Reporter Eutin

„Bleiben Sie in diesem wunderbaren Handwerk!“

Bilder

Plön (wh). Gemeinsam fanden sich Ausbilder und zweiundzwanzig nach gründlicher Ausbildung jetzt „fertige“ Jung-Gesell(inn)en der Elektro-Innungen Ostholstein und Plön im Besucherraum der Förde-Sparkasse Plön ein, um die Übergabe der Gesellenbriefe zu zelebrieren. In den Gratulationsreden klang immer wieder die Mahnung an, sich nicht mit dem Erreichten zufrieden zu geben, sondern im Gleichschritt mit dem technischen Fortschritt zu bleiben. Gesang und Klavierklänge, dargeboten von Künstlerinnen der Plöner Musikschule, trugen zur feierlichen Stimmung bei. Unter den zweiundzwanzig Absolventen befand sich zwar nur eine weibliche Vertreterin, doch der Frauenanteil werde schon ab nächstes Jahr eine Steigerung erfahren, versprach Ulrich Mietschke, Obermeister der Elektro-Innung Ostholstein. Mietschke freute sich in seiner Festansprache darüber, dass die Imagekampagne des Elektrohandwerks Früchte trage. Immer mehr junge Leute interessierten sich für eine Ausbildung in diesem Handwerk, das international hohes Ansehen genieße. Und auch die Auftragslage sei „nicht schlecht“.
Wilfried Sommer, Vorstandsmitglied der Förde Sparkasse, stellte fest, dass das Handwerk aktuell den sprichwörtlich „goldenen Boden“ besitze und meinte, dass der derzeitige Fachkräftemangel zugleich Geschäftsrisiko für die Unternehmen und große Chance für junge Menschen bedeute, in diese Lücke einzusteigen. - Bastian Sohn, Obermeister der Elektro-Innung Plön, appellierte an die jungen Gesellen: „Bleiben Sie in unserem wunderbaren Handwerk, machen sie unsere Region stark und engagieren Sie sich beruflich und gesellschaftlich!“ - Michael Gülck, Leiter der Berufsschule Oldenburg i.H., wies die neuen Fachkräfte darauf hin, dass sie mit ihrer Berufsqualifikation via Weiterbildung auch ohne Abitur Ingenieure oder Lehrer werden könnten. - Der Verwalter von Gut Rixdorf, Wilken von Behr, zeigte an vielen Beispielen aus seiner eigenen Erfahrung, wie kreative technische Ideen in die Praxis umgesetzt werden können.
 

Erfolgreiche Junggesellen der Elektro-Innung Ostholstein: André Hansen (Ausbildungsfirma Gert Jacobsen, Fehmarn) sowie Niklas Woisin (Elektro Ipsen, Eutin) und Leon-Maurice Laskowski haben als Innungsbeste abgeschlossen. Weiter haben bestanden: Janek Jens (Firma Knop, Neustadt), Max Jochmann (dibu-energie, Fehmarn), Arcadie Sacu (Firma Schmütsch, Heiligenhafen), Leon Schmiege (Fa. Mangels & Mau, Grömitz), Jonas Schneck (Fa. Lieske, Neustadt), Bjarne Fehring sowie Ulrike Schmöde (Fa. Stuhr, Bad Schwartau), Timo Weiland (Fa. Bäcker, Ahrensbök), Thorge Hansen (Elektro-Borck, Eutin).
Den Gesellenbrief der Elektro-Innung Plön erwarben: Erich Breier (Fa. Lenkewitz, Lütjenburg), Pascal Klatt, Hendrik Roloff und Moritz Voß (Fa. Elektro-Sicherheitstechnik Voss, Schwentinental), Mirco Stechhöfer (Innungsbester) und Philip Lange (Fa. Steffen, Schönberg), Jan Michael Löhndorf (Fa. Seidler, Preetz), Lucca Mohr (Fa. Rethwisch, Probsteierhagen), Jan Petersen (Gebäudetechnik Hennig, Klein Barkau), Mika Schmidt (Elektro-Sohn, Plön).



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Auf den Spuren der Geschichte: Mit Historiker Dr. Karsten Dölger besuchten die Schüler eines der Lager, in denen die Polin Vera Huryn untergebracht war.

Auf den Spuren von Vera Huryn

06.07.2019
Plön (t). Beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19 „So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch“ wurden bundesweit 1.992 Beiträge von rund 5.600 Teilnehmern eingereicht. Der Geschichtswettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für...
Die Jagdhornbläser gaben das Signal zur Eröffnung der Veranstaltung in der Reithalle von Gut Panker.

Spezial-Ausstellung auf Gut Panker

04.07.2019
Probsteierhagen/Panker (t). Über viel Interesse und zahlreiche Meldungen konnte sich das Orga-Team der vierten Spezial-Ausstellung für Teckel der Teckelgruppe Probsteierhagen freuen, die auf Gut Panker stattfand. Ergänzt wurde die Veranstaltung mit einer gesonderten...
Die Plöner beteiligten sich mit Engagement an der Aktion Stadtradeln im September 2018.

Die beste Entwicklung hat Plön genommen!

04.07.2019
Neumünster (t). Im Rathaus Neumünster wurden die Gewinner des ADFC Fahrradklima-Test 2018 am Montag mit einer Urkunde geehrt. In Schleswig-Holstein sind 46 Städte und Gemeinden in die Wertung gekommen. Die Noten der meisten Städte im echten Norden sind schlechter...
Kuscheln hebt die Stimmung - und so trägt „Tilda“ auf ihre Art zum guten Arbeitsklima bei.

Aktion „Kollege Hund“ – ein tierischer Schnuppertag

03.07.2019
Lütjenburg (los). Wenn „Tilda“ zwischen T-Shirt- und Jeansständern auftaucht, schaltet wohl jeder im Modehaus Mews automatisch auf „Streichelmodus“ um. Freundlich wedelnd wird zu jedem Neuling Kontakt aufgenommen, jedes bekannte Gesicht mit feuchter Stupsnase begrüßt....

Bike Weekend in Plön

03.07.2019
Plön (t). „Kradrenalin pur“ verspricht das Bike Weekend am kommenden Wochenende auf dem Plöner Marktplatz. Die Veranstaltung von Freitag, 5. Juli bis Sonntag, 7. Juli findet bereits in ihrer 16. Auflage statt. Der Eintritt ist frei. Die gemeinsame Ausfahrt am...

UNTERNEHMEN DER REGION