Petra Remshardt

„Für die Kinder dieser Welt“

Bilder
Landrat Reinhard Sager, Hans-Peter Kirscht und Uwe Muchow von der Freimaurerloge (v. lks.).

Landrat Reinhard Sager, Hans-Peter Kirscht und Uwe Muchow von der Freimaurerloge (v. lks.).

Spende der Freimaurer für das Projekt „1.000 Schulen für unsere Welt“

Eutin. Die Freimaurer pflegen es, sich stets im Verborgenen für die Bedürftigen zu engagieren, obwohl sie sich weltweit mit erheblichen Summen für die Kinder dieser Welt einsetzen. Jetzt hat die Freimaurerloge „Zum Goldenen Apfel“ aus Eutin eine Ausnahme gemacht und ist an die Öffentlichkeit getreten. Gemeinsam mit dem bundesweit arbeitenden „Freimaurischen Hilfswerk“ und aus Sammlungen aus den Führungen durch den Eutiner Schlossgarten, konnte der Meister vom Stuhl Hans-Peter Kirscht Landrat Sager einen ansehnlichen vierstelligen Geldbetrag für das Projekt „1.000 Schulen für unsere Welt“ übergeben.
 
Diesem Thema haben sich die Landräte der Bundesrepublik angenommen. Unter der Schirmherrschaft von Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, wollen sie 1.000 Schulen in den Entwicklungsländern finanzieren. „Eine Schule in den Entwicklungsländer kann schon für 50.000 Euro errichtet werden“, so Reinhard Sager, Landrat des Kreises Ostholstein und zugleich Präsident des Deutschen Landkreistages. „Wenn wir die Schulen finanzieren, verpflichtet sich das jeweilige Land, die Lehrer sowie das Lehrmaterial zu stellen“, so Sager weiter. Dies ist ein guter Ansatz, um den Flüchtlingsstrom aus diesen Ländern zu bremsen und den Kindern vor Ort eine Perspektive zu geben, damit sie nicht flüchten müssen.
 
Reinhard Sager bedankte sich bei der Freimaurerloge aus Eutin für die Spende und führte aus, dass durch sie der humanitäre Gedanke der Freimaurer sichtbar werde. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Anzeige
Klaus Lademann.

Anzeige: Klaus Lademann ist neuer Leiter der Filiale Neustadt bei der Sparkasse Holstein

18.01.2020
Neustadt. „Sparkasse 2025+“ - so lautet der klare Kurs der Sparkasse Holstein für die nächsten Jahre. Wesentlicher Bestandteil dieses Zukunftsprozesses ist die Stärkung der Filialen im gesamten Geschäftsgebiet von Hamburg bis Fehmarn…

Blutspenden beim DRK

18.01.2020
Neustadt. Das Deutsche Rote Kreuz in Neustadt bedankt sich bei allen Blutspendern des letzten Jahres für das persönliche Engagement, um akute Not in lebensbedrohlichen Situationen zu lindern, und ruft auch für das Jahr 2020 wiederum alle Mitbürger zwischen 18 und 72…

Bücherzwerge in der Stadtbücherei

18.01.2020
Neustadt. Am Dienstag, dem 21. Januar treffen sich wieder die Bücherzwerge in der Stadtbücherei. Um 15.30 Uhr wird für Kinder ab drei Jahren vorgelesen. Im Anschluss an die halbstündige Vorlesezeit können die kleinen Zuhörer gemeinsam mit…

Veranstaltungen im Familienzentrum

18.01.2020
Neustadt. Das Familienzentrum Neustadt in der Trägerschaft des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Ostholstein unterstützt und entlastet frühzeitig, unbürokratisch und schnell Schwangere, Alleinerziehende und Familien mit Kindern zwischen 0 bis 6 Jahren. Zudem…
Teilnehmer der Rehasport-Gruppe.

TSV Grömitz - Rehasport

18.01.2020
Grömitz. Seit einiger Zeit wird beim TSV Grömitz auch Rehasport in mehreren Gruppen angeboten. Das Trainingsprogramm setzt sich aus verschiedenen Übungen zur Beweglichkeit, zur Koordination, aus Gleichgewichtsübungen sowie Dehn- und…

UNTERNEHMEN DER REGION