Marco Gruemmer

Bronze, Silber und Gold für fleißige Lesekids Übergabe der Zertifikate vom Ferienleseclub

Bilder
Auf der Abschlussparty nahmen die erfolgreichen Teilnehmer ihr Zertifikat entgegen.

Auf der Abschlussparty nahmen die erfolgreichen Teilnehmer ihr Zertifikat entgegen.

Neustadt. Es lag ein Mix aus Ungeduld und Spannung in der Luft, als das Warten endlich ein Ende hatte und die Kinder ihr ersehntes Zertifikat in Empfang nehmen konnten.
 
Die Stadtbücherei Neustadt hat sich zum zehnten Mal am landesweit in 60 Bibliotheken stattfindenden Ferienleseclub beteiligt. Teilnehmen durften alle Kinder, die nach den Sommerferien mindestens die dritte Klassenstufe besuchen. Der Ferienleseclub ist ein gemeinsames Projekt mit der Büchereizentrale Schleswig-Holstein. Dahinter steckt die Idee, durch Motivation Lesefreude auf dem Weg zu einer gut entwickelten Lesefähigkeit zu vermitteln.
 
In 2019 waren insgesamt 70 Teilnehmer angemeldet, davon 45 erstmalig. Die Zahl der entliehenen Bücher liegt bei 510. An 48 Teilnehmer wurde ein Zertifikat übergeben. Davon vier in Bronze (ein bis zwei gelesene Bücher), 16 in Silber (drei bis sechs gelesene Bücher) und 28 in Gold (ab sieben gelesene Bücher).
 
Die Zertifikate können die Lesekids ihren Deutsch- oder Klassenlehrern vorlegen und im nächsten Zeugnis eintragen lassen. Auch ein Einsatz der Urkunde als Hausaufgabenjoker ist nach Absprache möglich. (red/mg)
 
Und so geht’s:
- Schüler melden sich vor den Ferien in der Bibliothek zum Ferienleseclub an.
- In den Ferien lesen sie Bücher aus der Bibliothek – nach eigenem Interesse ausgewählt.
- Grundschüler können zu jedem gelesenen Buch ein Bild malen, das in der Logbuch-Mappe gesammelt und dokumentiert wird.
- Schüler ab der 5. Klasse werden bei der Rückgabe der Bücher vom Bibliothekspersonal zum Inhalt befragt, die Titel im Lese-Logbuch eingetragen und die Lektüre bestätigt.
- Nach den Ferien bekommen alle Schüler, die erfolgreich am Ferienleseclub teilgenommen haben, ein Zertifikat für ihre Leseleistung.


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Anmeldung zum Konfirmanden-Unterricht

19.02.2020
Grube. Jugendliche der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Grube, die im April 2022 14 Jahre alt sind, können sich jetzt zum Konfirmanden-Unterricht für die Konfirmation 2022 anmelden. Für die Anmeldung im Kirchenbüro, Bei der Kirche 8, Grube, Tel. 04364/281 (Dienstag 10 bis 12…

Informationsveranstaltung

19.02.2020
Riepsdorf. Am Donnerstag, dem 20. Februar um 19.30 Uhr lädt die Interessengemeinschaft Riepsdorf gemeinsam mit der BUG Wählergemeinschaft zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung im „Mittelpunkt der Welt“ ein. Zum Thema „Auswirkungen des neuen Entwurfs der…

JHV der PUHG mit Grünkohlessen

18.02.2020
Neustadt. Die PUHG Neustadt lädt ihre Mitglieder am Dienstag, dem 3. März um 18 Uhr zur diesjährigen Jahreshauptversammlung mit anschließendem Grünkohlessen ein. Es wird um Anmeldung bis zum 21. Februar unter Tel. 04561/ 5242601 oder per E-Mail:…
Heute geht es um spannende Funktionen zum Formatieren von Textnachrichten auf WhatsApp.

Video: Die reporter-Lifehacks der Woche -WhatsApp - Teil 3 - Textfunktionen

17.02.2020
Neustadt. Auch in dieser Woche haben sich unsere reporter-Lifehackerinnen aus der Redaktion einmal den Instant-Messaging-Dienst WhatsApp vorgeknöpft und teilen mit euch einige Tipps und Tricks. Da es hier ganz viel zu erfahren gibt, haben wir die Lifehacks in mehrere…
Während die Kernseife für das flüssige Waschmittel auf der Kochplatte unter ständigem Rühren zum Schmelzen gebracht wurde, war unter den Teilnehmern des Workshops viel Zeit zum Erfahrungsaustausch.

Workshop schlug ein wie eine Bombe

16.02.2020
Schönwalde. „Wir hätten nicht gedacht mit dem Thema so den Nerv der Zeit zu treffen“, sagt Marc Dobkowitz zum überwältigenden Erfolg des Workshops „Nachhaltige Haushaltshelfer“ am 29. Januar im Dorf- und Schulmuseum Schönwalde. Der Vorsitzende des Fördervereins musste…

UNTERNEHMEN DER REGION