Petra Remshardt

Neuer König in Altratjensdorf

Bilder
Andreas Piening, Christian Langbehn, Axel Ehrich (v. lks.).

Andreas Piening, Christian Langbehn, Axel Ehrich (v. lks.).

Altratjensdorf. Am 21. Juli veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Altratjensdorf ihr Wiesenfest. Bei der Schießleitung haben sich insgesamt 74 Schützen angemeldet, davon haben 24 Schützen auf den Königstitel hingefiebert. Christian Langbehn hat den Vogel um 19.41 Uhr mit den 504. Schuss zu Fall gebracht. Wer beim Losziehen Glück hatte, konnte auch Blumen und Fleischpreise gewinnen. Durch die Arbeit der Feuerwehr-Kameraden im Grillzelt, auf den Getränkewagen und vielen engagierten Leuten im Kaffeezelt konnte man diesen warmen Sonntag mit einem Stück Fleisch und einem kühlen Getränk oder mit Kaffee und Kuchen genießen. Die Freiwillige Feuerwehr Altratjensdorf bedankt sich bei der Schweinegilde Altratjensdorf, den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Riepsdorf, Guttau, Sipsdorf und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Grömitz, die den Umzug durch das Dorf begleitet haben. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION