Petra Remshardt

„Für die Kinder dieser Welt“

Bilder
Landrat Reinhard Sager, Hans-Peter Kirscht und Uwe Muchow von der Freimaurerloge (v. lks.).

Landrat Reinhard Sager, Hans-Peter Kirscht und Uwe Muchow von der Freimaurerloge (v. lks.).

Spende der Freimaurer für das Projekt „1.000 Schulen für unsere Welt“

Eutin. Die Freimaurer pflegen es, sich stets im Verborgenen für die Bedürftigen zu engagieren, obwohl sie sich weltweit mit erheblichen Summen für die Kinder dieser Welt einsetzen. Jetzt hat die Freimaurerloge „Zum Goldenen Apfel“ aus Eutin eine Ausnahme gemacht und ist an die Öffentlichkeit getreten. Gemeinsam mit dem bundesweit arbeitenden „Freimaurischen Hilfswerk“ und aus Sammlungen aus den Führungen durch den Eutiner Schlossgarten, konnte der Meister vom Stuhl Hans-Peter Kirscht Landrat Sager einen ansehnlichen vierstelligen Geldbetrag für das Projekt „1.000 Schulen für unsere Welt“ übergeben.
 
Diesem Thema haben sich die Landräte der Bundesrepublik angenommen. Unter der Schirmherrschaft von Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, wollen sie 1.000 Schulen in den Entwicklungsländern finanzieren. „Eine Schule in den Entwicklungsländer kann schon für 50.000 Euro errichtet werden“, so Reinhard Sager, Landrat des Kreises Ostholstein und zugleich Präsident des Deutschen Landkreistages. „Wenn wir die Schulen finanzieren, verpflichtet sich das jeweilige Land, die Lehrer sowie das Lehrmaterial zu stellen“, so Sager weiter. Dies ist ein guter Ansatz, um den Flüchtlingsstrom aus diesen Ländern zu bremsen und den Kindern vor Ort eine Perspektive zu geben, damit sie nicht flüchten müssen.
 
Reinhard Sager bedankte sich bei der Freimaurerloge aus Eutin für die Spende und führte aus, dass durch sie der humanitäre Gedanke der Freimaurer sichtbar werde. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

„Von Kindern für Kinder“

09.07.2020
Neustadt. Das Kinder- und Jugendparlament Neustadt in Holstein unterstützte eine Woche lang den Kinderkiosk des Familientreffs am Westpreußenring durch eine Lebensmittelspende. Der in der Corona-Krise entstandene Kinderkiosk steht unter dem Motto „Von Kindern für…

Piratenführung

09.07.2020
Neustadt. Am Dienstag, dem 14. Juli geht es ganz um die Seeräuberei, nämlich: Piraten - romantisches Freibeuterleben oder harter Kampf ums Überleben? Legende oder Wahrheit? Gab es auch auf der Ostsee Piraten? Wer waren die berühmten Vertreter ihres „Berufsstandes“ wie…

Mit Pfeil und Bogen

09.07.2020
Neustadt. Egal ob die Pfeilspitzen aus Feuerstein, Bronze oder Eisen gefertigt wurden, Pfeil und Bogen bildeten schon immer eine zielsichere, gefährliche Jagd- und Kriegswaffe. Niemand weiß das besser als Reiner Liebentraut. Er zeigt am Dienstag, dem 14. Juli die…

Stadtführung

09.07.2020
Neustadt. Am Mittwoch, dem 15. Juli begleitet Melanie Levingstone durch fast 800 Jahre Stadtgeschichte und zeigt die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten Neustadts. Es geht vor allem um die Menschen, die in der Stadt lebten und leben, und die Spuren, die sie…
Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Geldbote überfallen – Polizei sucht Zeugen

08.07.2020
Lensahn. Am Dienstag (7. Juli) gegen 17.55 Uhr ist in der Eutiner Straße auf dem Fußweg dem Geldboten eines Einkaufsmarktes ein Behältnis mit einem mittleren vierstelligen Bargeldbetrag entrissen worden. Der Täter konnte mit der Beute zu…

UNTERNEHMEN DER REGION