Marlies Henke

Hendrik Wulff ist neuer König von Brenkenhagen

Bilder

Brenkenhagen. Dorfgemeinschaft, Spaß und Spannung standen am vergangenen Samstag auf dem Programm in Brenkenhagen, wo die Freiwillige Feuerwehr ihr Sommerfest mit Vogelschießen feierte.
 
Bereits am Morgen ging es gemeinsam mit 12 Fahnenabordnungen und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Grömitz durch das bunt geschmückte Dorf, um den Vorjahreskönig Thomas Rath abzuholen. Ortswehrführer Finn Hennings begrüßte zahlreiche Gäste, darunter waren Grömitz‘ Bürgervorsteher Heinz Bäker und Bernd Heuer, Vorsitzender des Dorfverschönerungsvereins Brenkenhagen.
 
Den Nachmittag genossen die Gäste bei feinstem Sommerwetter. Auf der Wiese an der Festscheune Sähn gab es für die kleinen Besucher reichlich Vergnügen bei den Kinderspielen. Für die Erwachsenen wurde es besonders spannend beim traditionellen Vogelschießen, bei dem neun Schützen mehrere Stunden um die Königswürde kämpften. Erst um 20.03 Uhr konnte sich der 32-jährige Hendrik Wulff aus Brenkenhagen durchsetzen, der den Rumpf des hölzernen Vogels mit einem gezielten Schuss per Armbrust von der Stange holte. (he)


UNTERNEHMEN DER REGION