Reporter Eutin
| Allgemein

Der „Schuss“ traf genau ins Schwarze!

Bilder

Heikendorf/Möltenort (kas). Nicht nur 14 neue Trikots, sondern auch einen nagelneuen Handball überreichten drei geschäftsführende Vorstandsmitglieder der Möltenorter Knochenbruchgilde von 1655 e.V. der D-Jugendhandballmannschaft des Heikendorfer Sportvereins (HSV). Der Vorstand hatte bereits im letzten Jahr beschlossen, als ältester Traditionsverein Heikendorfs, etwas für die Jugend zu tun. Für die Handballer der D-Jugend ist die Saison gelaufen, sie sind zudem auch noch Vizemeister geworden. Betreuerin Tanja Lustig und Colin Sczyslo hatten nun einen doppelten Grund zum Feiern. Nach knapp zwei Jahren als Betreuer mit den Zwölfjährigen zu trainieren, bringt sehr viel Spaß und natürlich auch Arbeit mit sich. Colin Sczyslo hat aber schon seine Erfahrungen beim Traditionsverein des THW gesammelt, und kann diese nun bei den Jungs des HSV weiter vermitteln. Der 1. Ältermann der Möltenorter Knochenbruchgilde, Ernst Janneck sowie der Stellvertreter Jochen Kewitz und Vorstandsmitglied Karl-Heinz Spitz überreichten den Betreuern in der vergangenen Woche nun den Handball und die Trikots, die von den Betreuern dankend entgegen genommen wurden. Als Dankeschön für die Spende überreichte Tanja Lustig den drei Herren des Vorstandes einen guten Topfen Wein. Sogleich wurden die Trikots übergestreift und ab sofort geht es per Schiff auf das Handballfeld. Mit dieser tollen Aktion, wie Tanja Lustig meinte, können ihre jugendlichen Schützlinge in der kommenden Saison nur noch Meister werden. Die Vorstandsmitglieder der Gilde würden sich über Mitgliederzuwachs sehr freuen. Aktuell sind in der Möltenorter Knochenbruchgilde von 1655 e.V. genau 228 Mitglieder. Diese Zahl könnte jedoch noch gern kräftig ansteigen, wie Janneck betonte. Außer dem diesjährigen Gildefest am 23. und 24. Juni treffen sich die Schützen einmal im Monat in den Schießanlagen des Schützenvereins „Marianne“ mit einem dreifach kräftigen „Gut Schuss“ und netten Gesprächen. Nähere Informationen unter www.moeltenortergilde.de oder telefonisch beim 1. Ältermann Ernst Janneck unter 0431-241466.



Weitere Nachrichten Probsteer
Jeder Platz wurde für Vorführungen und das leibliche Wohl ausgenutzt

Tag der offenen Tür bei Feuerwehr und Polizei

16.06.2018
Heikendorf (kas). Die freiwillige Feuerwehr in Heikendorf und die Polizei im Haus der Sicherheit freuten sich am vergangenen Sonnabend über reges Interesse und zahlreiche Besucher - auch aus dem Umland - beim Tag der offenen Tür. Der Drehleiterwagen DLK 23-12...
Die Beluga II im Hafen von Laboe

Greenpeace-Schiff Beluga II informierte in Laboe über Antarktis und Meeresschutz

15.06.2018
Laboe (uwr). Am 7. Juni startete die Tour des Greenpeace-Schiffes Beluga II entlang der deutschen Ostseeküste. Sie steuert zehn Häfen an und informiert vor Ort über die Schönheiten und Bedrohungen der Antarktis. Als erstes legte das Segelschiff am Laboer Hafen an....
Der Plattschnacker aus der Probstei zu Gast bei den Tönkern: Joachim „Achim Schuldt“ aus Laboe hat Zunge, Geist und Herz auf dem rechten Fleck.

Gespannte Erwartung und viel Applaus

15.06.2018
Dietrichsdorf (kud). Carmen hat alles im Griff. Strahlend begrüßt sie ihre Gäste, der Begrüßungscocktail für jeden steht bereit. Peter Schümann ist schon in Gespräche vertieft, wirft aber dann und wann erst einen Blick auf die Uhr und anschließend auf die Tür. Wo...
Sie gehören zu den „künstlerischen 15“, die den Kunstkiosk am Möltenorter Strand jetzt in 2. Saison mit Kunstleben erfüllen: Gudrun Lahrsen, Arno Draschke, Gertrud Buller-Schunck, Inger Lüttjohann, Mathias Lagler, Kai Piepgras, Charlotte Howaldt.

Jede Woche eine neue Überraschung

14.06.2018
Heikendorf (kud). 15 Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. 15 künstlerische Stilrichtungen, für die das gleiche gilt. Da ergibt sich der Name der Gruppe schon fast von allein: „Schrevenborner eigenART“ nennen sich die Künstlerinnen und Künstler, die...
Ein Fest ohne Hüpfburg ist kein Fest. Auf die Plätze, fertig, los.

Die Sommerfestsaison ist eröffnet

09.06.2018
Schönhorst (kud). „Gilde - Öllermann“ Jürgen Geisler, sein „Vize“ Andreas Bohm-Ladehoff und Gildekassenwartin Regina Schröder blicken zufrieden über den Platz. Auf dem wimmelt es nur so von Kindern, die sich gar nicht entscheiden können, welches tolle Spielangebot...

UNTERNEHMEN DER REGION