Petra Remshardt

Igel auf Abwegen

Bilder
Nach der Rettung setzte der Igel seinen Weg wohlbehalten fort. (red)

Nach der Rettung setzte der Igel seinen Weg wohlbehalten fort. (red)

Grömitz. Die Freiwillige Feuerwehr Grömitz rückte am vergangenen Mittwoch um 7.30 Uhr aus, um einen Igel aus einem Abflussrohr zu retten. Dieser hatte versucht, vom Strand kommend, durch das Entwässerungsrohr in der Promenadenmauer auf die Promenade zu gelangen. Sein Vorhaben scheiterte und er blieb stecken. Aufmerksame Passanten hörten das Fauchen des Tieres und alarmierten die Feuerwehr. Durch langsames Ziehen und Nachschieben gelang es den Grömitzer Kameraden den Igel zu befreien. Auf einer angrenzenden Wiese setzte er seinen Weg wohlbehalten fort. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION