reporter Neustadt

Jede Menge Spaß mit Mads Möwe

Lübecker Bucht. Mit dem Maskottchen Mads Möwe geht es für Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren ab dem 6. April 2023 wieder quer durch die Lübecker Bucht zu tollen Abenteuern. Bei jeder Abenteuer-Station können die jungen Entdecker Muschelstempel für ihren persönlichen Abenteuer-Pass sammeln und erhalten hierfür am Ende in einer der Tourist-Infos der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB) einen Schatz.

Kinder, die in der Lübecker Bucht Urlaub machen oder in der Lübecker Bucht wohnen, können sich im Zeitraum 6. April bis 31. Oktober in einer der Tourist-Infos der Orte Scharbeutz, Sierksdorf, Neustadt und Pelzerhaken ihren eigenen, kostenfreien Abenteuer-Pass abholen und damit in ihrer Frei- und Urlaubszeit viel Spaß haben.

Durch die 28 Seiten des Abenteuer-Passes führt Mads Möwe und stellt hierbei jeden der 44 Abenteuer-Partner vor, bei denen es bei einem Besuch einen oder gleich mehrere Muschelstempel gibt. Denn darum geht es beim Abenteuer-Pass: Stempel sammeln und diese am Ende in einer der Tourist-Infos gegen einen Schatz zum mit nach Hause nehmen eintauschen.

 

Neu als Abenteuer-Partner dabei sind in diesem Jahr das Adventuregolf Sierksdorf, Käpt’n Currywurst - ebenfalls in Sierksdorf - und das Bernsteinschleifen in Scharbeutz. Die Gemeindebücherei in Scharbeutz ist nach einer kleinen Abenteuer-Pause wieder am Start und ebenso das BUND-Umwelthaus Neustädter Bucht mit seinem meeresbiologischen Schnorcheln.

16 der Angebote, die im Abenteuer-Pass aufgeführt sind, sind sogar kostenfrei. Einige davon werden von der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht angeboten wie beispielsweise der digitale Fischbrötchen-Krimi in Scharbeutz, die Abenteuer-Rallyes in Sierksdorf, Neustadt, Pelzerhaken und Rettin oder auch die beliebte Strandmusik-Reihe für Familien ‚Musik im Strandkorb KIDS‘. Wer Micro-Abenteuer in der Natur sucht, löst auf dem Gewässerlehrpfad in Gleschendorf oder auf dem Fischerei-Erkundungspfad knifflige Rätsel oder aber besteigt den Gömnitzer Berg und den dortigen Turm.

Maskottchen Mads Möwe hat in der Lübecker Bucht gleich mehrere ‚Möwennester‘, die von den Kindern besucht werden können. Die Kinder-Clubs in Pelzerhaken, Scharbeutz und Haffkrug bieten viel Spiel- und Bastelspaß und natürlich gibt es auch hier die begehrten Muschelstempel für den persönlichen Abenteuer-Pass. Bei den Stempeln gilt: je mehr, desto besser - vier müssen es mindestens sein und je mehr es darüber hinaus sind, umso größer fällt der Schatz am Ende aus.

Alle Infos zum diesjährigen Abenteuer-Pass gibt es auch online unter: www.bucht-der-abenteuer.de. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen