Alexander Baltz

Ausbau der L57 in Kasseedorf

Kasseedorf. Für die Ausbauarbeiten der Landesstraße 57 in Kasseedorf hat die ausführende Firma ihre weiteren Zeitpläne für die Straßenausbauarbeiten innerhalb der Ortslage Kasseedorf bekannt gegeben und darauf hingewiesen, dass während der Fräs- und Asphaltierungsarbeiten ein Befahren der Grundstücke in der Zeit von 7 - 18 Uhr nicht möglich sein wird. Aus diesem Grund bietet die Gemeinde Kasseedorf ihren Bürger*innen eine Möglichkeit, ihre Fahrzeuge z.B. im Wührenweg auf dem Bolzplatz abzustellen, des weiteren an der L 57 Richtung Schönwalde auf einer ausgewiesenen Grünfläche. Ebenfalls besteht die Möglichkeit im unteren Bereich „Auf dem Heisen“ zu parken.
 
 

Wenn es keine witterungsbedingte Arbeitseinschränkungen gibt, wird es an folgenden Tagen zu einer Vollsperrung kommen:
 
Am 12. April voraussichtliche Vollsperrung vom Dorfplatz in Richtung Eutin.
 
Am 13. April voraussichtliche Vollsperrung vom Dorfplatz in Richtung Schönwalde.
 
Am 10. Mai bis 12. Mai ist die L 57 Fahrtrichtung Schönwalde vollgesperrt, da der Radweg asphaltiert wird.
 
Am 17. Mai wird die Ortsdurchfahrt vom Dorfplatz Richtung Schönwalde gesperrt.
 
Am 18. Mai bis zum 21. Mai ist die komplette Ortsdurchfahrt aufgrund von Asphaltierungsarbeiten gesperrt. In der Zwischenzeit ist ein befahren der Grundstücke möglich. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION