Petra Remshardt

Erfolgreicher „Best of Poetry Slam“ auf dem Kultur Gut Hasselburg

Bilder
Paulina Behrendt (Mitte) freut sich über ihren Sieg.

Paulina Behrendt (Mitte) freut sich über ihren Sieg.

Hasselburg. Längst schon haben Poetry Slams, als zeitgenössische Form des Dichterwettstreits, die großen Bühnen Deutschlands erobert. Der „Best of Poetry Slam“ war im letzten Jahr auf dem Kultur Gut Hasselburg ein Publikumsmagnet.
Am vergangenen Samstag, dem 7. September, gab es eine hochkarätige Fortsetzung. In der großen Hasselburger Reetscheune traten fünf Größen der Poetry Szene im Redewettstreit gegeneinander an. Die Siegertrophäe durfte am Ende des Abends Paulina Behrendt mit nach Hause nehmen, die sich gegen ihre Kontrahenten Luca Swieter, Paul Weigl, Florian Hacke und Armin Sengbusch durchsetzte. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION