Reporter Eutin

Erlebnisrundfahrten mit den Museums-Straßenbahnen

Bilder
Es ist ein echtes Erlebnis, mit einer der Museums-Straßenbahnen durch die Gegend zu gondeln – am Wochenende bietet sich noch einmal die Gelgenheit dazu

Es ist ein echtes Erlebnis, mit einer der Museums-Straßenbahnen durch die Gegend zu gondeln – am Wochenende bietet sich noch einmal die Gelgenheit dazu

Schönberg (kas). Der Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e.V. setzt seine Straßenbahn-Erlebnisfahrten 2017 in den Herbstferien fort. Der gemeinnützige Verein (VVM) ist ein Zusammenschluss von über 300 Mitgliedern, darunter einige andere Vereine mit ähnlich gelagerten Interessen, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Geschichte des Nah- und Regionalverkehrs in Norddeutschland museal zu bewahren. Am vergangenen Sonntag rollte der Triebwagen mit der Nummer 202 aus Hannover mit den kleinen und großen Fahrgästen über das Gelände.
 
Der ehrenamtliche Straßenbahn-Fahrer Arne Hensen gab vor der Abfahrt einige Daten über den Triebwagen bekannt. Mit einer Länge von elf Metern wurde der Stahlwagen 1929 in Hannover gebaut. Mit insgesamt 24 Sitzplätzen auf zwei in der Länge verlaufenden Holzbänken, nahmen gleich um 11 Uhr 13 Personen Platz. Die Gleisanlage der Museums-Straßenbahn umfasst zwar, mit allen Abstellgleisen, „nur“ rund 1.200 Meter, doch sind derzeit 15 Weichen und drei Kreuzungen vorhanden – wie in dichten städtischen Straßenbahnnetzen. Das Straßenbahn-Museum verfügt auf dieser Strecke gleich zwei Spurweiten: 1,10 und 1,435 Meter, denn in den Städten hat man je nach Hersteller diese Spurweiten angetroffen. Für die Jüngsten war es ein schönes Erlebnis, denn wer kennt schon noch die gute alte Straßenbahn – für die Älteren war das quietschende Geräusch vom Kurven fahren noch ein wenig aus früheren Zeiten bekannt. Zu den Museumsbahnen Schönberger Strand gehört eine Sammlung von über 30 Straßenbahnfahrzeugen aus dem Norden Deutschlands.
 
Einige Exemplare warten noch auf die Restaurierungsarbeiten, die sich über viele Jahre erstreckt. Viele ehrenamtliche schweißen, bohren, lackieren und reinigen in ihrer Freizeit in der großen Werkhalle, die den Besuchern auch zugänglich ist. Ein Besuch lohnt sich, und in der Ferienzeit ist am 29. Oktober von 11 bis 17 Uhr noch einmal die Gelegenheit, eine Erlebnisfahrt mit der Straßenbahn zu unternehmen. Wenn Sie schon am Museums-Bahnhof Schönberger Strand sind, sollten Sie auch nicht versäumen, mit der Museums-Eisenbahn nach Probsteierhagen und zurück zu fahren. Fahrkarten für beide Fahrten gibt es als Einzel- oder als Kombiticket. Auskünfte unter Telefon 04344 – 23 23 oder 04344 – 41 41 0 sowie im Internet unter www.vvm-museumsbahn.de.



Weitere Nachrichten Probsteer
Neue Ersatzbänke zieren das Holstein-Stadion.

KSV-Schock: David Kisombi fällt mit Schienbeinbruch drei Monate aus!

23.01.2019
Kreis Plön (dif). Still ruht weiterhin der See in den Fußball-Ligen Schleswig Holsteins. Urlaub und Trainingslager sind angesagt. Weiter weg reisten nur die Störche der KSV Holstein. Das Zweitligateam bereitet sich unter der Sonne Spaniens auf den Ligaauftakt in...
Herrliche Kulisse bei Windstille, Frost und Sonnenschein

Eisarschregatta lockt „Sehleute“ an die Förde

23.01.2019
Heikendorf (kas). Bereits zum 8. Mal fand die Eisarschregatta der Möltenorter Seglerkameradschaft (MSK) nun schon statt. Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen um den Gefrierpunkt waren wieder viele Zuschauer gekommen, um die nicht ganz ernst zu nehmende...
Die Berater in den BUND und NABU Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstellen im Kreis Plön (v. l.) Sabine Untiedt (Preetz), Josch Geertz (Schwentinental), Julia Steigleder (Lütjenburg) und Carsten Pusch (Plön).

Dienstleistung für die Umwelt vertraglich geregelt

23.01.2019
Plön (los). Die Arbeit der Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstellen im Kreis Plön ist auf eine neue Grundlage für 2019 bis 2022 gestellt worden. Vergangene Woche unterzeichneten Landrätin Stephanie Ladwig und die Vertreter der drei Träger Dr. Claudia Bielfeld,...
Regieanweisung: Eva Lammich erklärt den Kindern, wie und wo sie stehen sollen

„Ali Baba und die 40 Räuber“ als Kindermusical der GGS Schönberg

20.01.2019
Schönberg (kas). Bisher fanden die Aufführungen immer im Juni statt, doch die neue Aula der GGS Schönberg hat es Lehrerin Martina Wolter wohl angetan, denn jetzt gibt es schon Anfang des Jahres ein neues Kindermusical. Insgesamt 100 Kinder vom Schulchor und der...
Sie hecken einen fiesen Plan gegen Rita von der Weide aus: Ehemann Alexander (Ingo F. Lage) und seine Geliebte Melanie (Christel Martensen-Kerl)

Wie das Leben so spielt...

17.01.2019
Schönberg (kud). Nein! Mit Liebe hat das nichts zu tun, wenn sich das Ehepaar von der Weide für einige Tage in einem Romantikhotel einfindet – vordergründig, um ihre schwer lädierte Ehe wieder auf Vordermann zu bringen. Hinter den ehelichen Kulissen aber brodelt...

UNTERNEHMEN DER REGION