Kristina Kolbe

Auftakt für den Wintertreff

Bilder

Neustadt in Holstein. Tanzen, feiern, schnacken und mit einem köstlichen Punsch oder Glühwein auf die Adventszeit anstoßen, das haben viele Gäste am gestrigen Donnerstag getan, als die erste Abendveranstaltung des Wintertreff auf dem Neustädter Marktplatz stattfand.

Und auch heute geht die Winterparty weiter. Denn eine Neuheit in diesem Jahr ist der „Wintertreff live“ – eine Serie von zehn Konzerten, die jeweils freitags und samstags von 18 bis 22 Uhr stattfinden. Diese Abende bieten hochkarätige Live-Musik mit Rock, Partyhits, Schlagern und Oldies. Der Eintritt ist frei. Heute stehen "Crank It Up" und morgen „Hayston & Freitag“ auf der Bühne.

Morgen und Samstag werden die DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) Bastelaktivitäten für Kinder anbieten und selbstgebackene Kekse verkaufen.

Am Samstag stellen sich die Evangelische Gemeinde und der Förderverein „Kleine Kaiser“ vor. (ko)

Vereinspräsenz auf dem Wintertreff

Parallel dazu präsentieren sich erneut regionale Vereine und Verbände auf dem Wintertreff, die verschiedene Aktionen für die Besucher bereithalten. Ein Überblick:

Samstag, 9. Dezember: Der Förderverein „Die Wassergeister“ (Kita am Wasserturm) und der „Förderverein Kleeblatt“ (Ev. Kindergarten Jona) präsentieren sich vor Ort. Es werden unter anderem Waffeln und Selbstgemachtes verkauft, dazu gibt es Überraschungstüten.

Samstag, 9. Dezember, und Sonntag, 10. Dezember: Der Hundeverein aus Süsel baut einen Parcours auf und zeigt, was die Vierbeiner alles drauf haben.

Samstag, 16. Dezember: Der Förderverein der Kita Am Binnenwasser bietet Dosenwerfen an und verkauft Popcorn, Mandeln und Selbstgebasteltes.

Samstag, 16. Dezember: Die Ostseekrabben spielen von 14 bis 15 Uhr im Zelt auf. Donnerstag, 21. Dezember: Der Verein „Weisser Ring“ informiert über seine Arbeit.

Was sonst noch los ist

An den vier Adventssamstagen werden von 13.30 bis 15.30 Uhr wieder 15-minütige Kutschfahrten durch die Innenstadt angeboten, organisiert vom eska-Kaufhaus, dem Gewerbeverein und dem Stadtmarketing. Die Abfahrt erfolgt vor dem eska-Kaufhaus. Die Teilnahme kostet 1 Euro pro Person. Des Weiteren besteht vom 2. bis zum 23. Dezember die Möglichkeit, bei allen Partnerinnen und Partnern der Neustadt-Card „doppelt zu punkten“.

 


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen