Petra Remshardt

„De Düdesche Slömer“ in der St. Jürgen Kirche

Grube. Die Gruber Laienspielgruppe wird am Sonntag, dem 25. November um 18 Uhr erneut das Theaterstück „Dat Speel von den Rieken Mann“ in der Gruber Kirche zur Aufführung bringen. Es handelt sich bei diesem Stück um eine Nachdichtung des norddeutschen Jedermann-Dramas „De Düdesche Schlömer“, das 1584 vom damaligen Gruber Pastor Johannes Stricker in Grube verfasst wurde.
Johannes Strickers Drama „De Düdesche Schlömer“ - ein bedeutendes Sprachdenkmal des Mittelniederdeutschen - beschreibt das üppige, wollüstige und gottlose Leben eines holsteinischen Junkers, der im Verlauf dieser spätmittelalterlichen Jedermann-Geschichte geläutert wird und am Ende als reumütiger Sünder auftritt, seine Fehler einsieht und somit Gottes Gnade erlangt. Das vom lutherischen reformatorischen Gedankengut geprägte Werk setzt sich sozialkritisch mit dem Adel und der Kirche auseinander. Das Stück hat bis heute nichts an seiner Aktualität eingebüßt.
Strickers Original hat seinerzeit in Grube für einen Skandal gesorgt. Nach der Drucklegung musste Pastor Stricker Grube heimlich verlassen und fristete fortan sein Dasein als Armenprediger in Lübeck.
Die Gruber Laienspielgruppe bringt diese Nachdichtung seit 30 Jahren regelmäßig und mit großem Erfolg in plattdeutscher Sprache auf die Bühne in der St. Jürgen Kirche. Grube darf stolz sein auf seinen bedeutenden literarischen Sohn und auf eine engagierte Theatergruppe, die den Stoff dieses Dramas aufgreift und die langjährige Aufführungs-Tradition dieses literarisch bedeutsamen Stoffes aufrechterhält.
Karten im Vorverkauf für 7 Euro bei der Gärtnerei Langbehn, der Postagentur Spahrbier, dem Weinschmecker sowie dem Tourismus Service Dahme. An der Abendkasse sind die Karten für 9 Euro erhältlich.
Einlass ist ab 17 Uhr. Vor und nach der Aufführung sorgt der „Weinschmecker“ für das kulinarische Wohl. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Rund 3.000 ehrenamtliche DLRG-Retter aus ganz Deutschland sind jeden Sommer im Einsatz, wie hier eine junge Mannschaft der Johannesschule aus Meppen. (DLRG LV SH e.V.)

DLRG besetzt ihre Wasserrettungsstationen

18.05.2019
Offizielle Badesaison gestartetSchleswig-Holstein. Am 15. Mai eines jeden Jahres startet die offizielle Badesaison in Schleswig-Holstein. Auch im Sommer 2019 wird die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) auf den rund 50 Stationen des Zentralen...

Diskussion zur Europawahl

18.05.2019
Neustadt. SPD EU-Kandidat Enrico Kreft, Bettina Hagedorn, MdB sowie SPD-Kreisvorsitzender Niclas Dürbrook laden am Dienstag, dem 21. Mai von 19 bis 21 Uhr im „Natt Musik Bar & Bistro“, Vor dem Kremper Tor 5, zu einer gemeinsamen Diskussion über die Herausforderungen...

Tennis-Club Blau-Weiß Grömitz

18.05.2019
Die Grömitzer Herren 65 konnten in ihrem ersten Auswärtsspiel der Sommersaison 2019 in der Landesliga in Kiel-Russee einen Kantersieg landen und siegten 5:1. Wilhelm Langbehn setzte sich klar durch und gewann sicher mit 6:1, 7:6. Reinhard Nagel musste sich 2:6, 3:6...

Fahrradtour mit „Lothar“

18.05.2019
Kellenhusen. Zu einer besonderen Fahrradtour lädt das Kellenhusener „Urgestein“ Lothar Witzleben am Mittwoch, dem 22. Mai ein. Im Rahmen der OFL-Fahrradwoche führt die Tour durch Wälder und Felder vorbei an Hünengräbern zu der einzigen...

Informatives Walderlebnis

18.05.2019
Kellenhusen. Unter dem Titel „Alles übers Schwarzwild“ findet am Mittwoch, dem 22. Mai um 15.30 Uhr ein informativer Vortrag am neuen Wildschweingehege (Kinder erst ab 8 Jahren) von und mit Joachim Domnik statt. Treffpunkt ist direkt am...

UNTERNEHMEN DER REGION