reporter Neustadt

Engagement im Wasserrettungsdienst

Bilder
Norbert Weßel (Mitte) wurde für sein 25-jähriges Engagement im Wasserrettungsdienst ausgezeichnet.

Norbert Weßel (Mitte) wurde für sein 25-jähriges Engagement im Wasserrettungsdienst ausgezeichnet.

Pelzerhaken. Norbert Weßel aus Bonn feiert in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: Der noch aktive Polizeibeamte kann auf 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Zentralen Wasserrettungsdienst Küste der DLRG zurückblicken. Er opfert regelmäßig einen Teil seines Urlaubs für den Wasserrettungsdienst in Pelzerhaken. Als er seine Leidenschaft für diese ehrenamtliche Tätigkeit entdeckte, wurde er zunächst nur als Wachgänger eingesetzt. Sein Interesse an der Arbeit der DLRG und seine Motivation trieben ihn an, auch in der heimatlichen Ortsgruppe immer mehr Tätigkeiten und Funktionen zu übernehmen. Er besuchte immer wieder angebotene Lehrgänge und sammelte Erfahrungen in den mannigfaltigsten Einsätzen mit seiner Ortsgruppe im Inland und auch hier an der Ostsee. Seit ein paar Jahren wird er nun in der Wachstation Pelzerhaken als Bootsführer und stellvertretender Wachführer eingesetzt.

Gemeinsam mit Stephan Reil (Tourismus Service Neustadt-Pelzerhaken-Rettin) übergaben Klaus Holger Hecken (DLRG Einsatzleiter Küste SH) im Namen des DLRG e.V. Bundesverband (ZWRD-K) die Ehrenurkunde Wasserrettungsdienst sowie einen Gutschein an Norbert Weßel. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen