Reporter Eutin

Ein sommerlich-bunter Melodien-Blumenstrauß

Bilder

Laboe (kud). Einen sommerlich-bunten Melodienblumentrauß verspricht Laboes Kantor Eckhard Broxtermann allen Gästen, für die der „Laboer Orgelsommer“ auch 2019 fest im Terminkalender notiert ist. Am Sonnabend, 1. Juni, um 18.10 Uhr geht es in der Anker-Gottes-Kirche los.
Unter dem Motto „Es grünt so grün“ haben die Sopranistin Sophie Magdalena Reuter und Organist Andreas Fabienke Melodien aus Oratorium, Oper und Musical zusammengestellt. Die Sopranistin, freut sich Kantor Broxtermann, gehört zu den Musikern, die in diesem Jahr neu im Ensemble sind.
13 Matinéen, jeweils dienstags um 11 Uhr, werden Einheimische und Gäste bis Ende August durch den Sommer begleiten. 30 Minuten Orgelmusik von heiter bis meditativ sollen für jeden Musikgeschmack etwas bieten. Broxtermann: „Anschließend freuen wir uns, wenn sich die Gäste auf dem Platz vor der Kirche noch ein wenig austauschen über das, was sie gehört haben. Was sie von Organisten aus der gesamten Nordkirche zu hören bekommen, umfasst die ganze Vielfalt der Orgelliteratur.“ Den Beginn der Matinéen gestaltet Eckhard Broxtermann am Dienstag, 4. Juni, um 11 Uhr.
Natürlich gibt es auch in diesem elften Orgelsommer wieder musikalische Höhepunkte, die ein breites Publikum ansprechen sollen. So wird am Sonnabend, 29. Juni, um 18.10 Uhr erstmals der Madrigalchor Kiel ein Konzert gestalten. Am Mittwoch, 24. Juli steht dann Camille Saint-Saens Klassiker „Der Karneval der Tiere“ auf dem Programm. Beginn ist um 20 Uhr. Am Freitag, 9. August, ändern sich die Töne in der Kirche. Dann lädt Organist Patrick Gläser zu „Orgel rockt“ ein.
Ein Highlight für Kinder: Sie sind eingeladen am Donnerstag, 22. August ab 16 Uhr zur „Konferenz der Tiere“. Maike Enterich ist die Erzählerin an diesem Nachmittag mit Erich Kästner. Orgel und Oboe, Orgel und Stummfilm sind zwei Angebote, die schon in den vergangenen Jahren viele Zuhörer in ihren Bann gezogen haben. Deshalb stehen auch sie wieder auf dem Programm.
Ausklang des Sommerprogramms ist am Freitag, 30. August. Ab 19 Uhr steht ein sehr buntes „Überraschungsprogramm“ für die Gäste bereit. Broxtermann: „In diesem Jahr haben wir diesen Abschluss so geplant, dass wir ihn bei schlechtem Wetter auch nach drinnen verlegen können.“
Gespannt auf dem Orgelsommer 2019 sind auch Pastor Daniel Kuhl und Kirchenvorstandsvorsitzender Rudolf Kohsiek. Sie bedauern nur, dass die Bauarbeiten an den Gebäuden der Kirche bis zum Beginn des Orgelsommers noch nicht vollständig beendet sein werden. Eine Lärmbelästigung durch Bauarbeiten, beteuern sie, sei allerdings nicht zu erwarten.
Das Programm der Veranstaltungen liegt ab sofort in der Touristinformation und vielen Laboer Geschäften aus. Ferner stehen die Termine unter www.kirche-laboe.de und www.laboe.de zur Verfügung. Auch in diesem Jahr ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen frei. „Wir freuen uns aber über eine kleine Spende“, so Kantor Broxtermann. Er dankt allen Akteuren, die auch in diesem Jahr das Programm wieder mitgestalten, „obwohl wir alle wissen, dass wir mit diesen Auftritten nicht reich werden. Dafür macht es uns aber sehr viel Spaß.“



Weitere Nachrichten Probsteer
Der TSV Klausdorf drängt auf einen Torerfolg.

Marc Zeller mit 17 Treffern bester Klausdorfer Schütze

20.06.2019
Kreis Plön (dif). Der heutige Blick geht in die abgelaufene Spielzeit der Landesliga Holstein und die Teams aus Klausdorf, Heikendorf und Schönkirchen. Nur das Duo Heikendorf/Klausdorf werden wir in der kommenden Serie in dieser Staffel wiedersehen. Für die TSG...
Museumsleiterin Dr. Sabine Behrens (rechts) und Sigrid Paulsen-McCord stellen diesmal einen Heikendorfer Künstler der Öffentlichkeit vor.

Farben und Formen waren seine Themen

20.06.2019
Heikendorf (kud). Viele Heikendorfer kennen ihn noch – als Künstler oder als Architekten. Vor fünf Jahren verstarb Helge Riecken. Das Künstlermuseum nimmt diesen Todestag zum Anlass, seine Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Noch bis zum 25. August ist...
Der Umzug marschiert durch Stein.

Pingstsüünobend-Umzug in Stein

20.06.2019
Stein (kas). Mit dem Pingstsüünobend-Umzug wird in Stein ein alter Brauch gepflegt, der in der Probstei einmal verbreitet war - die Pfingstgilde wurde früher in allen 20 Probsteier Dörfern gefeiert. Nach dem ersten Weltkrieg 1914 – 1918 haben davon 19 Dörfer dieses...
Horst Hinz, Claudia Baden und der Königsschütze Jürgen Krohn (v. links)

Regengüsse und Gewitter hielten die Schützen nicht ab

20.06.2019
Heikendorf (kas). Am 25. April 1824 fanden sich 59 Neuheikendorfer zusammen, und bekundeten, wie es in der Gründungsurkunde zu lesen ist: „Im Namen des Allerhöchsten, haben wir Endes genannten Brüder uns vereinbart, eine Brüderschaft und Beliebung einer Arm- und...
Der Bauhof Schwentinental und damit das gesamte Team haben Verstärkung. Fünf Langzeitarbeitslose sind seit 1. Juni nach langer Zeit mit neuen Jobs dabei.

Endlich wieder eine neue Perspektive

20.06.2019
Schwentinental (kud). Sie sind nicht mehr jung, seit Jahren haben sie keine Arbeit mehr. Die Stadt Schwentinental macht es sich zum Ziel, Menschen aus der Langzeitarbeitarbeitslosigkeit wieder in eine geregelte Arbeit zu bringen. Eigentlich sollten es nur zwei...

UNTERNEHMEN DER REGION