reporter Neustadt

Kinder und Jugendliche entwickeln Ideen für Neustadt

Bilder
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Forum-Kreativ-Workshops im Austausch mit Bu¨rgermeister Mirko Spieckermann. (Foto: Sebastian Bertram)

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Forum-Kreativ-Workshops im Austausch mit Bu¨rgermeister Mirko Spieckermann. (Foto: Sebastian Bertram)

Neustadt in Holstein. Sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Kreativ-Workshops in der Kulturwerkstatt Forum, der innerhalb des KJN-Beteiligungsprojekts „Teilnehmen - Teilgeben - Teilhaben“ (TTT) stattfand, besuchten am Donnerstag, dem 30. November Bürgermeister Mirko Spieckermann im Rathaus. Sie stellten ihm einige ihrer gemeinsam beim Basteln entwickelten Vorhaben für „ihr“ Neustadt vor: unter anderem eine Ideenwerkstatt am Marktplatz als fester Kreativ-Ort, eine

Erweiterung der Spielmöglichkeiten am Strand, Urban Gardening im öffentlichen Raum sowie eine Kinderdisco.

Diese und viele andere Ideen bekommen in Kürze noch einmal ihren ganz eigenen Platz im Rathaus, bei der TTT-Zukunftskonferenz am Dienstag, dem 12. Dezember von 15.30 bis 18.30 Uhr im Neuen

Sitzungssaal. Hierzu sind insbesondere die Kinder und Jugendlichen eingeladen, die innerhalb des Projekts schon mal Wünsche und Einfälle formulierten, egal ob in den Schul- und Klassensprecherkonferenzen im Küstengymnasium, im Kreativ-Workshop im Forum, auf der Billund-Fahrt, auf dem Kinderflohmarkt, in Gesprächen mit der Jugendverbandsarbeit oder im und rund ums Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa).

Auf der Zukunftskonferenz im Rathaus sollen die verschiedensten Ideen zusammengetragen, diskutiert und Strategien für eine mögliche Umsetzung erarbeitet werden. Mit dem Ziel, Vorschläge zu machen für das frisch gewählte KiJuPa wie auch für Politik, Verwaltung, Gewerbe und Betriebe in Neustadt - offen für Synergien. Teilnehmen können alle Neustädter Schülerinnen und Schüler zwischen 10 und 17 Jahren, auch wenn sie bisher noch nicht bei TTT oder im KiJuPa dabei waren. Für Getränke und Snacks ist gesorgt. Anmeldung an: teilgeben@kjn-neustadt.de

Zwei Wünsche der Kinder und Jugendlichen werden übrigens schon bald Realität: Am Mittwoch, dem 20. Dezember von 17 bis 20.30 Uhr im Forum, Wieksbergstraße 2-4, öffnet im Forum eine „Bubbletea-Disco“ - der Mix aus dem Wunsch nach einem Feier-Ort für 10- bis 15-Jährige und nach „Bubbletea in Neustadt“ mit Musik von DJ André. Das KJN-Beteiligungsprojekt wird gefördert von „Das Zukunftspaket“ des Bundesfamilienministeriums. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen