Seitenlogo
Petra Remshardt

Ein Jahr Selbstverteidigung beim TSV Dahme

Dahme. Am 19. April 2018 fand das erste Teikojutsu Selbstverteidigungs-Training in der Karl-Heinz Kramer-Halle statt. Seitdem ist die Gruppe auf 21 aktive Mitglieder im Alter von 8 bis 66 Jahren gewachsen. Die ersten Gürtelprüfungen wurden gemeistert und auch einige Lehrgänge besucht. Der letzte Lehrgang war in Trappenkamp, mit Übernachtung und internationalen Großmeistern.
Der TSV Dahme bedankt sich auch sehr für die große Unterstützung aus Dahme. Beim Tourismus Service Dahme für die T-Shirts und beim Dahmer Kompass, der 250 Euro für Matten gesponsert hat. Aus diesem Anlass findet am Donnerstag, dem 25. April ein Tag des offenen Trainings statt. Jeder ist willkommen, an diesem Tag probehalber zu trainieren. Das Training findet in der Karl-Heinz Kramer-Halle in Dahme statt. Es beginnt um 18.15 Uhr und endet gegen 19.45 Uhr. Einfach mit Sportzeug vorbeikommen, mitmachen und Spaß haben. Für Fragen gerne melden unter Tel. 0172/4149581 oder olaf@teikojutsu.de. (red)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen