Ines Rosenow

Highspeed-Internet in jedes Haus  - Schnelles Internet für die „Strandhäuser am Leuchtturm“

Bilder

Pelzerhaken. Das Internet in Lichtgeschwindigkeit läuft. Mit den „Strandhäusern am Leuchtturm“ ist die erste Ferienhausanlage in Pelzerhaken mit dem schnellen Netz versorgt. Während in Rettin ein Großteil der Anschlüsse gebaut und bis Ende Februar an den Start geht, ist der Tiefbau für die erforderlichen Hausanschlüsse in Pelzerhaken im Bereich „Auf der Pelzerwiese“ gestartet und wird sich bis Frühjahr 2019 hinziehen.
 
Ziel der Stadtwerke Neustadt in Holstein mit seinem Partner Vereinigte Stadtwerke Media GmbH ist es, im Sommer alle Anschlüsse zu aktivieren. Vorab konnten die „Strandhäuser am Leuchtturm“ in Betrieb genommen werden.
 
Stephan Suhr, verantwortlich für den FTTH-Anschluss (Fibre To The Home) von Mehrfamilienobjekten, Ferienhausanlagen und Campingplätzen sowie Hotspots, kann die Bedeutung des schnellen Internets als Wettbewerbsvorteil für die Betreiber und Vermieter nur unterstreichen. „Mit dem SWNH Glasfaseranschluss bauen wir das Beste und Schnellste an Internetleistung, was zurzeit an der Ostseeküste zu haben ist“, freute er sich.
 
„Für den ein oder anderen Gast ist ein stabiles Netz fast wichtiger als die Ostsee. Ohne schnelles Internet gehen wir an der Zeit vorbei, zudem stellen unsere Gäste technisch hohe Anforderungen“, sagte Christian Schwerin als Geschäftsführer der „Strandhäuser am Leuchtturm“. Die Häuser sind mit einer Grundgeschwindigkeit von 200 Mbit/s ausgerüstet und könnten bei Bedarf auf 1 Gigabit hochgefahren werden.
 
Wer noch in Pelzerhaken dabei sein möchte, sollte die Chance auf Glasfaser nutzen: Solange der Tiefbau in der Straße noch nicht abgeschlossen ist, können Anträge für den kostenlosen Hausanschluss abgegeben werden. Nach Tiefbauende kostet der Hausanschluss 800 Euro.
 
Parallel hat der Glasfaser-Ausbau auch im Industrieweg in Neustadt begonnen. Die voraussichtliche Inbetriebnahme ist hier für Frühjahr 2019 angedacht. 2019 steht auch der Ausbaustart auf der Hafenwestseite auf dem Plan. Nach der Tiefbaufertigstellung in Pelzerhaken geht es im Bauabschnitt Galgenberg und Gogenkrog sowie den Schulen (Grundschule „Neustädter Bucht“ und Jacob-Lienau-Schule) weiter. Die folgenden Bauabschnitte schließen sich nach und nach an. (red/mg)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Der neue KSV-Sportjugend-Vorstand: Nadine Kleinfeld, Lena Baumann, Christian Gradert, Timo Stich (v. lks.).

Lensahn: KSV-Sportjugend in neuer Zusammensetzung

23.03.2019
Lensahn. Nach einer Frühstücksrunde begrüßte der Vorsitzende der Sportjugend, Timo Stich, die anwesenden Vertreter der Vereine und Verbände sowie die kommissarische Vorsitzende des Kreissportverbandes Birgit Kamrath-Beyer. In ihrem Grußwort richtete Birgit...
Rund 100 Schulkinder und einige namhafte Gäste reinigten am Donnerstag den Grömitzer Strand.

„Strand so verlassen, wie das heimische Wohnzimmer“ „Strandgut-Aktion“ in Grömitz - Landesweiter Auftakt mit Promis und Schulkindern

23.03.2019
Grömitz. Einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands, eine erfolgreiche Fernsehmoderatorin und Schriftstellerin, zwei Profi-Kicker der KSV Holstein Kiel und ein Medienaufkommen fast wie bei...
Ministerpräsident Daniel Günther (lks.) zeichnete die CDU Riepsdorf, vertreten durch Dagmar Will-Schmütz (3. v. re.) mit einem Gutschein aus.

CDU Riepsdorf tagte

22.03.2019
Riepsdorf. Die Jahreshauptversammlung des CDU Ortsverbandes Riepsdorf fand traditionell am Rosenmontag statt und startete mit einem Grünkohlessen. Die stellvertretende Vorsitzende Dagmar Will-Schmütz begrüßte 29 der inzwischen 50...

Gestohlener Motorroller im Mühlenteich versenkt

22.03.2019
Lensahn. Am vergangenen Dienstagabend stellte ein 17-jähriger aus Damlos seinen roten Peugeot Motorroller vor der Sporthalle in Lensahn ab, um am Training teilzunehmen. Als er nach dem Sport gegen 21 Uhr mit diesem nach Hause fahren...
40 Jahre Mitglied: 1. Vorsitzender Andrew Bednarzik (re.) übergab Bürgermeister Harald Behrens Urkunde und Vereinsuhr.

TSV Dahme: Ehrungen, Wahlen und Berichte

22.03.2019
Dahme. Auf der Jahreshauptversammlung des TSV Dahme konnte der 1. Vorsitzende Andrew Bednarzik von guter Zusammenarbeit zwischen Verein, Gemeinde und Tourismus Service berichten, was ihm Bürgermeister Harald Behrens und Tourismusleiterin...

UNTERNEHMEN DER REGION