Marlies Henke

Mit Video: Peter Blume ist neuer Bi-Wa-Bürgerkönig – Traditionelles Bürgervogelschießen mit vielen Gästen

Bilder
Video

Altenkrempe. Sein Name macht seinem neuen Amt alle Ehre: Peter Blume ist Bürgerkönig von Altenkrempe und damit Träger der traditionellen Blumenkrone.
 
Zunächst erwies sich der Holzvogel beim Bürgervogelschießen des Karnevalverein Bi-Wa Altenkrempe am vergangenen Pfingstsonntag als äußerst hartnäckig. Erst um 19.43 Uhr konnte der zielsichere Schütze den Rumpf per Armbrust von der Stange holen. Nach großem Jubel und der „Krönung“ wurde mit „Musik Royal“ bis spät in die Nacht gefeiert und getanzt.
 
Ein abwechslungsreicher und wetterbedingt wechselhafter Tag lag da bereits hinter den zahlreichen Teilnehmern und Gästen. So ging es am Morgen bei Wind und Regen durch die Straßen von Altenkrempe und Hasselburg. Für einen bunten Festumzug sorgten viele Regenschirmen sowie die Fahnenabordnungen befreundeter Vereine, Verbände und Feuerwehren, darunter erstmalig eine Delegation der „Großen Karnevalsgesellschaft Düsseldorfer Narrenzunft“.
 
An der Spitze machte der Feuerwehrmusikzug der Gemeinde Grömitz akustisch auf den farbenfrohen Festumzug aufmerksam. Gemeinsam mit dem Vereinskönigspaar Ilona Makoben und Erich Jöns sowie Bürgermeister Hans-Peter Zink und Bi-Wa-Vorsitzendem Hartmut Wieske wurde der Bürgerkönig 2016 Paul Wieske abgeholt. Im Anschluss ging es mit kleinen Stärkungspausen bei der Gärtnerei Hamer und auf dem Kultur Gut Hasselburg weiter bis zum Sportplatz, wo sich dann auch Petrus nicht mehr länger bitten ließ und den Gästen einen sonnigen Tag für ein geselliges Fest bescherte. (he)


UNTERNEHMEN DER REGION