Alexander Baltz

Lockdown wird verschärft

Bilder
Die Verlängerung und Ausweitung der Maßnahmen ist zunächst bis zum 31. Januar geplant.

Die Verlängerung und Ausweitung der Maßnahmen ist zunächst bis zum 31. Januar geplant.

Berlin/Kiel. Bund und Länder haben sich am Dienstagabend (5. Januar) auf die Verlängerung des Lockdowns sowie weitere Verschärfungen geeinigt. Die Verlängerung und Ausweitung der Maßnahmen ist zunächst bis zum 31. Januar geplant.
“Die Zeit für Lockerungen ist im Moment nicht gegeben“, so Ministerpräsident Daniel Günther.
 
 
Kontaktbeschränkungen
 
Wie bereits im März gelte nun wieder die Regel, dass sich Angehörige eines Haushaltes nur noch mit einer weiteren Person eines anderen Haushalts treffen dürfen. Die Ausnahmeregel für Kinder unter 14 Jahren entfällt. "Ich weiß, dass das hart ist, aber wir brauchen eine weitere Beschränkung der Kontakte. Nur wenn sich alle an die Regeln halten, dann werden wir mit den Inzidenzzahlen in Schleswig-Holstein so weit nach unten kommen, dass wir wieder Perspektiven für diejenigen erreichen können, die deutlich härter als andere gebeutelt sind, weil sie ihrem Beruf nicht nachgehen können, sie ihre Betriebe nicht öffnen dürfen“, sagte Günther.
 
 
Einschränkung der Bewegungsfreiheit
 
Bund und Länder hatten sich außerdem auf eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit geeinigt. Das betrifft Menschen in Landkreisen mit einer 7-Tages-Inzidenz von mehr als 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner*innen. Diese dürfen sich dann nicht weiter als 15 Kilometer von ihrem Wohnort entfernen. Ausgenommen sind Fahrten zur Arbeit oder Arztbesuche. Reisen und Tagesausflüge sind dann nicht erlaubt. Derzeit sei Schleswig-Holstein noch weit von diesen Zahlen entfernt, sagte Günther, aber die Bundesländer, die den Bewegungsradius bereits eingesetzt haben, hätten damit gute Erfahrungen gemacht, auch, dass sich viele Menschen daran hielten.
 
 
Schulen und Kitas bleiben geschlossen
 
Schulen und Kitas sollen ebenfalls bis zum Monatsende weitestgehend geschlossen bleiben. Es findet kein Präsenzunterricht statt, sondern lediglich eine Notbetreuung. Für die Abschlussklassen solle es eine Präsenzmöglichkeit geben, kündigte Günther an. (red/ab)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Viele Betriebe und Läden haben mit starken Umsatzeinbußen zu kämpfen.

„Härtefälle abfedern  - Einzelhandel stützen"

27.01.2021
Zugangsvoraussetzungen für den Härtefallfonds werden erleichtert Schleswig-Holstein. Um zeitweise Liquiditätsengpässe gerade auch von stark betroffenen Einzelhändlern zu mildern, hat die Landesregierung die Zugangsschwelle für ihren…
Die Kriminalpolizei in Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und warnt vor der Betrugsmasche.

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

26.01.2021
Neustadt in Holstein. Aktuell verzeichnet die Polizei in Neustadt vermehrt Anrufe bei lebensälteren Bürgern*innen. Unter einem Vorwand versucht ein angeblicher Rechtsanwalt Meier an das Vermögen der Geschädigten zu gelangen. Die…

Sie haben noch Ausbildungsplätze frei?

25.01.2021
Dann schnell zum reporter ...Sollte Ihr Betrieb für 2021 oder 2022 noch Auszubildende suchen, haben Sie die Möglichkeit in unserer „reporter“-Ausgabe am Mittwoch, dem 3. Februar sowie am Samstag, dem 13. Februar auf den Sonderseiten „Ausbildung“ darauf hinzuweisen.…

Sie haben noch Ausbildungsplätze frei?

25.01.2021
Dann schnell zum reporter ...Sollte Ihr Betrieb für 2021 oder 2022 noch Auszubildende suchen, haben Sie die Möglichkeit in unserer „reporter“-Ausgabe am Mittwoch, dem 3. Februar sowie am Samstag, dem 13. Februar auf den Sonderseiten „Ausbildung“ darauf hinzuweisen.…
Diese zwei lustigen Bücherwürmer aus dem Dorf- und Schulmuseum Schönwalde suchen dringend nach menschlicher Verstärkung zur Betreuung der gut 45 Regalmeter mit Büchern zum Thema Schule und der Geschichte des Ortes.

Dorf- und Schulmuseum sucht Betreuer für Bibliothek

23.01.2021
Schönwalde. Seit Ende vergangenen Jahres ist das Dorf- und Schulmuseum Schönwalde auf der Suche nach einem Betreuer für die kleine Bibliothek mit derzeit etwa 45 Metern Regalen voller Bücher. Neben der Pflege des vollständig katalogisierten Bestandes gehört die…

UNTERNEHMEN DER REGION