Reporter Eutin

„Bleiben Sie in diesem wunderbaren Handwerk!“

Bilder

Plön (wh). Gemeinsam fanden sich Ausbilder und zweiundzwanzig nach gründlicher Ausbildung jetzt „fertige“ Jung-Gesell(inn)en der Elektro-Innungen Ostholstein und Plön im Besucherraum der Förde-Sparkasse Plön ein, um die Übergabe der Gesellenbriefe zu zelebrieren. In den Gratulationsreden klang immer wieder die Mahnung an, sich nicht mit dem Erreichten zufrieden zu geben, sondern im Gleichschritt mit dem technischen Fortschritt zu bleiben. Gesang und Klavierklänge, dargeboten von Künstlerinnen der Plöner Musikschule, trugen zur feierlichen Stimmung bei. Unter den zweiundzwanzig Absolventen befand sich zwar nur eine weibliche Vertreterin, doch der Frauenanteil werde schon ab nächstes Jahr eine Steigerung erfahren, versprach Ulrich Mietschke, Obermeister der Elektro-Innung Ostholstein. Mietschke freute sich in seiner Festansprache darüber, dass die Imagekampagne des Elektrohandwerks Früchte trage. Immer mehr junge Leute interessierten sich für eine Ausbildung in diesem Handwerk, das international hohes Ansehen genieße. Und auch die Auftragslage sei „nicht schlecht“.
Wilfried Sommer, Vorstandsmitglied der Förde Sparkasse, stellte fest, dass das Handwerk aktuell den sprichwörtlich „goldenen Boden“ besitze und meinte, dass der derzeitige Fachkräftemangel zugleich Geschäftsrisiko für die Unternehmen und große Chance für junge Menschen bedeute, in diese Lücke einzusteigen. - Bastian Sohn, Obermeister der Elektro-Innung Plön, appellierte an die jungen Gesellen: „Bleiben Sie in unserem wunderbaren Handwerk, machen sie unsere Region stark und engagieren Sie sich beruflich und gesellschaftlich!“ - Michael Gülck, Leiter der Berufsschule Oldenburg i.H., wies die neuen Fachkräfte darauf hin, dass sie mit ihrer Berufsqualifikation via Weiterbildung auch ohne Abitur Ingenieure oder Lehrer werden könnten. - Der Verwalter von Gut Rixdorf, Wilken von Behr, zeigte an vielen Beispielen aus seiner eigenen Erfahrung, wie kreative technische Ideen in die Praxis umgesetzt werden können.
 

Erfolgreiche Junggesellen der Elektro-Innung Ostholstein: André Hansen (Ausbildungsfirma Gert Jacobsen, Fehmarn) sowie Niklas Woisin (Elektro Ipsen, Eutin) und Leon-Maurice Laskowski haben als Innungsbeste abgeschlossen. Weiter haben bestanden: Janek Jens (Firma Knop, Neustadt), Max Jochmann (dibu-energie, Fehmarn), Arcadie Sacu (Firma Schmütsch, Heiligenhafen), Leon Schmiege (Fa. Mangels & Mau, Grömitz), Jonas Schneck (Fa. Lieske, Neustadt), Bjarne Fehring sowie Ulrike Schmöde (Fa. Stuhr, Bad Schwartau), Timo Weiland (Fa. Bäcker, Ahrensbök), Thorge Hansen (Elektro-Borck, Eutin).
Den Gesellenbrief der Elektro-Innung Plön erwarben: Erich Breier (Fa. Lenkewitz, Lütjenburg), Pascal Klatt, Hendrik Roloff und Moritz Voß (Fa. Elektro-Sicherheitstechnik Voss, Schwentinental), Mirco Stechhöfer (Innungsbester) und Philip Lange (Fa. Steffen, Schönberg), Jan Michael Löhndorf (Fa. Seidler, Preetz), Lucca Mohr (Fa. Rethwisch, Probsteierhagen), Jan Petersen (Gebäudetechnik Hennig, Klein Barkau), Mika Schmidt (Elektro-Sohn, Plön).



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Der verletzte Volkan Töreman mit dem Preetzer Trainerduo Heine und Möller.

Vorbereitungsphase in vollem Gange

13.02.2019
Kreis Plön (dif) Auch in der Verbandsliga Ost herrscht weiter die bei den Anhängern so „beliebte“ Winterpause. Kein Fußball am Wochenende, keine Spiele, keine Tore…und das noch bis Anfang März. Doch so ganz muss man nicht auf das Kicken verzichten. Die meisten Vereine...

Im Zeichen der Ehrungen

13.02.2019
Plön (los). Die Ehrung langjähriger Mitglieder stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Plöner Feuerwehr. Höhepunkt der Feierstunde war die Verleihung der Brandschutzehrenzeichen in Gold am Bande an Horst Stüwe und Ingo Schmäling. Stellvertretend für den...
Die erfolgreichen Junggesellen mit dem Vorsitzenden des Gesellenprüfungsausschusses Andreas Schmalz (2. v. rechts) und dem Abteilungsleiter des Berufsbildungszentrums Plön Manfred Braune (4. v. rechts).

Freisprechung der Kraftfahrzeug-Innung für den Kreis Plön

13.02.2019
Krummbek (t). In feierlichem Rahmen beging die Kraftfahrzeug-Innung für den Kreis Plön in Krummbek ihre diesjährige Freisprechungsfeier 2019. Im Beisein ihrer Ausbilder und Angehörigen erhielten insgesamt neun Junggesellen nach Ende ihrer 3½-jährigen Ausbildungszeit...
Synchronspringen auf der Mittellinie: Hier kommt es auf präzises Anreiten an.

Preetzer galoppieren für die Eisbären

13.02.2019
Wahlstorf/Neumünster (los). Wenn die 10-köpfige Springquadrille des Reitervereins Preetz und Umgebung im Galopp durchstartet, bebt der Hallenboden. Die Jugendlichen proben für den großen Auftritt beim Turnier in Neumünster, und dabei geht es rasant zur Sache: Immer...
Die White Lines spielen bei Brillen Rottler Heinzel. Foto: Schneider

Hier spielt die Musik!

13.02.2019
Preetz (los). Spaß, gute Laune und Musik: Wer das kommende Wochenende mit einem Besuch der Preetzer Kulturnacht einläutet, genießt einen langen Abend gute Unterhaltung in großer Auswahl.Das Besondere: Alle teilnehmenden Geschäftsleute entwickeln für ihre Läden ihre...

UNTERNEHMEN DER REGION