Petra Remshardt

Luca hat Blutkrebs Typisierungsaktion in Göhl

Bilder
Schon im Babyalter stellten die Ärzte fest: Luca leidet an Leukämie. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Dafür findet am Sonntag, dem 16. Februar eine Typisierungsaktion in Göhl statt.

Schon im Babyalter stellten die Ärzte fest: Luca leidet an Leukämie. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Dafür findet am Sonntag, dem 16. Februar eine Typisierungsaktion in Göhl statt.

Göhl. Der gerade mal einjährige Luca krabbelt durch die Wohnung und zieht sich hoch, damit er auf beiden Beinen stehen kann. Er lacht und isst Kekse. Ein ganz normales Kind denkt man, doch so ist es nicht. Luca ist schwer krank, er hat Leukämie und er braucht dringend eine Stammzellspende. Dafür hat ein ehrenamtliches Team zusammen mit der DKMS eine Typisierungsaktion ins Leben gerufen. Diese findet am 16. Februar 2020 in der Mehrzweckhalle in Göhl (Bahnhofstraße 8) von 11 bis 15 Uhr statt.
Mama Sina Jablonowski (26) und Lucas Ziehvater Tino Rademann (29) wirken angespannt. Kein Wunder, denn es geht um das Leben von dem kleinen Luca. Und für Mama und Sohn geht es schon wieder ins Uniklinikum Lübeck, da Luca seit mehreren Monaten eine Chemotherapie bekommt. Er hat mittlerweile sogar eine Art Katheter an seiner Hauptvene, damit das Medikament direkt in den kleinen Körper gelangen kann. „Er ist sehr stark und tapfer, wenn wir im Krankenhaus sind“, berichtet Sina Jablonowski. Lucas Schwester Emely (4) muss dann immer eine Woche ohne Mama und Luca auskommen. Doch es fing eigentlich alles ganz harmlos an und wurde zum Albtraum der jungen Familie. Luca hatte mit etwa drei Monaten eine Erkältung, die nicht besser wurde. Nachdem der Sauerstoffgehalt nur noch bei 86 Prozent lag, wurden Mama und Kind mit dem Rettungswagen sofort in die Kinderklinik nach Eutin gebracht. Dort stellte man fest, dass die Leukozyten stark erhöht waren und die Beiden wurden in die Uni Klinik nach Lübeck verlegt. Dort passte aber das Blutbild nicht ins Raster von Leukämieerkrankungen und Luca wurde ganz normal wegen einer Lungenentzündung behandelt. „Nachdem wir mit Luca dann wieder zuhause waren, dauerte es auch nicht lange bis zur nächsten Erkältung“, erzählt Luca‘s Mama. Doch weil der Husten nicht wegging, ging es zum Kinderarzt, der eine vergrößerte Milz und Leber feststellte. Nachdem im Uniklinikum in Lübeck Knochenmark von Luca entnommen wurde, hatten Sina Jablonowski und Tino Rademann Ende Mai 2019 die schreckliche Gewissheit – Luca hat Leukämie. „Die Variante JMML ist eine seltene Form der Leukämie und Luca braucht dringend einen Stammzellspende“, erklärt Luca’s Mama.
„Angefangen wurde mit einem Chemosaft, den er gut vertragen hat“, erzählt Tino Rademann. Doch seit November muss Luca nun alle drei Wochen für eine Woche stationär in Lübeck behandelt werden. „Er bekommt über eine Art Katheter die Chemotherapie“, sagt Luca‘s Mama. Die Werte sind seitdem stabil, aber dies kann sich laut Aussage der Ärzte auch schnell wieder ändern.
Deshalb hat sich unter der Leitung von Anette Brahmstaedt vom Kindergarten in Göhl ein Team gefunden, die eine Typisierungsaktion mit der Unterstützung der DKMS auf die Beine gestellt haben. Mama Sina Jablonowski und Lucas Ziehvater Tino Rademann sind dankbar für so viel Unterstützung. Und sie wollen alle nur eins: Einen genetischen Spender für den kleinen Luca finden - denn Luca hat sein ganzes Leben noch vor sich.
Typisierungsaktion: Sonntag, 16. Februar von 11 bis 15 Uhr in der Mehrzweckhalle in der Bahnhofstraße 6 in Göhl. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Heute geht es um spannende Funktionen zum Formatieren von Textnachrichten auf WhatsApp.

Video: Die reporter-Lifehacks der Woche -WhatsApp - Teil 3 - Textfunktionen

17.02.2020
Neustadt. Auch in dieser Woche haben sich unsere reporter-Lifehackerinnen aus der Redaktion einmal den Instant-Messaging-Dienst WhatsApp vorgeknöpft und teilen mit euch einige Tipps und Tricks. Da es hier ganz viel zu erfahren gibt, haben wir die Lifehacks in mehrere…
Während die Kernseife für das flüssige Waschmittel auf der Kochplatte unter ständigem Rühren zum Schmelzen gebracht wurde, war unter den Teilnehmern des Workshops viel Zeit zum Erfahrungsaustausch.

Workshop schlug ein wie eine Bombe

16.02.2020
Schönwalde. „Wir hätten nicht gedacht mit dem Thema so den Nerv der Zeit zu treffen“, sagt Marc Dobkowitz zum überwältigenden Erfolg des Workshops „Nachhaltige Haushaltshelfer“ am 29. Januar im Dorf- und Schulmuseum Schönwalde. Der Vorsitzende des Fördervereins musste…
Spielerinnen der U 20w: Helen Wiebensohn, Lia Heinrich, Leila Bistram, Vivien Schmidt, Celina Kassner, May-Britt Tietz, Lea Neve, Sarah Neve, Lisa Pielmeier, Lotta von Schwartz; Trainer Witold Bistram; Co-Trainer Hannes Bedei.

TSV Neustadt Volleyballerinnen qualifiziert für die Norddeutschen Meisterschaften

15.02.2020
Nach einem Jahr war es wieder soweit. Die LM U20 in Kiel stand an und der TSV Neustadt war auf dem Weg. Die Gruppenspiele am Samstag liefen wie erwartet sehr gut und so konnten alle drei Spiele souverän gewonnen werden. Als Gruppenerster…
Dogdance ist für alle Hunde geeignet. (Copyright www.luebecker-bucht-ostsee.de)

Dogdance

15.02.2020
Scharbeutz. Am Samstag, dem 22. Februar von 13 und 14.30 Uhr wird am Strandabschnitt direkt an der Scharbeutzer Seebrücke Dogdance angeboten. Geleitet wird der für Teilnehmer kostenfreie Kurs von der Hundetrainerin Katharina Henf. Bevor…

Terminverschiebung für Beratung Pflegebedürftiger

15.02.2020
Neustadt. Die nächste Beratung für Pflegebedürftige und deren Angehörige findet nicht am Donnerstag, dem 20. Februar, sondern am Freitag, dem 21. Februar von 10 bis 12 Uhr in der Begegnungsstätte am Berliner Platz 1 statt. Für Rückfragen steht Frau Behrens unter Tel.…

UNTERNEHMEN DER REGION