Reporter Eutin

„Da ist ein Rotkehlchen!“

Bilder

Laboe (uwr). Wann haben Sie das letzte Mal den mehrstimmigen Vogelkonzert am Morgen gelauscht? Und sich auch die Zeit genommen, die kleinen Musiker auf der Wiese, in den Bäumen und Sträuchern zu entdecken?
Das ist gar nicht so einfach. Wer an der Aktion „Stunde der Gartenvögel“ vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) teilnehmen möchte, sollte zusätzlich auch noch die Vogelarten bestimmen können. Amsel, Dohle, Stieglitz, Rotkehlchen, Blaumeise – für die Kinder der Klasse 2a der Grundschule Laboe kein Problem mehr. Seit Wochen bereiten sie sich auf die bundesweite Zählaktion vor. Jedes Jahr am zweiten Maiwochenende sind alle Naturfreunde aufgerufen, Vögel zu notieren und zu melden, die sie in einer Stunde sehen. Dieses Jahr fand die Aktion zum 15. Mal vom 10. bis 12. Mai statt. Welche Vogelart wird am meisten gesehen, welche in einem Jahr vielleicht gar nicht? Wie sind die Unterschiede zwischen Nord und Süd?
Doch zurück zur Klasse 2a in Laboe. Viele Mädchen und Jungen haben im Vorfeld auch zu Hause schon geübt, leise und konzentriert Vögel zu entdecken und zu bestimmen. Gut ausgerüstet mit wetterfester Kleidung, ihren selbst gestalteten Vogelbestimmungsbüchern, einem kleinen Lexikon und den Zählblättern des NABU geht es in den Kurpark. Wie wird noch einmal gezählt? Die Referendarin Claudia Dodenhoff will sicher gehen, dass nichts schief geht. Die größte Anzahl der Amseln wird aufgeschrieben, die auf einmal zu sehen sind. Aber es werden die Vögel nicht einfach addiert, wie zum Beispiel im Matheunterricht.
In Gruppen von zwei bis vier Schülern sitzen alle im Kurpark verteilt. Viele haben ein Fernglas mit, einer schreibt die Vögel und deren Anzahl auf. Benno hat sogar ein Mikrofon mitgenommen und nimmt die Vogelstimmen auf. Sein Favorit ist der Stieglitz. Frederik findet den Seeadler toll. Johanna blättert in ihrem Buch, will sichergehen, was für ein Vogel es ist. Und schon füllen sich die Blätter der Kinder. Auch als es anfängt zu regnen, hören die Kinder nicht auf. Sie suchen sich Schutz unter den Bäumen und zählen gut gelaunt weiter.
Claudia Dodenhoff ist begeistert, wie interessiert ihre Schützlinge an der Aktion sind und mit welcher Begeisterung sie immer mehr wissen wollen. Vielleicht machen sie im nächsten Jahr bei der „Stunde der Wintervögel“ oder bei der „Stunde der Gartenvögel“ wieder mit. Schließlich gibt es auch Preise zu gewinnen. Mehr über die Aktionen des NABU erfahren Interessierte unter www.nabu.de.


Weitere Nachrichten Probsteer
Kaum zu glauben: Mit viel Liebe haben die Kinder des Waldkindergartens ihm Frühjahr ihre Beete bestellt. Mit einer „vandalistischen“ Aktion haben ihnen Mönkeberger den Ernteerfolg über Nacht zerstört.

„Nun ist Schluss!“

25.08.2019
Mönkeberg (kud). Die Sprühfarben an den schönen neuen Holzwänden ist noch nicht wieder entfernt. Kinder, Eltern und Erzieher erwartet nur wenige Wochen nach der ersten „Vandalen-Attacke“ auf den Waldkindergarten ein zweites Chaos. Zerschlagene Fensterscheiben,...
Das neue Skate-Boat wird am Sonnabend, 24. August im Laboer Rosengarten eingeweiht. Foto: Winkler

Einweihung des Skate-Boates mit buntem Familienfest

22.08.2019
Laboe (uwr). Mit einem bunten Familienfest soll das Skate-Boat im Laboer Rosengarten am Sonnabend, 24. August um 14.00 Uhr eingeweiht werden. Der Rasen ist angewachsen und blau erstrahlt das Skateboat vor dem Strand. Doch noch schirmt ein Bauzaun die Anlage ab.„Der...
Der Störchetross: Aufwärmen für Zweitligapunkte.

TSV Klausdorf bei Favorit Dornbereite chancenlos

22.08.2019
Kreis Plön (dif). Die Vereine in den Ligen sind langsam aus den Startlöchern gekommen und so langsam kann man auch die Leistungsstärke der einzelnen Mannshaften einordnen. Der Fokus in Liga zwei liegt aber schon auf dem 26. August, wenn die Kieler Störche beim FC St....
Entenangeln bei einsetzendem Sturm – gar nicht so einfach.

Die Kinder ließen sich nicht zweimal bitten

19.08.2019
Mönkeberg (kud). Noch packen eifrige Hände alle Utensilien aus. Da werden Schminksachen fein säuberlich sortiert, noch schnell einige Gläser poliert. Die Hüpfburg braucht auch noch den letzten Schliff. Den Kindern, die sich mit ihren Eltern zum Kinderfest bereits...
Ziel Startelf: Holsteins Michael Eberwein.

6:0-Holstein nimmt locker Pokalhürde Salmrohr

15.08.2019
Kreis Plön (dif) Pokalzeit für die KSV Holstein und Liga-Alltag für den „Rest“. So sah es am vergangenen Wochenende in Toren und Punkten der Staffeln aus:DFB-Pokal/1. Runde: Tragisch: Ein Holsteinanhänger stürzte während der Partie mit dem Kopf auf eine Betonplatte...

UNTERNEHMEN DER REGION