Seitenlogo
Marlies Henke

Lars de Waal als 1. Vorsitzender des Neustädter Volkstanzkreises wiedergewählt

Neustadt in Holstein. Der Neustädter Volkstanzkreis zählt derzeit 171 Mitglieder. Neben den Vereinsmitgliedern nahmen auch zahlreiche Gäste, darunter Bürgermeister Mirko Spieckermann, Barbara Helbach als Vorsitzende des Vereins Europäische Trachtenwochen und Kuratoriumsvorsitzende für das Kuratorium europäisches folklore festival und Thorsten Johannsen vom Landestrachten- und Volkstanzverband an der Jahreshauptversammlung am vergangenen Mittwochabend in der Mensa der Grundschule Neustädter Bucht teil.

In seinen Grußworten bedankte sich Mirko Spieckermann bei den Vereinsmitgliedern für ihren bemerkenswerten Einsatz für den Verein und für die Stadt Neustadt. Er betonte, dass der Neustädter Volkstanzkreis ein wesentlicher Bestandteil der Tradition und Kultur sei, und dass der Verein die Stadt auch über die Stadtgrenze hinaus gebührend vertritt.

Der 1. Vorsitzende Lars de Waal berichtete in seinem Jahresbericht von einem auftrittsreichen Jahr 2023. Besonders das Sommerfest am Strand in Pelzerhaken bei bestem Wetter sei positiv in Erinnerung geblieben.

Barbara Helbach hob auch den Tag der Tracht hervor, denn dieser wurde im vergangenen Jahr das erste Mal öffentlich auf dem Neustädter Marktplatz zelebriert (der reporter berichtete). Sie freute sich auch über den starken Vereinszusammenhalt, den sie immer wieder bei Veranstaltungen spüre, wenn alle tatkräftig mit anpacken. Außerdem ließ sie in ihren Grußworten etwas hinter die Kulissen blicken und verriet, dass bereits einige Künstler und Tanzgruppen für das europäische folklore festival (eff) 2025 angefragt wurden. Helbach blickte bereits freudig auf das eff und hofft auf eine rege Beteiligung.

Die einzelnen Kreisleiterinnen berichteten von zahlreichen Auftritten und Ausflügen mit viel Spaß. Sie waren im Zoo und im Heide Park, haben andere Volkstanzgruppen besucht und am städtischen Riesen-Adventskalender teilgenommen.

Christel Hay, Christiane Weber und Volker Krombholz wurden bei der Jahreshauptversammlung einstimmig für ihre lange Vereinsmitgliedschaft und tatkräftige Unterstützung zu Ehrenmitgliedern ernannt. Damit hat der Verein nun insgesamt vier Ehrenmitglieder. Außerdem wurde Regina Skopyrla für 70 Jahre Mitgliedschaft im Neustädter Volkstanzkreis geehrt. Sie trat im Alter von 15 Jahren in den Verein ein. (pm)

Ehrungen

10 Jahre: Rosa Lengsfeld. 20 Jahre: Laura Bruhse, Lisa de Waal, Silvia Nickel, Sönke Witt. 30 Jahre: Susanne Bünning, Heiko Kählert, Thorsten Kahlert, Karl-Eberhard Peters. 40 Jahre: Stefan Bruhse. 50 Jahre: Wasyl Gläser. 60 Jahre: Uwe Schwelgin. 70 Jahre: Regina Skopyrla.

Wahlen

Lars de Waal wurde für weitere zwei Jahre als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Elif Lehmann wurde als neue Schriftführerin gewählt. Barbara Helbach ist wieder 1. Beisitzerin und kümmert sich damit um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Saskia Bergmann wurde zur 3. Beisitzerin und damit in den Festausschuss gewählt.


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen