Marco Gruemmer

Bronze, Silber und Gold für fleißige Lesekids Übergabe der Zertifikate vom Ferienleseclub

Bilder
Auf der Abschlussparty nahmen die erfolgreichen Teilnehmer ihr Zertifikat entgegen.

Auf der Abschlussparty nahmen die erfolgreichen Teilnehmer ihr Zertifikat entgegen.

Neustadt. Es lag ein Mix aus Ungeduld und Spannung in der Luft, als das Warten endlich ein Ende hatte und die Kinder ihr ersehntes Zertifikat in Empfang nehmen konnten.
 
Die Stadtbücherei Neustadt hat sich zum zehnten Mal am landesweit in 60 Bibliotheken stattfindenden Ferienleseclub beteiligt. Teilnehmen durften alle Kinder, die nach den Sommerferien mindestens die dritte Klassenstufe besuchen. Der Ferienleseclub ist ein gemeinsames Projekt mit der Büchereizentrale Schleswig-Holstein. Dahinter steckt die Idee, durch Motivation Lesefreude auf dem Weg zu einer gut entwickelten Lesefähigkeit zu vermitteln.
 
In 2019 waren insgesamt 70 Teilnehmer angemeldet, davon 45 erstmalig. Die Zahl der entliehenen Bücher liegt bei 510. An 48 Teilnehmer wurde ein Zertifikat übergeben. Davon vier in Bronze (ein bis zwei gelesene Bücher), 16 in Silber (drei bis sechs gelesene Bücher) und 28 in Gold (ab sieben gelesene Bücher).
 
Die Zertifikate können die Lesekids ihren Deutsch- oder Klassenlehrern vorlegen und im nächsten Zeugnis eintragen lassen. Auch ein Einsatz der Urkunde als Hausaufgabenjoker ist nach Absprache möglich. (red/mg)
 
Und so geht’s:
- Schüler melden sich vor den Ferien in der Bibliothek zum Ferienleseclub an.
- In den Ferien lesen sie Bücher aus der Bibliothek – nach eigenem Interesse ausgewählt.
- Grundschüler können zu jedem gelesenen Buch ein Bild malen, das in der Logbuch-Mappe gesammelt und dokumentiert wird.
- Schüler ab der 5. Klasse werden bei der Rückgabe der Bücher vom Bibliothekspersonal zum Inhalt befragt, die Titel im Lese-Logbuch eingetragen und die Lektüre bestätigt.
- Nach den Ferien bekommen alle Schüler, die erfolgreich am Ferienleseclub teilgenommen haben, ein Zertifikat für ihre Leseleistung.


UNTERNEHMEN DER REGION