reporter Neustadt

"Pedal mit Pause" - Radtouren mit besonderen Highlights

Bilder
Stimmungsvolle Pausen werden auf allen Touren eingelegt. (Foto: www.luebecker-bucht-ostsee.de)

Stimmungsvolle Pausen werden auf allen Touren eingelegt. (Foto: www.luebecker-bucht-ostsee.de)

Foto: (Foto: www.luebecker-bucht-ostsee.de)

Lübecker Bucht. Auf insgesamt 14 neuen geführten Radtouren der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht können verschiedenen Ostseeorte und die Küstennatur in diesem Jahr entdeckt werden. Das Besondere daran: jede Radtour bietet nicht nur die schönsten Wege durch die Region, sondern zusätzlich bei einer stimmungsvollen Pause schöne Momente, die in Erinnerung bleiben.

 

Das sind die besonderen Rad-Touren der Saison 2023

Die Picknick-Tour findet insgesamt vier Mal statt und startet ab Pelzerhaken (2. Mai und 29. August), Scharbeutz (6. Juni) und Sierksdorf (5. September). Auf halber Strecke gibt es einen besonders stimmungsvollen Pausenstopp, denn für die Tour-Teilnehmer ist auf einer Wiese mit Meerblick ein exklusives Picknick mit einer Kaffeetafel vorbereitet.

Bei der Tour zum Weltfischbrötchentag am 6. Mai ist der Name Programm. Sie startet im Hafen Neustadt und endet in Scharbeutz beim großen Anbaden-Event. Vorher aber macht die Tour einen Schlenker zur Fischbrötchenstraße, wo eine Kostprobe des legendären nordischen Snacks auf die Teilnehmer wartet.

Auch bei der Fischbrötchen-Tour ab Pelzerhaken (15. Mai, 20. Juni und 19. September) geht es um das maritim-kulinarische Lebensgefühl. An der Küste wird sich warmgeradelt, dann führt der Weg zwischen Felder, Wälder und Wiesen und auch hier geht es zum Abstecher auf die Fischbrötchenstraße - kleine Verkostung an einem idyllischen Promenadenplätzchen inklusive.

Von Sierksdorf aus startet am 23. Mai die Rapsblütentour, die vorbei an prachtgelben Blütenteppichen in die stillsten Winkel der Lübecker Bucht führt. Hierbei geht es nicht nur vorbei an sanft wogenden Rapsfeldern, sondern auch zu verwunschenen Biotopen und der Artenvielfalt der Holsteinischen Schweiz. Das Genießerpäuschen findet bei dieser Tour in einem Café (auf Selbstzahlerbasis) mit frisch gebackenem Kuchen und Kaffee statt.

Die letzte Tour der „Pedal mit Pause“-Reihe ist die Seen-Tour, die am 13. Juni in Sierksdorf, und am 27. Juni in Scharbeutz startet. Die vielen kleinen und großen Seen im einst vergletscherten Hügelland sind Kraftorte und Ruhepole und bilden einen natürlichen Kontrast zum bunten Treiben in Strandnähe. Auf den Touren werden mehrere Seen auf verschlungenen Wegen durch ursprüngliche Natur und kleine Dorfschaften angesteuert. Das Beste kommt zum Schluss: gegen Tourende wird die radelnde Community bei der Seen-Tour mit entspannter Livemusik und kühlen Getränken vor malerischer Kulisse verwöhnt.

Die Touren dauern alle rund vier Stunden und haben eine Länge von 35 bis 42 Kilometern. Alle Infos zu den einzelnen Touren gibt es unter luebecker-bucht-ostsee.de/pedal-mit-pause. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen