Reporter Eutin

Vorbereitungsphase in vollem Gange

Bilder

Kreis Plön (dif) Auch in der Verbandsliga Ost herrscht weiter die bei den Anhängern so „beliebte“ Winterpause. Kein Fußball am Wochenende, keine Spiele, keine Tore…und das noch bis Anfang März. Doch so ganz muss man nicht auf das Kicken verzichten. Die meisten Vereine setzten in diesen Zeiten auf Testspiele. Hier ein kurzer Überblick auf das, was in diesen Vorbereitungsspielen bisher erreicht wurde und auch was noch kommt. Wie ist mein Verein in Form, wo hakt es noch. Der Überblick immer in der Hoffnung dass der Winter den Teams keinen Strich durch die Rechnung macht:
TSV PLÖN: Mit 1:4 unterlag die Truppe von Danilo Blank dem klassenhöheren TSV Bordesholm. VfR LABOE: Am 17.2. 19 gastiert der Aufsteiger beim Oberligisten Inter Türkspor in Kiel und will sich damit den letzten Schliff für den schweren Verbandsligaauftakt gegen den TSV Kronshagen am 9.3. holen.
TSV STEIN: Vor dem Ligastart gegen den Preetzer TSV am 3.März hat die sportliche Leitung zwei Testkicks angesetzt. Beim TSV Klausdorf kann die Elf am 16.2. Landesligaluft schnuppern, sieben Tage später geht es nach Osterrönfeld. In der Vorbereitung gab es bei RW Niebüll ein 2:2-Remis.
SV DOBERSDORF: Auch der Tabellenneunte der Hinrunde vergleicht sich mit dem TSV Klausdorf. Anpfiff ist auf dem Ground des Landesligisten am 15.Februar. Ernst wird es dann für die Dobersdorfer am 10.März daheim gegen Schinkel. Die Turnierspielen Anfang des Jahres mit zwei Siegen, drei Niederlagen und einem Remis haben nur bedingt Aussagekraft.
Neuling ASV DERSAU testet am 24.Februar in Wankendorf, bevor es dann in der VL Ost am 2.März zum FC Kilia Kiel geht. Einem Gegner, bei dem keiner momentan weiß, wie stark die Elf ist. Auf jeden Fall ist im Winter mächtig am FC-Kader gefeilt worden. Für den ASV also eine heikle Aufgabe gleich zum Ligastart.
Die zweite Mannschaft von EUTIN 08 hat es bisher ruhig angehen lassen. Erster Prüfstein wird daher das Heimspiel gegen Dänischenhagen sein, das am 2.März in der Rosenstadt angepfiffen wird.
Neben 08 mitten im Abstiegskampf befindet sich ja der PREETZER TSV. Gleich ein Doppeltest am 23. (IF Stjernen) 24.2. (Bargstedt, beide auf fremden Terrain) kommt da für Trainer Andreas Möller gelegen um seine erste Elf für den Start daheim gegen den TSV Stein zu finden. Auf jeden Fall wird im Kraftraum schon mal alles dafür getan, damit die Preetzer auch im kommenden Jahr in der Verbandsliga Ost kicken können.

HANDBALL:
Ein Blick auf die Förde Oberliga der Männer, Stand Spieltag 12, zeigt das Trio aus Preetz, Klausdorf und Heikendorf in Mitten der Abstiegszone. Auf Position sieben befindet sich nach der unglücklichen 24:25-Niederlage in Kronshagen die 2.Mannschaft des PTSV mit nun 9:15 Punkten. Punktglich dahinter rangieren die Klausdorfer. Auch der TSV unterlag mit nur einem Treffer Differenz, hier 22:23 beim Ligazweiten Vorwärts Kiel. Tragisch: Zweimal gut gespielt aber leider nichts Zählbares herausgekommen. Auf der vorletzten Position dann der Heikendorfer Sport-Verein. Der HSV verlor das wichtige Match gegen Konkurrent Eidertal in dessen Halle mit 28:32 und musste die SGH erst einmal davon ziehen lassen. Besser sieht es in gleicher Liga bei den Frauen aus. Hier hat nach 15 Antreten die zweite Vertretung der HSG MöSchö die Spitzenposition inne. Daran änderte auch das 22:22 bei der HSG Holstein/Kronshagen nichts, auch wenn der Vorsprung auf einen Zähler schmolz. Mit der SG Raisdorf/Klausdorf(Platz 5), dem Heikendorfer SV(6.) und dem Preetzer TSV 2(9.) rangieren weitere Mannschaften aus dem Umland in dieser Klasse. Nur der PTSV muss hier um den Ligaverbleib zittern.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Letzte Dienstfahrt Busfahrer Dieter Wittke

Ende einer Dienstfahrt

19.05.2019
Plön (los). „Früher marschierte ich mit dem Helm, heute fahre ich mit dem Bus durch Stadtheide“, witzelt Dieter Wittke aus Dörnick, der als Wehrpflichtiger in den 70er Jahren dort in der „Pionier-Kaserne“ seinen Dienst verrichtete, die bis 1995 bestand. Mit seiner...
Zahlreiche Messebesucher informierten sich über die Leistungen der Unternehmen.

Impressionen der Plönschau 2019

18.05.2019
Plön (los). „Ideenvielfalt ist oft der Schlüssel zum Erfolg“, zog der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins Axel Schümann ein zufriedenes Resümee zur Eröffnung der Plönschau mit insgesamt 37 Ausstellern aus Plön und Umgebung. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Ein...

Freie Fahrt in die Schlossgarage

17.05.2019
Plön (los). Die Tiefgarage unter der Reitbahn im Plöner Schlossgebiet ist nach Abschluss der Reparaturarbeiten „bezugsfertig“. Tagesparker können die „Schlossgarage“ mit Zufahrt an der Hamburger Straße (gegenüber der Kreisverwaltung) wieder ansteuern. Nach mehreren...

TSV Kronshagen holt Verbandsligatitel 2019

16.05.2019
Kreis Plön (dif). Das war dann das Meisterschafts-Aus für den SC Comet! Nur einen Zähler holten die Kieler beim 1:1 auf der Insel Fehmarn, während der TSV Kronshagen mit 4:2 über den Dobersdorfer SV(der Gast spielte 28 Minuten in Überzahl) auf sechs Pluspunkte...
Zahlreiche Besucher waren zur Ausstellungseröffnung auf den Preetzer Schützenplatz gekommen

„Die Sonne wird nicht mehr frieren“

09.05.2019
Preetz (tg) Seit letztem Mittwoch kann auf dem Schützenplatz das neue Outdoor-Kunstprojekt des Preetzer Künstlers Atif Gülücü besichtigt werden. Es trägt den Titel „Die Sonne wird nicht mehr frieren.“ Viele dutzende kleine Holzpfähle stehen, wie zufällig, weit...

UNTERNEHMEN DER REGION