reporter Neustadt

Gemeinsam fit für die Zukunft - Großer Erfolg der 3. Wirtschafts-Lounge

Bilder

Neustadt. Auch die dritte Ausgabe des relativ neuen Formats „Wirtschafts-Lounge“ war zur großen Freude der Veranstalter und Veranstalterinnen sowie aller Mitwirkenden wieder bestens besucht. Über 60 Personen nahmen am vergangenen Donnerstagabend an der Veranstaltung teil, die dieses Mal bei Rewe Haase stattfand. Der Gastgeber, Benjamin Haase, hatte sich spontan bereit erklärt, die Wirtschafts-Lounge in seinen Räumlichkeiten auszurichten und übernahm zudem das komplette Catering, das vom Team der Marktfischerei ansprechend präsentiert und angeboten wurde. Hierfür wurde eine Spendenbox für das Kinderhospiz aufgestellt. Die Einnahmen für das Kinderhospiz Sternenbrücke betrugen an diesem Abend 381,95 Euro.

 

Nach der Begrüßung durch die Stadt Neustadt als Veranstalterin und Benjamin Haase als Gastgeber lud Wirtschafts-Dozent und Zukunfts-Trainer Simon Steiner die Anwesenden ein, Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten, um mit Krisen und anderen Herausforderungen besser umgehen zu können. Bürgermeister Mirko Spieckermann zeigte sich im Anschluss begeistert von dem Abend: „Die 3. Wirtschafts-Lounge fand erstmals mitten im laufenden Betrieb statt, Menschen kauften ein, die Kassen piepten und mittendrin waren wir. Dieser ungewöhnliche Rahmen, ein toller Gastgeber und Simon Steiner, der einen Blick auf die Zukunft wagte, gaben viel Raum zum Andocken und brachte Menschen dazu, miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

Die große Teilnehmerzahl und die lange Verweildauer sprachen dabei für sich“, resümierte er. Auch Neustadts Gewerbevereinsvorsitzender Sven Muchow und Inga Weitemeyer von der IHK zeigten sich begeistert über den gelungenen Abend und freuen sich bereits jetzt auf die 4. Wirtschafts-Lounge, die voraussichtlich im November stattfinden wird. „Mit der Wirtschafts-Lounge bieten wir ein Format an, dass da stattfindet, wo die Umsätze generiert und Ideen zur Realität werden. Lokale Gastgeber und Themen, die gerade aktuell sind, bieten Unternehmerinnen und Unternehmern sowie anderen Entscheidern eine gute Möglichkeit, Netzwerken als Ressource zu betrachten“, sagte Stadtmarketingkoordinatorin Andrea Brunhöber.

 

Die Wirtschafts-Lounge:

Zusammen mit den Kooperationspartnern IHK zu Lübeck und dem Neustädter Gewerbeverein lädt das Stadtmarketing zweimal im Jahr zur sogenannten Wirtschafts-Lounge ein. Das Format richtet sich an alle Unternehmerinnen und Unternehmer sowie andere Gewerbeitreibende, um in lockerer Atmosphäre in einen zwanglosen Austausch zu kommen. Darüber hinaus sollen bei jedem Treffen auch inhaltliche Impulse gesetzt werden, um gewünschte Diskussionen anzustoßen. (gm/red)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen