Petra Remshardt

Schashagen hat einen neuen König

Schashagen. Am Samstag, dem 2. Juli feierte die Freiwillige Feuerwehr Schashagen bei sehr durchwachsenem Wetter ihr Sommerfest mit Kinderfest. Das Kinderfest mit über 30 Teilnehmern von 3 bis 14 Jahre wurde von den Frauen der Dorfgemeinschaft organisiert und zügig durchgeführt, sodass schon gegen Mittag die Majestäten in den drei Altersgruppen ermittelt waren. 3 bis 6 Jahre: Maxima Langbehn und Timo Kappen, 7 bis 9 Jahre: Harriett Torff und Lennart Schmidt, 10 bis 14 Jahre: Henrike Chudalla und Moritz Torff.
Die aktiven und passiven Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schashagen hatten auch in drei Disziplinen ihren König und die jeweils besten Platzierungen ermittelt. Als neuer König wurde Horst Meier ermittelt. Bester Einzelschütze wurde Swen Wagner, als bester Kegler wurde Christoph Schöning ermittelt, beim Knobeln konnte Markus Schmidt überzeugen.
Beim Pokalschießen am Nachmittag konnte die Freiwillige Feuerwehr Bliesdorf mit 78 Punkten vor den Gebrüdern Schmidt mit 77 Punkten und dem BIWA Altenkrempe mit 67 Punkten den 1. Platz belegen. Die Jugendwehr Bliesdorf II konnte vor der Jugendwehr Bliesdorf I den 1. Platz belegen. Mit Preisen wurden auch die vorderen Plätze beim Scheibenschießen, S. Schmidt, beim Kegeln, P. Schultz und beim Knobeln U. Mietschke bedacht. Besonderen Anklang fand die „Einsatzübung“ für die Kinder am Nachmittag, wobei jedes Kind die Chance hatte am „Einsatz“ teilzunehmen. Das Sommerfest fand seinen Abschluss bei bester EM-Fußballlaune und guter Stimmung im Feuerwehrgerätehaus Schashagen. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen