Marlies Henke

Wohnwagenbrand in Lensterstrand

Bilder

Starke Rauchentwicklung, keine Verletzten
 
Lensterstrand. Die dichten Rauchschwaden zogen bis tief nach Grömitz hinein: Auf einem Campingplatz im Mittelweg am Lensterstrand sind am Montagnachmittag zwei Wohnwagen in ihren Parzellen komplett ausgebrannt. Auch ein PKW wurde von den Flammen erfasst. Zwei weitere angrenzende Wohnwagen wurden durch die extreme Hitze in Mitleidenschaft gezogen.
 
Gegen 16 Uhr wurde der Integrierten Regionalleitstelle Süd ein Feuer auf einem Campingplatz gemeldet. Zudem wurde eine Warnung der NINA-APP ausgelöst. „Meiden Sie das betroffene Gebiet. Verlassen Sie sofort das betroffene Gebiet“, hieß es in der Meldung, da es zu einer massiven Rauchentwicklung kam. Rund 70 Einsatzkräfte der Gemeindewehr Grömitz waren schnell vor Ort und konnten eine weitere Ausbreitung des Feuers trotz des starken Windes verhindern, wie Einsatzleiter Finn Hennings mitteilte.
 
Verletzt wurde niemand, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ab/he)


UNTERNEHMEN DER REGION