Petra Remshardt

zeiTTor wieder ganztags geöffnet

Bilder
zeiTTor Museum der Stadt Neustadt

zeiTTor Museum der Stadt Neustadt

Foto: Kristina Kolbe

Neustadt. Ausflüge in die Vergangenheit Neustadts und Ostholsteins sind ab Dienstag, dem 2. Juni wieder ganztags im zeiTTor möglich. Dienstags bis samstags sind die Tore des Museums von 10.30 bis 17 Uhr und sonn- und feiertags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Termine sind nach Absprache möglich. Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln sowie der Maskenpflicht machen einen Museumsbesuch möglich. Bis zu 28 Gäste können sich gleichzeitig im zeiTTor aufhalten.
Die Ausstellungsräume im Kremper Tor und das Museum Cap-Arcona bleiben vorerst geschlossen. Doch auch ohne Mitmachstationen und Audioguides lohnt sich ein Besuch des zeiTTors, zum Beispiel um einen Blick ins gemütliche Biedermeierzimmer zu werfen, das sich bestens für Trauungen mit wenigen Gästen eignet.
Führungen durch das Museum oder durch die Stadt, zum Beispiel die Hexen- und Sagenführung, sind für kleine Gruppen ebenfalls wieder durchführbar. Informationen gibt es bei Dr. Wilschewski unter Tel. 04561/619-305. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION