski, Roland Dieckmann und Frank-Ulrich Wiener (v. lks.) bei der Spendenübergabe.

Neustadt. Nachdem man bereits im September letzten Jahres 2.000 Euro zur Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportwagens (MTW) beisteuerte, übergaben Ameos Vorstand Michael Dieckmann und Regionalgeschäftsführer Frank-Ulrich Wiener am vergangenen Donnerstag erneut 2.000 Euro an Gemeindewehrführer Alexander Wengelewski.
 
Dank dieser weiteren Finanzspritze kann das genannte Mehrzweckfahrzeug, das überwiegend zum Transport der Mitglieder eingesetzt werden soll, noch professioneller mit Funktechnik und Besprechungstisch ausgerüstet und demnach auch als Einsatzleitfahrzeug beziehungsweise Kommandowagen genutzt werden. Das Fahrzeug befindet sich aktuell in der Beschaffung und soll im Spätherbst an die Feuerwehr Neustadt ausgeliefert werden. (mg)


UNTERNEHMEN DER REGION