Simon Krüger

Anzeige Mami-Sport ist Trend -RTL-Moderatorin Sandra Kuhn trainierte mit Müttern in Grömitz

Bilder






Grömitz. Dass das größte Glück im Leben eines Paares manchmal ganz klein ist, beweist die Geburt eines Kindes: Euphorische Gefühle lassen die Schmerzen der Geburt schnell vergessen und katapultieren die jungen Eltern auf Wolke Sieben.
 
Neben purer Freude, Glück und tiefer Verbundenheit gehen mit einer Schwangerschaft auch körperliche Veränderungen wie schlaffe Bauchmuskeln, Schwangerschaftsstreifen, Blasenschwäche, Haarausfall, Rücken- und Hüftschmerzen einher, die durch speziell abgestimmte sportliche Aktivitäten positiv beeinflusst werden können. Einen gesunden Ausgleich zwischen Schwangerschaftsbeschwerden und körperliche Dysbalancen sowie Kind/er und Familie versprach der Mamafitness-Trend „buggyfit“ im Ostseebad, der speziell auf die Bedürfnisse des weiblichen Körpers nach der Schwangerschaft zugeschnitten ist. Vier sportliche Tage warteten auf 14 Mamis mit ihren Babys. Dabei hat ein effektiver Mix aus Kraft- und Ausdauertraining, Pilates-Elementen, Rückbildungsgymnastik sowie Dehnungsübungen Sport und Spaß sowohl für Einsteiger als auch Fitnessbegeisterte miteinander verbunden. „Das Outdoor-Fitnessprogramm verspricht schnell sichtbare Erfolge, durch Übungen, die die Sportlerinnen an ihre Grenzen bringen. In einer Theoriestunde lernten die Kursteilnehmerinnen zusätzlich die Anatomie und Funktion des Beckenbodens kennen. Im kleinen Kreis entstand so Raum zum Ansprechen häufiger Beschwerden und Sorgen der Mütter“, erklärte Yvonne Köhler, Leiterin des „buggyFit“-Events in Grömitz.
 
Als erste begeisterte Teilnehmerin des „buggyFit“-Retreats konnte der Tourismus-Service Grömitz, dem es gemeinsam mit dem aja Resort gelungen ist, ein neues sportliches Winterprogramm mit verschiedenen Komplettpaketen zu entwickeln, die bekannte RTL-Moderation Sandra Kuhn begrüßen. Vor wenigen Wochen bekam sie ihr zweites Wunschkind Carl Leo und machte sich nun wieder fit für „Explosiv - Das Magazin“. Die 38-jährige Düsseldorferin wurde extra für diese sportliche Veranstaltung eingeladen. Die Wahl als Aushängeschild fiel bewusst auf die zweifache Mutter, die sich mit ihrer Familie vor Kurzem ein Häuschen in Grömnitz gekauft hat: Sandra Kuhn hegt eine große Liebe zu dem Ort, ist mit dem Ostseebad verwurzelt und hat hier als Kind jedes Jahr mit ihren Eltern leidenschaftlich gern Urlaub gemacht. Nun setzt sie mit Ehemann Kristof, Töchterchen Leni und Söhnchen Carl Leo diese Tradition fort.
 
Neben den Mama-Fitnesstagen finden weitere sportliche Termine im Rahmen der Winterwochenenden im aja Grömitz statt: So lockt in diesem Jahr vom 9. bis 12. Februar ein Bootcamp mit Krafteinheiten und Läufen am Strand sowie vom 1. bis 4. März ein Yoga-Retreat Fitnessfreunde in die Lübecker Bucht. (inu)


UNTERNEHMEN DER REGION