Ines Rosenow

Highspeed-Internet in jedes Haus  - Schnelles Internet für die „Strandhäuser am Leuchtturm“

Bilder

Pelzerhaken. Das Internet in Lichtgeschwindigkeit läuft. Mit den „Strandhäusern am Leuchtturm“ ist die erste Ferienhausanlage in Pelzerhaken mit dem schnellen Netz versorgt. Während in Rettin ein Großteil der Anschlüsse gebaut und bis Ende Februar an den Start geht, ist der Tiefbau für die erforderlichen Hausanschlüsse in Pelzerhaken im Bereich „Auf der Pelzerwiese“ gestartet und wird sich bis Frühjahr 2019 hinziehen.
 
Ziel der Stadtwerke Neustadt in Holstein mit seinem Partner Vereinigte Stadtwerke Media GmbH ist es, im Sommer alle Anschlüsse zu aktivieren. Vorab konnten die „Strandhäuser am Leuchtturm“ in Betrieb genommen werden.
 
Stephan Suhr, verantwortlich für den FTTH-Anschluss (Fibre To The Home) von Mehrfamilienobjekten, Ferienhausanlagen und Campingplätzen sowie Hotspots, kann die Bedeutung des schnellen Internets als Wettbewerbsvorteil für die Betreiber und Vermieter nur unterstreichen. „Mit dem SWNH Glasfaseranschluss bauen wir das Beste und Schnellste an Internetleistung, was zurzeit an der Ostseeküste zu haben ist“, freute er sich.
 
„Für den ein oder anderen Gast ist ein stabiles Netz fast wichtiger als die Ostsee. Ohne schnelles Internet gehen wir an der Zeit vorbei, zudem stellen unsere Gäste technisch hohe Anforderungen“, sagte Christian Schwerin als Geschäftsführer der „Strandhäuser am Leuchtturm“. Die Häuser sind mit einer Grundgeschwindigkeit von 200 Mbit/s ausgerüstet und könnten bei Bedarf auf 1 Gigabit hochgefahren werden.
 
Wer noch in Pelzerhaken dabei sein möchte, sollte die Chance auf Glasfaser nutzen: Solange der Tiefbau in der Straße noch nicht abgeschlossen ist, können Anträge für den kostenlosen Hausanschluss abgegeben werden. Nach Tiefbauende kostet der Hausanschluss 800 Euro.
 
Parallel hat der Glasfaser-Ausbau auch im Industrieweg in Neustadt begonnen. Die voraussichtliche Inbetriebnahme ist hier für Frühjahr 2019 angedacht. 2019 steht auch der Ausbaustart auf der Hafenwestseite auf dem Plan. Nach der Tiefbaufertigstellung in Pelzerhaken geht es im Bauabschnitt Galgenberg und Gogenkrog sowie den Schulen (Grundschule „Neustädter Bucht“ und Jacob-Lienau-Schule) weiter. Die folgenden Bauabschnitte schließen sich nach und nach an. (red/mg)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Die Preisträger mit Siegerscheck.

„Sport ist ein ganz großer Sozialraum“ - „Sterne des Sports" in Bronze verliehen

14.08.2020
Lensahn. Ehrenamtliches Engagement, gepaart mit Herzblut und Leidenschaft. Mit diesen Komponenten ist der Sport eine wesentliche Stütze des gesellschaftlichen Lebens. Mit der Preisverleihung „Sterne des Sports“ in Bronze unterstützen die…
Anzeige
Die Botschaft „Trennen rockt“ als zentrales Motiv der Kampagne wird auf Müllfahrzeugen, Bannern am Recyclinghof und vor allem digital ausgespielt, um Ressourcen zu schonen.

„Wir lieben Recycling“ - ZVO startet Aufklärungskampagne im Kreis Ostholstein

14.08.2020
Neustadt. Mülltrennung und Recycling sind ein wichtiger Beitrag der Entsorgungswirtschaft für den Klimaschutz. Unter dem Motto „Wir lieben Recycling“ realisiert der Zweckverband Ostholstein gemeinsam mit sechs weiteren…
Anzeige
Verwalten eine Perlenkette von attraktiven Liegenschaften entlang der Ostseeküste: Tore und Kerstin Path mit ihrer Auszubildenden Sophie Möller, Jutta Schröder (Buchhaltung), Jörg Heise (WEG-Verwaltung), Heinz Büsing (Buchhaltung), Stephanie Danitz (Sekretariat) sowie Waltraut und Wolfgang Franke (v. lks.)

Willkommen an Bord bei der Franke-Hausverwaltung

14.08.2020
Neustadt in Holstein. Seit fast 50 Jahren ist die Franke Hausverwaltung ein verlässlicher Partner in Sachen professionelle Immobilienverwaltung mit dem Schwerpunkt Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG). Im Februar 1972 gründete Wolfgang…
Verwaltung, Firmeninhaber und Vertreter des Bauausschusses machten sich vor Ort ein Bild der Baumaßnahme.

Lensahn saniert einen Großteil seiner Bürgersteige - Gemeinde investiert bis zu 380.000 Euro

14.08.2020
Lensahn. „Das packen wir jetzt an.“ Gewohnt klar läutete Lensahns Bürgermeister Klaus Winter die Sanierung eines Großteils der Bürgersteige im Waldort ein. Vor dem Hintergrund, dass es in Lensahn noch eine Vielzahl von wassergebundenen…
Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus.

COVID-19: Fallzahlen aktuell

14.08.2020
Die tagesaktuellen Fallzahlen in Deutschland sowie weltweit sind auch auf den Internetseiten der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Instituts abrufbar. (gm) Hinweis: Wir halten uns an die vom Robert-Koch-Institut…

UNTERNEHMEN DER REGION