Seitenlogo
Marco Gruemmer

Lensahn: Aufruf zum Müllsammeln

Bürgermeister Michael Robien hat den Wunsch, dass sich die Menschen wieder vermehrt mit ihrer Umwelt beschäftigen.

Bürgermeister Michael Robien hat den Wunsch, dass sich die Menschen wieder vermehrt mit ihrer Umwelt beschäftigen.

Bild: Marco Grümmer

Gemeinde Lensahn. Umweltschutz umfasst alle Maßnahmen, die dazu beitragen, dass die natürliche Umwelt der Menschen erhalten bleibt, dass Boden, Luft, Wasser, Pflanzen und Tiere geschützt werden. Seit 1994 ist der Umweltschutz als Staatsziel im deutschen Grundgesetz festgelegt.

Nicht nur deshalb hat Bürgermeister Michael Robien in Sachen Müllsammeln für die Gemeinde Lensahn mit den Ortschaften Lensahn, Lensahnerhof, Wahrendorf und Sipsdorf ein neues Konzept erstellt. „In den vergangenen Jahren war die Beteiligung der Bevölkerung eher gering“, erklärt der Verwaltungschef und hofft nun mit der Idee, auch die kleineren Ortsteile mit ins Boot zu holen, auf mehr Resonanz.

Die Aktion „Saubere Landschaft“ findet am Samstag, dem 9. März um 10.30 Uhr statt und wird von der Gemeinde Lensahn in diesem Jahr in enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr durchgeführt. Die Treffpunkte befinden sich jeweils an den Feuerwehrhäusern in den Ortsteilen Lensahnerhof, Lensahn, Sipsdorf und Wahrendorf. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, für die Zeit der Sammlung (rund eineinhalb Stunden) eigene Handschuhe mitzubringen.

Nach Abschluss der Müllsammelaktion gibt es für alle Helferinnen und Helfer einen kostenlosen Grillimbiss mit Bratwurst im Brötchen (auch vegetarisch). (mg)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen