Petra Remshardt

Züge fahren wieder

Neustadt. DB Regio Schleswig-Holstein kann nach der Rekrutierung von Triebfahrzeugführern ab Montag, 22. Oktober wieder einige der momentan ausfallenden Zugverbindungen aufnehmen. Zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember sollen dann wieder alle Verbindungen gefahren werden.
Folgende Verbindungen werden ab 22. Oktober wieder gefahren:
RB85 Lübeck–Neustadt–Fehmarn
RB 21709, Puttgarden (6.20 Uhr)–Lübeck Hbf (7.54 Uhr), Ausfall nur bis Neustadt (Holst), montags bis freitags
RB 21711, Puttgarden (7.20 Uhr)–Lübeck Hbf (8.54 Uhr), Ausfall nur bis Neustadt (Holst), samstags und sonntags
RB 21722, Lübeck Hbf (16.12 Uhr)–Neustadt (Holst) (16.51 Uhr), samstags und sonntags
RB 21743, Neustadt (Holst) (17.14 Uhr)–Lübeck Hbf (17.54 Uhr), samstags und sonntags
RB 21726/21776, Lübeck Hbf (18.12 Uhr)–Neustadt (Holst) (18.52 Uhr), täglich
RB 21733, Neustadt (Holst) (19.23 Uhr)–Lübeck Hbf (19.54 Uhr), täglich
RB 21732/21782, Lübeck Hbf (21.12 Uhr)–Neustadt (Holst) (21.52 Uhr)–Puttgarden (22.55 Uhr), täglich
RB 21736, Lübeck Hbf (23.12 Uhr)–Puttgarden (0.55 Uhr), täglich
Grundsätzlich fahren alle anderen Züge nach/von Puttgarden über Neustadt (Holst) ohne Zugteilung/-vereinigung. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION