Reporter Eutin

Holsteiner Schinken bleibt beim Plöner-Segler-Verein

Bilder
Start der 31 Jollen.

Start der 31 Jollen.

Plön (t). Kaiserwetter blauer Himmel, Sonne und am Horizont gelbe Rapsfelder umsäumt mit frischem Maigrün bei Windstärken von 2-3 Bft begrüßten die hochmotivierten 31 Regattateilnehmer, 15 davon PSV-Mitglieder mit ihren O-Jollen zu ihrer ersten Ranglistenregatta “Holsteiner Schinken 2018” auf dem Großen Plöner See. Pünktlich, wie geplant, konnte die erste von insgesamt vier Wettfahrten (ein Streicher) am Samstag 13 Uhr ohne einen Fehlstart von dem erfahrenen Wettfahrtleiter Nicolaus
von Buddenbrock gestartet werden. Bereits bei der ersten Wettfahrt war zu erkennen, dass die beiden Kontrahenten Jan ten Hoeve PSV (2. der IDM 2017) und sein Widersacher Knut Wahrendorf SLSV (4. der IDM 2017) die Führungspositionen an den Wendemarken ständig wechselten. Martin Pirner (SG Schwielochsee e.V.)
gewann die erste Wettfahrt vor Knut Wahrendorf Platz 2 TSG 1898 und Kay Nickelkoppel, SCS Platz 3. Vor der 2. Wettfahrt wurde wegen drehender Winde die Regattabahn von den erfahrenden Wettfahrthelfern mit Unterstützung der DLRG OG Plön zur 2. Wettfahrt vorbereitet. Nach dem Start wendete sich das Blatt. Jan ten Hoeve hatte seine Einstellung zu den doch etwas schwierigen Windverhältnissen gefunden und ersegelte sich Platz 1 vor seinem Vereinskameraden Klaus Haß und Knut Wahrendorf. Zur 3. Wettfahrt frischte der Wind auf und nach wiederholt kurzem Umbau der Regattabahn ging der verbissene Kampf um die Führungsspitze weiter. Knut Wahrendorf erkämpfte sich den 1. Platz vor Martin Pirner und Jan ten Hoeve. Nach den drei gelungenen Wettfahrten war schon einmal die Rangliste gerettet. Doch die 4. Wettfahrt am Sonntag hatte dem Wettfahrtleitungsteam und den aktiven Teilnehmern viel Arbeitskraft und Geduld abgefordert. Nach einem Fehlstart mit Gesamtrückruf dauerte es noch einmal ca. zwei Stunden bis durch die immer wiederkehrenden Winddrehungen eine regelkonforme Regattabahn ausgelegt
werden konnte. Doch damit nicht genug! Noch während der laufenden Regatta löste sich wiederholt eine Wendemarke und musste durch die Motorbootbesatzung mit der Flagge “M” ersetzt werden. Auch bei dem Favoriten Jan ten Hoeve lief zunächst nicht ganz rund. Erst nach einem blitzschnellen Umbau seiner Bootseinstellungen konnte er sich seinen Gesamtsieg ersegeln. 1. Platz Jan ten Hoeve, Plöner Segler-Verein von 1908, 2. Platz Knut Wahrendorf, Frei Vereinigung der Tourensegler Grünau 1898, 3. Platz Martin Pirner, Seglergemeinschaft Schwielochsee. Gesamtergebnisliste unter www.psv1908.de



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Mit Hilfe von Bildern alltäglicher Dinge und bekannter Begriffe nimmt der erste Französisch-Unterricht schnell Fahrt auf.

France-Mobil zu Gast an der Plöner Gemeinschaftsschule

15.11.2018
Plön (los). „Je m’appelle Sara“, stellt sich Sara Bernet den Schülern im Medienraum der Plöner Gemeinschaftsschule Am Schiffsthal vor. Damit ist die Vorstellungsrunde im Stil eines Frage-Antwortspiels auch schon eröffnet. En français, s’il vous plait. Den Satz...
Die Weihnachtsbäume sind reif für die Ernte: Was vorn „vernetzt“ wird, fliegt hinten raus - auf Gut Kühren landen die Tannen im Handumdrehen transportfertig auf den Paletten.

Weihnachten kann kommen!

15.11.2018
Kühren (los). Start frei für die Männer mit der Motorkettensäge: Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Weihnachtsbaumproduzenten Axel Graf von Bülow, Peter Levsen Johannsen, Geschäftsführer der Landwirtschaftskammer sowie der Leiter der Forstabteilung Dr....
Die Kaisersöhne zu Tisch im Prinzenhaus.

Informationen häppchenweise serviert

09.11.2018
Plön (los). Das Plöner Kreis-Museum in der Johannisstraße 1 bietet ab Mitte November eine Reihe „Museums-Mittagspausen“ an, die Informationen zur aktuellen Sonderausstellung über „Bürgermeister J. C. Kinder – Plöner Heimatkunde um 1900“ gleich häppchenweise...
DRK-Teams mit Blutspende-Rekordhalter: (v. l.) Bianka Noack und Ursula Wernicke (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost), Bernd Bormann, Martina Spickermann (DRK-Ortsverein Lütjenburg-Giekau), Hans Michaelis, Harald Hinz (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost).

„Das ist Landesrekord“

09.11.2018
Tröndel (t). 53 Jahre lang hat Hans Michaelis regelmäßig mehrmals jährlich DRK-Blutspendetermine besucht. Gespendet hat er in Preetz, Lütjenburg, Schönkirchen oder auch an seinem früheren Arbeitsplatz im Marinearsenal in Kiel. 98 uneigennützig und unentgeltlich...
Der Vorstand des Vereins Thrip: Rüdiger Sartory (2. Vorsitzender) und Andrea Schäfer (1. Vorsitzende).

Förderverein Thrip e.V. feiert 10-jähriges Bestehen

09.11.2018
Kreis Plön (t). Betroffenheit und Engagement führten dazu, dass Thrip e.V., “Therapeutisches Reiten im Kreis Plön und Umgebung e.V.“, vor zehn Jahren von acht Gründungsmitgliedern gegründet wurde. Seitdem erlebten die Vereinsmitglieder entweder selbst, durch ein...

UNTERNEHMEN DER REGION