Marco Gruemmer

Neustadt würdigt seine Top-Athleten

Bilder

Neustadt in Holstein. Die Stadt Neustadt hat seine erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler aus der Saison 2022 am vergangenen Freitag im Rahmen einer Sportlerehrung ausgezeichnet. Für ihre erbrachten Leistungen nahmen sie eine Sporttasche und eine Urkunde in Empfang.

 

„Es ist so wichtig, dass wir wieder zusammen Sport treiben können. Mein großer Dank richtet sich nicht nur an alle Sportlerinnen und Sportler, sondern auch an die Trainer, Betreuer, Übungsleiter, Eltern und alle guten Geister und treuen Seelen der Vereine“, sagte Bürgervorsteher Sönke Sela und ließ wissen, dass die Stadt auch künftig bemüht sein werde, den Vereinen vernünftige Sportstätten zur Verfügung zu stellen. (mg)

 

Folgende Sportlerinnen und Sportler wurden geehrt:

Neustädter Leichtathletik Club (NLC)

Kickboxen: Frauke Herzig, Thimon Kunze, Bejes Zangana, Sonja Zangana, Horst Steinweg.

Turnen: Jan Wussow, Andra Franz.

 

Eisenbahner Sportverein Neustadt (ESV)

Tischtennis: Martina Schuldt, Christiane Lehmann, Michaela Flackus, Bente Grimm, Hilke Lüder.

 

TSV Neustadt

Boccia: Fred Diener, Jutta Grigoleit, Kirsten Hamburg, Florian Horn, Oliver Jansen, Ines Kwaschnowitz, Gabriele Schöning, Christine Strenger, Ilka Hasse, Stephanie Hagen, Anke Stopfkuchen, Annastasia Pia Angela Laezza.

Leichtathletik: Reimer Wolf, Lena Geffken, Peter Massny, Pia Feline Loors.

Kickboxen: Rico Schendel, Nadine Vranken.

Trampolin: Marie Rübesamen, Anastasia Maria Tsavelis, Hannes Haesten Militzer, Ruben Restorf.

 

Schwimmen (ohne Verein): Bálint Köszegváry.

Sportlerin des Jahres: Nadine Vranken (TSV Neustadt). Sportler des Jahres: Peter Massny (TSV Neustadt).


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen